Ressortarchiv: Schongau

Ein Haus zieht um

Ein Haus zieht um

Schongau – Ein Sprichwort besagt, dass, wer eine Reise tut, etwas zu erzählen hat. Es waren zwar nur knapp fünf Kilometer, die das Musterhaus zwischen Möbelcentrale und seinem neuen Standplatz im Gnettner-Baugebiet zurücklegen musste. Die Geschichte ist dafür aber umso länger.
Ein Haus zieht um
Schongau: Ein Haus zieht um

Schongau: Ein Haus zieht um

Schongau: Ein Haus zieht um
Klima von morgen Aufgabe von heute

Klima von morgen Aufgabe von heute

Steingaden – Das Zukunftsforum in der Katholischen Landvolkshochschule Wies (KLVHS) stand zum Jahresbeginn unter dem Motto: „Setz Deine Energie ein – aber richtig!“ In der von Laien und Fachleuten besuchten Veranstaltung wurde die Energiewende aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet.
Klima von morgen Aufgabe von heute
"Für jemanden da zu sein, ist toll"

"Für jemanden da zu sein, ist toll"

Schongau – Der Beruf des Altenpflegers ist für viele kein Traumjob. Geht es nach den Schülern der Schongauer Heimerer-Altenpflegeschule soll sich das ändern. Ihre Idee: Werbung in eigener Sache.
"Für jemanden da zu sein, ist toll"
Bolzen innerorts, skaten außerorts?

Bolzen innerorts, skaten außerorts?

Schongau – Der Bolzplatz an der Marktoberdorfer Straße muss Bürogebäuden und Mehrfamilienhäusern weichen. Die Stadt Schongau hat Ersatz versprochen, doch die Standortsuche gestaltet sich schwierig. 
Bolzen innerorts, skaten außerorts?
Kleinkunstbühne und Café für Steingaden?

Kleinkunstbühne und Café für Steingaden?

Steingaden – Einfach ist die Situation für Immobilienbesitzer in Steingaden nicht. Mal sind die Läden zu groß, mal zu klein. Dabei sollte der Marktplatz mit seinen Geschäften doch das Aushängeschild Steingadens sein, wünscht sich Bürgermeister Xaver Wörle. Leere Schaufenster passen dazu nicht. An Ideen, das zu ändern, mangelt es ihm nicht.
Kleinkunstbühne und Café für Steingaden?
"Dobrinth soll zufrieden sein"

"Dobrinth soll zufrieden sein"

Peiting - Denn bekannte Politikexperten Heinrich Oberreuter konnte die Peitinger CSU als Referent für ihren Neujahrsempfang gewinnen. Dort sprach er über die momentane Lage der Partei. 
"Dobrinth soll zufrieden sein"
Blutiger Angriff "Im Tal"

Blutiger Angriff "Im Tal"

Schongau – Weil ihr Hund zum wiederholten Mal von einem Artgenossen angefallen wurde, fordert die Schongauer Familie Pörner Leinen- und Maulkorbpflicht für den aggressiven Vierbeiner. Im Ordnungsamt gibt man sich allerdings zurückhaltend.
Blutiger Angriff "Im Tal"
Kommt H&M nach Schongau?

Kommt H&M nach Schongau?

Schongau – Vom „Magneten“ war die Rede, ebenso von der „historischen Chance“: Tatsächlich wäre das Vorhaben der dringend benötigte Schub für die Schongauer Altstadt. Das leerstehende Gonizianer-Haus in der Weinstraße könnte schon bald die Filiale einer großen Modekette beherbergen.
Kommt H&M nach Schongau?
Bei Anruf Betrug

Bei Anruf Betrug

Schongau – Während in Bayern die Zahl der Telefon-Betrugsfälle im vergangene Jahr dramatisch stieg, blieb die Region Schongau davon verschont. Ganz sorgenfrei lebt es sich aber auch hier nicht. 
Bei Anruf Betrug
Schneller ins Netz

Schneller ins Netz

Hohenfurch – Lange Ladezeiten im Internet könnten in Hohenfurch schon bald der Vergangenheit angehören. Die Telekom will den schnellen Breitbandstandard VDSL anbieten – bei entsprechendem Interesse.
Schneller ins Netz
Über die Maßen engagiert

Über die Maßen engagiert

Schongau – Große Ehre für drei Peitinger: Karl Hektor, Josef Fischer und Karin Hiefner wurden mit dem Orden des bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt ausgezeichnet.
Über die Maßen engagiert
Werben für Windkraft auf den Bergerwiesen

Werben für Windkraft auf den Bergerwiesen

Steingaden – Das Projekt Bürgerwind im Pfaffenwinkel schreitet voran. Nach einer ersten Vorstellung im kleinen Kreis vor zwei Monaten, präsentierte die Interessensgemeinschaft ihr Vorhaben nun in Steingaden erstmals einer größeren Öffentlichkeit. 
Werben für Windkraft auf den Bergerwiesen
"Segen bringen, Segen sein": Kleine Könige im Einsatz

"Segen bringen, Segen sein": Kleine Könige im Einsatz

Schongau – Über hundert Kinder und Jugendliche der Pfarreien Mariae Himmelfahrt und Christi Verklärung sind seit Donnerstag unterwegs. Auch Kälte und Wind können sie nicht davon abhalten, durch die Straßen zu ziehen – denn sie wollen armen Kindern helfen.
"Segen bringen, Segen sein": Kleine Könige im Einsatz