Ressortarchiv: Schongau

Auf die neue Pauke hauen

Auf die neue Pauke hauen

Schongau – Einen „himmelweiten Unterschied“ im Klang hat Schlagwerker Robert Kassebaum da ausgemacht: Er vergleicht die zwei neuen Pauken, die „einen voluminösen Klang“ haben, mit dem eher blechernen, dumpfen Ton des bisherigen, zirka 80 Jahre alten Instrumentes. Der Einsatz der neuen Pauken, die von einem französischen Hersteller aus Toulouse stammen, soll vielen Orchestermessen in der barocken Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt einen besonderen Glanz verleihen.
Auf die neue Pauke hauen
Farbe fürs Rathaus

Farbe fürs Rathaus

Schongau – „Mit gutem Beispiel vorangehen“ und „etwas aus der Altstadt machen“ möchte Bürgermeister Falk Sluyterman. Das soll sich unter anderem im neuen Anstrich des Rathauses äußern. Über den wurde in dieser Woche im Bauausschuss abgestimmt.
Farbe fürs Rathaus
Ein Festival – zwölf Bands

Ein Festival – zwölf Bands

Böbing – Zum ersten Mal wurde das Open Air in Böbing 1986 veranstaltet. Ob „Emil Bulls“, „Normahl“, „Sondaschule“ oder „Fiddler's Green“: Viele bekannte Bands haben seitdem den Weg nach Böbing gefunden. Auch in diesem Jahr kann sich das Line-up sehen und vor allem hören lassen. Zwölf Bands aus verschiedenen Musikrichtungen haben sich für Samstag, 8. August, angekündigt. Auch diverse Gruppen aus dem Landkreis sind mit von der Partie.
Ein Festival – zwölf Bands
311 Kilometer Pilgerpfade

311 Kilometer Pilgerpfade

Hohenpeißenberg – Der Hohe Peißenberg ist als Wallfahrtsort seit Jahrhunderten ein Anziehungspunkt für Besucher aus nah und fern. Am vergangenen Freitag pilgerten besonders viele Gläubige auf den Bayrischen Rigi hinauf. Sie alle feierten mit Weihbischof Florian Wörner und Dekan Axel Piper die ökumenische Segensfeier zur offiziellen Eröffnung der Pilger-Wander-Wege „Heilige Landschaft“.
311 Kilometer Pilgerpfade
Modenschau in Schongau – die Bilder

Modenschau in Schongau – die Bilder

Modenschau in Schongau – die Bilder
Die Party kann losgehen

Die Party kann losgehen

Schongau – Die Schongauer Partygänger dürfen sich freuen: Am Samstagabend öffnet das „Moritz“ am Volksfestplatz erstmals seine Türen. 
Die Party kann losgehen
Fast 1200 Teilnehmer auf 32. Pfaffenwinkel Radwanderfahrt

Fast 1200 Teilnehmer auf 32. Pfaffenwinkel Radwanderfahrt

Peiting – Gemeinsam auf zwei Rädern die Natur genießen erfreut sich großer Beliebtheit. Das zeigte wieder die Pfaffenwinkel-Radwanderfahrt mit Start und Ziel am Peitinger Eisstadion. Bei der zweiten Auflage begrüßten die Veranstalter rund 1200 Teilnehmer.
Fast 1200 Teilnehmer auf 32. Pfaffenwinkel Radwanderfahrt
Alles neu am Schongauer Grillplatz

Alles neu am Schongauer Grillplatz

Schongau – Das ging schnell: Nur wenige Wochen, nachdem der Bauausschuss entschieden hat, den Grillplatz am Lech nahe der Kläranlage wieder herzustellen, erstrahlt die Anlage pünktlich vor Ferienbeginn in neuem Glanz. „Super“ fand das Bürgermeister Falk Sluyterman, der sich am Montag bei der Feuertaufe gleich die erste Grillwurst schmecken ließ.
Alles neu am Schongauer Grillplatz
Schongau Classics: Oper, Operetten, Ovationen

Schongau Classics: Oper, Operetten, Ovationen

Schongau – Das hat das Schongauer Land noch nie gesehen und noch nie gehört! Stadtkapelle und drei junge Gesangssolisten gestalten einen Open-Air-Abend auf dem Marienplatz, bei dem die gut 500 Zuhörer mit heiteren, flott dargebotenen Opern-Melodien, Ouvertüren und manchen Ohrwürmern bestens unterhalten werden und an einem lauen Sommerabend in unbeschwerter Operettenseligkeit schwelgen. Das Konzert am Samstagabend: Es ist ein kulturelles Event, das lange nachhallen wird; ein Abend, der unvergessen bleibt.
Schongau Classics: Oper, Operetten, Ovationen
Schongau Classics – Die Bilder 

Schongau Classics – Die Bilder 

Schongau Classics – Die Bilder 
"Dinner in weiß" – die Bilder

"Dinner in weiß" – die Bilder

"Dinner in weiß" – die Bilder
"Dinner in Weiß" am Schongauer Marienplatz

"Dinner in Weiß" am Schongauer Marienplatz

Schongau – Zum zweiten Mal hat der Verein „Schongau belebt“ ein Dinner in Weiß veranstaltet. Mehr als 80 Schongauer trafen sich am Mittwoch zu einem Sommerabend-Dinner in der guten Stube der Stadt am Marienplatz, um ganz in Weiß gekleidet zu speisen.
"Dinner in Weiß" am Schongauer Marienplatz
Vorerst keine Flüchtlinge in der  Berufsschulturnhalle

Vorerst keine Flüchtlinge in der  Berufsschulturnhalle

Schongau – Erst die Weilheimer, dann die Penzberger und jetzt auch die Schongauer Sporthalle: Als in der vergangenen Woche Arbeiter mit schwerem Gerät den Wänden der Schongauer Berufsschulturnhalle zu Leibe rückten, um Fluchttüren einzusetzen, schossen die Gerüchte über eine bevor-stehende Unterbringung von Aslybewerbern ins Kraut. Stimmt nicht, dementierte Landrätin Andrea Jochner-Weiß jetzt am Mittwoch bei einem eilig einberufenen Pressegespräch – zumindest „nicht in nächster Zeit“.
Vorerst keine Flüchtlinge in der  Berufsschulturnhalle
Kampf mit dem Wind

Kampf mit dem Wind

Peiting – Sonne und angenehme sommerliche Temperaturen sorgten beim Weltcup im Fallschirmzielspringen, der erneut im Peitinger Ortsteil Herzog- sägmühle Station machte, eigentlich für optimale Bedingungen. Der Wind spielte allerdings nicht mit.
Kampf mit dem Wind
Schongauer Bikepark nimmt letzte Hürde

Schongauer Bikepark nimmt letzte Hürde

Schongau – Aufatmen bei der Stadt Schongau: Das Bikepark-Projekt hat am vergangenen Donnerstag die entscheidende Hürde genommen. Der Lenkungsausschuss der „Lokalen Aktionsgruppe Auerbergland“ beschloss, das Vorhaben in die Leader-Förderung aufzunehmen. Damit übernimmt die EU voraussichtlich 50 Prozent der Gesamtkosten von rund 195000 Euro. 
Schongauer Bikepark nimmt letzte Hürde
Saunaland-Erweiterung: Eröffnung erst im Dezember?

Saunaland-Erweiterung: Eröffnung erst im Dezember?

Schongau – Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Saunalands am Schongauer Freizeitbad Plantsch laufen auf Hochtouren. Dennoch ist der ursprünglich anvisierte Eröffnungstermin zum Beginn der Wintersaison nicht mehr zu halten. Schuld daran tragen schwierige Bodenverhältnisse. Durch den Mehraufwand steigen auch die Kosten.
Saunaland-Erweiterung: Eröffnung erst im Dezember?
Ein Ort mit besonderem Charme

Ein Ort mit besonderem Charme

Burggen – Ein Reich für Kinder mitten im Ort: Am Samstag hat Pfarrer Joachim Schnitzer in Burggen den 250 Quadratmeter großen Spielplatz am Roatherhaus eingeweiht. Daneben zeigte die Bücherei „Leseratte“ am Tag der offenen Tür“, was sie alles zu bieten hat.
Ein Ort mit besonderem Charme
Drahtlos am Marienplatz ins Internet

Drahtlos am Marienplatz ins Internet

Schongau – Die Idee kam von der Gruppe „Schongau belebt“, jetzt hat die Stadt sie umgesetzt: Seit vergangener Woche steht am Marienplatz ein kostenloses WLAN-Netz zur Verfügung.
Drahtlos am Marienplatz ins Internet
Lernen ohne Zwang

Lernen ohne Zwang

Peißenberg – Nicht nur eine normale Hausaufgabenbetreuung, sondern ein Angebot, das Schülern hilft, ihren Lernstoff selbst zu erledigen: Die Lernwerkstatt an den Grundschulen und an der Mittelschule in Peißenberg soll Kinder und Jugendliche bei der Lösung ihrer schulischen Probleme unterstützen. Doch derzeit stehen die Organisatoren vor einer großen Hürde, denn die ehrenamtlichen Helfer werden knapp.
Lernen ohne Zwang
Freie Fahrt ab Ende 2016

Freie Fahrt ab Ende 2016

Hohenpeißenberg – Die Bauarbeiten an der Hohenpeißenberger Ortsumfahrung befinden sich – endlich - auf der Zielgeraden. Wie bei einem offiziellen Besichtigungstermin mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt zu erfahren war, soll das 5,2 Kilometer lange Teilstück der B 472 Ende 2016 für den Verkehr frei gegeben werden: Die Terminplanung, so hieß es, sei zwar „sportlich“, angesichts des Baufortschritts aber durchaus realistisch.
Freie Fahrt ab Ende 2016
6. Pfaffenwinkel Classic - Die Bilder

6. Pfaffenwinkel Classic - Die Bilder

6. Pfaffenwinkel Classic - Die Bilder
Großer Spaß unter sengender Sonne

Großer Spaß unter sengender Sonne

Peiting – Cabrio fahren ist im Sommer eine feine Sache. Bei Hitzerekorden wie am vergangenen Wochenende ist das Freiluftvergnügen aber etwas eingeschränkt. Das mussten auch die zahlreichen Teilnehmer in offenen Autos bei der 6. „Pfaffenwinkel Classic“, der Oldtimerrallye rund um Peiting und Schongau eingestehen.
Großer Spaß unter sengender Sonne
Mehr Platz für Fußgänger

Mehr Platz für Fußgänger

Schongau – Neben der Umwandlung des Marienplatzes zur Fußgängerzone hat die Stadt Schongau noch ein weiteres großes Projekt in der Altstadt vor Augen. In der Stadtratssitzung am Dienstag wurden die ersten Pläne für die Neugestaltung der Münz- und Weinstraße vorgestellt. Auch hier sollen wie bei der Fußgängerzone Bürger und Geschäftsleute ihre Ideen und Vorstellungen einbringen können. Eine entsprechende Informationsveranstaltung ist für Anfang Oktober geplant.
Mehr Platz für Fußgänger
Asylbewerber ertrinkt im Haslacher See

Asylbewerber ertrinkt im Haslacher See

Bernbeuren – Es sollte ein vergnüglicher Ausflug werden, doch er endete mit einer Katastrophe: Am Dienstag ist ein 20-jähriger Asylbewerber im Haslacher See bei Bernbeuren ertrunken.
Asylbewerber ertrinkt im Haslacher See