Ressortarchiv: Schongau

Wen schickt die SPD ins Bürgermeister-Rennen?

Wen schickt die SPD ins Bürgermeister-Rennen?

Peiting – Es zeichnet sich ab, dass Thomas Elste (Grüne), Christian Lory (parteiunabhängige Liste) und Peter Ostenrieder (CSU) zur Bürgermeisterwahl im März 2020 in Peiting ins Rennen gehen werden. Darauf, wen die SPD aufbietet, richten sich derzeit aller Augen. Klarheit wird der November bringen: Für Donnerstag, den 15., ist eine Mitgliederversammlung anberaumt.
Wen schickt die SPD ins Bürgermeister-Rennen?
Dem heiligen Leonhard zu Ehren

Dem heiligen Leonhard zu Ehren

Schongau – Der 6. November ist der Gedenktag des heiligen Leonhard, dem Schutzheiligen der landwirtschaftlichen Tiere. Ihm zu Ehren finden rund um dieses Datum überall Umzüge und Umritte statt. Während Wildsteig und Peißenberg das Traditions-Fest bereits begangen haben, folgt am kommenden Wochenende Schongau und Rottenbuch.
Dem heiligen Leonhard zu Ehren
Regens Wagner Rottenbuch bedankt sich bei Einsatzkräften

Regens Wagner Rottenbuch bedankt sich bei Einsatzkräften

Rottenbuch – Zu einem Abend der Begegnung hat die Regens Wagner Stiftung Rottenbuch alle Feuerwehr-, Rettungs- und Hilfskräfte eingeladen, die miteinander bei dem verheerenden Brand Hand in Hand gegen die Flammen gekämpft haben. Damit sollte ein Zeichen des Dankes gesetzt werden. Bei einem gemeinsamen Gottesdienst und dem nachfolgenden Beisammensein wurde an die schweren Stunden des Einsatzes erinnert.
Regens Wagner Rottenbuch bedankt sich bei Einsatzkräften
Kässpätzle- und Teller-Dieb beim Schongauer Opatija Grill

Kässpätzle- und Teller-Dieb beim Schongauer Opatija Grill

Schongau – Erst hat sich ein 26-jähriger Schongauer am Freitagabend Kässpätzle und eine Portion Schweinefilet beim Opatija Grill in der Löwenstraße schmecken lassen, dann wollte er sich aus dem Staub machen.
Kässpätzle- und Teller-Dieb beim Schongauer Opatija Grill
Polizei-Großaufgebot durchkämmt Schongauer Arbeitsamt

Polizei-Großaufgebot durchkämmt Schongauer Arbeitsamt

Schongau – Großeinsatz am Arbeitsamt: Weil ein Mann am Telefon eine vermeintliche Drohung ausgesprochen hatte, rückten am Donnerstag zahlreiche Einsatzkräfte an und untersuchten das Gebäude in der Marktoberdorfer Straße.
Polizei-Großaufgebot durchkämmt Schongauer Arbeitsamt
"Digitales Erbe" regeln

"Digitales Erbe" regeln

Schongau – Gezwungenermaßen müssen auch immer mehr Senioren sich mit der digitalen Welt auseinandersetzen. Deshalb beschäftigte sich der Seniorenbeirat der Stadt in seiner jüngsten Sitzung mit dem Thema „Digitales Erbe“. Holger Booch vom Bestattungsinsitut „Rose“ gab Auskünfte und beantwortete die Fragen der Senioren.
"Digitales Erbe" regeln
Raser, Rollatoren und Berater

Raser, Rollatoren und Berater

Rottenbuch – Barrierefreiheit,, Datenschutz, Verkehrssicherheit und ein Sanierungsberater – das waren die bestimmenden Themen in der jüngsten Sitzung des Rottenbucher Gemeinderates. Für zwei dieser Projekte darf die Gemeinde mit hohen Zuschüssen der Städtebauförderung rechnen.
Raser, Rollatoren und Berater
Erst laue, dann volle Kneipennacht

Erst laue, dann volle Kneipennacht

Schongau – Die Stimmung war gut, der Sound ebenso, doch die Resonanz auf die Neuauflage von „Sound in the City“ war eher verhalten. Vor allem in der Altstadt fanden sich die Partygänger anfangs eher zögerlich zusammen.
Erst laue, dann volle Kneipennacht
Messerattacke wegen eines Bobbycars

Messerattacke wegen eines Bobbycars

Schongau – Wegen eines beschädigten Bobbycars sind zwei betrunkene Asylbewerber am Samstag derart aneinander geraten, dass einer ein Messer zückte. 
Messerattacke wegen eines Bobbycars
Freie Wähler punkten im Schongauer Land

Freie Wähler punkten im Schongauer Land

Landkreis – Bayern hat seinen Landtag gewählt. Die AfD ist dort künftig vertreten, große Gewinner sind aber die Grünen und die Freien Wähler. Letztere punkteten im Schongauer Land in besonderem Maße. Auch, weil sie mit der Gewichtung ihrer Themen den Nerv vieler Stimmberechtigter trafen.
Freie Wähler punkten im Schongauer Land
16-jähriger Enduro-Fahrer prallt bei Schongau in Lkw-Seite

16-jähriger Enduro-Fahrer prallt bei Schongau in Lkw-Seite

Altenstadt/Schongau – Starker Nebel hat am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr zu einem Unfall geführt, bei dem sich ein Jugendlicher schwere Verletzungen zuzog. Er war bei schlechten Sichtverhältnissen seitlich in einen abbiegenden Laster gekracht.
16-jähriger Enduro-Fahrer prallt bei Schongau in Lkw-Seite
Milch-Streit am Auerberg

Milch-Streit am Auerberg

Badwerk am Auerberg – Ende der Woche war Schluss auf dem Milchviehbetrieb der Familie von Andrea Balzer und Georg Waibl in Badwerk am Auerberg bei Bernbeuren. Als Grund dafür geben die Bio-Bauern an, dass das Fuhr­unternehmen der Andechser Molkerei Scheitz nach einem Unfall im Dezember letzten Jahres sich weigerte, ihren Hof weiterhin direkt anzufahren. Die letzten acht Milchkühe gingen zum Schlachter.
Milch-Streit am Auerberg
Brücken auf dem Prüfstand

Brücken auf dem Prüfstand

Landkreis – Gute Nachrichten aus dem Norden des Altlandkreises, schlechte aus dem Süden: Während der Verkehr nach rund fünfmonatiger Bauzeit wieder über die Lechbrücke zwischen Kinsau und Apfeldorf rollen kann, muss die Echelsbacher bei Rottenbuch halbseitig gesperrt werden. Es stehen Wartungsarbeiten an der Behelfsbrücke an.
Brücken auf dem Prüfstand
Zügige Fortschritte beim bedeutendsten Wohnbau-Projekt im Schongauer Land

Zügige Fortschritte beim bedeutendsten Wohnbau-Projekt im Schongauer Land

Peiting – Dank des prächtigen Herbstwetters schreiten die Arbeiten auf der Großbaustelle für das aktuell bedeutendste Wohnbau-Projekt im Schongauer Land voran. Gemeint ist damit das 13.500 Quadratmeter große Gelände südlich der Bahnhofstraße in Peiting. Wie bereits mehrfach geschildert, werden dort in einer U-förmigen Anlage insgesamt 70 Wohnungen errichtet. Davon sind 52 Einheiten für den sozialen Wohnungsbau bestimmt.
Zügige Fortschritte beim bedeutendsten Wohnbau-Projekt im Schongauer Land
Nachzügler Deckschicht 

Nachzügler Deckschicht 

Peiting – Es hat seinen Grund, warum die Bahnhofstraße in Peiting heuer nicht fertig wird. Besser gesagt nicht ganz fertig wird. Die Ursache dafür ist der Mangel an Asphalt, der vor allem die gemeindlichen Tiefbauprojekte trifft – weil überörtliche Autobahnen, Bundesstraßen, Staats- und Kreisstraßen vorrangig behandelt werden.
Nachzügler Deckschicht 
Nach Doppel-Crash in die Wirtschaft

Nach Doppel-Crash in die Wirtschaft

Schongau/Peiting – Zuerst in einen Gartenzaun gekracht, dann einen Verkehrsunfall verursacht und beide Male einfach weitergefahren: Dafür muss sich jetzt ein Mercedesfahrer verantworten. Die Polizei hatte ihn nach den beiden Vorfällen in einer Peitinger Gaststätte angetroffen – mit über 1,1 Promille im Blut.
Nach Doppel-Crash in die Wirtschaft
Abschied von der "schönsten Kaserne Deutschlands"

Abschied von der "schönsten Kaserne Deutschlands"

Altenstadt – Ein letztes Mal „Bozener Bergsteigermarsch“ für den scheidenden Kommandeur des Feldwebel-/Unteroffizieranwärter-Bataillons 3 in der Franz-Josef-Strauß-Kaserne Altenstadt: Im Rahmen eines kleinen, aber beeindruckenden Festaktes übergab am vergangenen Donnerstag Oberstleutnant Roland Pietzsch sein Kommando an Oberstleutnant Robert Badstübner. Nach dreijähriger Führung durch seinen Vorgänger übernimmt nun der aus Idar-Oberstein stammende Badstübner und mit ihm – den Worten Oberst Michael Stuber zufolge – ein „Artillerist mit Leib und Seele“.
Abschied von der "schönsten Kaserne Deutschlands"
Beliebte Fuchstalbahn-Sonderfahrten

Beliebte Fuchstalbahn-Sonderfahrten

Fuchstal – Bei Sonderfahrten versprüht die Fuchstalbahn noch ihren nostalgischen Charme. Der Schienenbus auf der Strecke Schongau-Landsberg war am vergangenen Sonntag bis auf den letzten Platz gefüllt, schon morgen geht es weiter.
Beliebte Fuchstalbahn-Sonderfahrten
Zweite Ladung Comedy Lounge im Brauhaus

Zweite Ladung Comedy Lounge im Brauhaus

Schongau – Nachdem die Premiere der Comedy Lounge im Schongauer Brauhaus ein großer Erfolg war, laden Florian Simbeck und das Kulturteam Oberland e.V. am kommenden Freitag, 19. Oktober, zur zweiten Auflage. Mit dabei sind Tano Bokämper, Björn Pfeffermann und Nick Schmid. Der Kreisbote verlost unter seinen Lesern 2x2 Tickets.
Zweite Ladung Comedy Lounge im Brauhaus
Heißes Eisen Hol- und Bringzone

Heißes Eisen Hol- und Bringzone

Schongau – Bereits im Februar 2017 beschäftigte sich der Stadtrat mit der Vorplanung rund um den Verkehr am Schulzentrum. In der jüngsten Sitzung ging es nun an die Details der Entwurfsplanung, die im Allgemeinen gut ankam. Nur ein Punkt sorgte für Bauchschmerzen.
Heißes Eisen Hol- und Bringzone
Erneute Eröffnungsfeier für Hohenpeißenberger Ortsumfahrung

Erneute Eröffnungsfeier für Hohenpeißenberger Ortsumfahrung

Hohenpeißenberg – Die Fertigstellung der Hohenpeißenberger Umfahrung, sie ist so lange wie sehnsüchtig erwartet worden. Weil die hiesige Knappschafts- und Trachtenkapelle bei der ersten offiziellen Eröffnung im Dezember nicht hatte zugegen sein können, beraumte sie am Mittwoch eine weitere Feier an. Dabei erläuterte Andreas Lenker, beim Staatlichen Bauamt Weilheim zuständig für den Straßenbau im Landkreis, den aktuellen Stand. Denn einige Arbeiten stehen noch aus.
Erneute Eröffnungsfeier für Hohenpeißenberger Ortsumfahrung
Schongau Classics sind zurück

Schongau Classics sind zurück

Schongau – Die Zeit des Wartens ist nach drei Jahren vorbei: Am Samstag, 10. November, gibt es eine Neuauflage der Schongau Classics. Die Stadtkapelle Schongau und sechs Gesangssolisten bringen bekannte „Musical Highlights“ in der Lechsporthalle auf die Bühne.
Schongau Classics sind zurück
Niederschlag nach Autopanne

Niederschlag nach Autopanne

Schongau – Unvermittelt derart niedergeschlagen worden, dass er schwere Verletzungen davon trug, ist ein Schongauer am Samstagmorgen.
Niederschlag nach Autopanne
"Friedliche Versammlungen"

"Friedliche Versammlungen"

Schongau – Den „friedlichen Verlauf zweier Versammlungen“ in der Lechstadt meldet die Polizeiinspektion Schongau: Am Freitag hatte die Partei Alternative für Deutschland (AfD) zu einer Wahlkampfveranstaltung ins Ballenhaus geladen. Auf dem Marienplatz fand eine Gegenversammlung statt.
"Friedliche Versammlungen"
Zurück auf Schongauer Eis

Zurück auf Schongauer Eis

Schongau – Am gestrigen Freitagabend ist für die Bayernliga-Mannschaft der EA Schongau der Startschuss zur neuen Eishockey-Spielzeit gefallen, morgen empfangen die Mammuts um 17 Uhr Aufsteiger Bad Kissingen zum ersten Punktspiel vor heimischem Publikum. Und auch für die breite Öffentlichkeit ist die kufenlose Zeit in Kürze vorbei.
Zurück auf Schongauer Eis
Emanzipation eines "Anhängsels"

Emanzipation eines "Anhängsels"

Altenstadt – Stehempfang, Festvortrag, Kunstausstellung und eine neue Ortschronik. Das Jubiläum zur 200-jährigen Selbstständigkeit der Gemeinde ist am Dienstagabend in Altenstadt in großem Rahmen in der Turnhalle begangen worden.
Emanzipation eines "Anhängsels"
Abschied vom Peitinger Bauhofchef

Abschied vom Peitinger Bauhofchef

Peiting – Der langjährige Chef des Peitinger Bauhofs, Franz Multerer, ist im Gemeinderat verabschiedet worden. Bürgermeister Michael Asam würdigte dessen Einsatz, auch Sprecher der Fraktionen fanden anerkennende Worte. Multerer wechselt zu den Weilheimer Stadtwerken. Sein Nachfolger in Peiting ist, wie berichtet, Tim Osterhaus.
Abschied vom Peitinger Bauhofchef
Bierfestival in Peiting

Bierfestival in Peiting

Peiting – Seit diesem Jahr schmückt sich Peiting als einer von 100 Trägern der Auszeichnung in Bayern mit dem Zusatz „Genussort“. Passend dazu haben sich die Macher des Bierfestivals ihr Ziel gesteckt: Brauereien und Streetfood-Trucks sollen vom Freitag, 5. Oktober, bis Sonntag, 7. Oktober, gemeinsam die kulinarische Vielfalt aus und in der Region erlebbar machen.
Bierfestival in Peiting
Häuslebauen mit Hindernissen 

Häuslebauen mit Hindernissen 

Peiting – Vertragliche Gespräche mit den Eigentümern, aber auch das Dauerbrenner-Thema Lärmschutz samt Einschaltung eines neuen Planungsbüros führen dazu, dass sich der Baubeginn für die 45 Grundstücke auf der Basiliwiese in Peiting abermals weiter hinausschiebt. Der Kreisbote hat nachgefragt bei Stefan Kort; er ist im Rathaus der Marktgemeinde der geschäftsleitende Beamte.
Häuslebauen mit Hindernissen 
Afrika-Vorbild Urspring

Afrika-Vorbild Urspring

Steingaden – Dorferneuerung und ländliche Entwicklung sind in Bayern Projekte, um vor Ort mit finanzieller Unterstützung von Land, Bund und EU Prozesse anzustoßen. Die Initiative „land and policy management“ orientiert sich daran. Mit ihrer Hilfe will mehr als ein Dutzend afrikanischer Staaten Reformen durchführen. Zur Anschauung hat jüngst eine Delegation von Universitätsmitarbeitern aus ganz Afrika Urspring besucht.
Afrika-Vorbild Urspring
"Ein Dorf braucht eine Mitte!"

"Ein Dorf braucht eine Mitte!"

Wildsteig – Es soll ein Ort der Begegnung für die Bürger Wildsteigs werden, das hat sich Bürgermeister Josef Taffertshofer im Vorfeld gewünscht – und das hat er nun auch bekommen: Am vergangenen Sonntag wurde der neue Ortsmittelpunkt Wildsteigs unter großer Bürgerbeteiligung in feierlichem Rahmen seiner Bestimmung übergeben. Doch dem noch nicht genug: Zeitgleich konnte der Reservisten-, Krieger- und Veteranenverein Wildsteig 150 Jahre seines Bestehens feiern und 25 Jahre Partnerschaft mit dem 5./233 Gebirgsjägerbataillon Mittenwald bekräftigt werden.
"Ein Dorf braucht eine Mitte!"
Einweihungsfeier und Vereinsjubiläen in der neuen Ortsmitte

Einweihungsfeier und Vereinsjubiläen in der neuen Ortsmitte

Einweihungsfeier und Vereinsjubiläen in der neuen Ortsmitte
Altstadt-Buche kommt weg

Altstadt-Buche kommt weg

Schongau – Die Schongauer Altstadt verliert einen Riesen: Weil Ober- und Dachgeschoss im Gebäude an der Ecke zwischen Schloßplatz und Bauerngasse in zwei eigenständige Wohnungen aufgeteilt werden und vier neue Stellflächen geplant sind, muss die große Buche weichen.
Altstadt-Buche kommt weg
Sanierung in der Schongauer Kirchenstraße

Sanierung in der Schongauer Kirchenstraße

Schongau – Als „guten Start aus der Sommerpause“ hat Schongaus Bürgermeister Falk Sluyterman die Sitzung des Bauausschusses am Dienstag vergangener Woche bezeichnet. Mitunter Grund dafür: In der Kirchenstraße entstehen sechs neue Wohneinheiten.
Sanierung in der Schongauer Kirchenstraße
Städtebauzuschüsse fürs Schongauer Land

Städtebauzuschüsse fürs Schongauer Land

Landkreis – 194 Millionen Euro aus dem Programm der Bayerischen Städtebauförderung schüttet der Freistaat in diesem Jahr an 404 Städte und Gemeinden aus. Gefördert werden auch Projekte zur Orts­entwicklung im Schongauer Altlandkreis.
Städtebauzuschüsse fürs Schongauer Land