Ressortarchiv: Schongau

Wetterstation fast unbemannt

Wetterstation fast unbemannt

Hohenpeißenberg – Auch hinsichtlich des Wetters ist ein ereignisreiches Jahr vorüber gegangen. Neuerungen stehen zum 1. Januar bei der Wetterbeobachtung auf dem Hohen Peißenberg an: Diese wird jetzt automatisch betrieben
Wetterstation fast unbemannt
Neue Gebühren für Schongaus Friedhöfe

Neue Gebühren für Schongaus Friedhöfe

Schongau – Nach sechs Jahren ändert die Stadt ihre Friedhofsgebühren zum 1. Januar 2019. Nicht alles wird teurer, einiges wird auch günstiger. Ziel bei der neuen Kalkulation ist, laut Hauptamtsleiterin Bettina Schade, die volle Kostendeckung. Bei einigen Stadträten sorgten die neuen Gebühren für Irritationen.
Neue Gebühren für Schongaus Friedhöfe
Erster Einkaufsführer für Schongauer Altstadt 

Erster Einkaufsführer für Schongauer Altstadt 

Schongau – Unter dem Titel „Altstadt Schongau – Einkaufen, Wohlfühlen, Geschichte erleben“ ist der erste Einkaufsführer der Stadt erschienen. Er umfasst 42 Seiten und präsentiert die Geschäfte der Altstadt. Auch eine App wurde entwickelt.
Erster Einkaufsführer für Schongauer Altstadt 
Schongauer Bürgerstiftung unterstützt acht Vereine

Schongauer Bürgerstiftung unterstützt acht Vereine

Schongau – Die Bürgerstiftung verleiht in der traditionellen Weihnachtssitzung des Stadtrates nicht nur den Ehrenamtspreis (wir berichteten), sondern lässt auch Schongauer Vereinen und Institutionen eine finanzielle Unterstützung zukommen. In diesem Jahr konnten acht Organisationen die Schecks von Bürgermeister Falk Sluyterman entgegennehmen.
Schongauer Bürgerstiftung unterstützt acht Vereine
Altenstadter Ehrenring für Johann Deschler

Altenstadter Ehrenring für Johann Deschler

Altenstadt – Als er 1984 das erste Mal in den Gemeinderat von Altenstadt gewählt wurde, war Johann Deschler ein junger Mann mit 24 Jahren. Seitdem gehört er dem Gremium ununterbrochen an. Nun erhielt der 58-Jährige, der seit 1995 auch Kommandant der Feuerwehr Altenstadt ist, den Goldenen Ehrenring verliehen.
Altenstadter Ehrenring für Johann Deschler
Evangelische Gemeinde darf zur Christvesper nicht in Altenstadter Basilika

Evangelische Gemeinde darf zur Christvesper nicht in Altenstadter Basilika

Altenstadt/Schongau – Seit Jahrzehnten feiert die Schongauer Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde ihre Christvesper an Heiligabend in der katholischen Basilika St. Michael in Altenstadt. Doch damit ist nun nach 45 Jahren Schluss, wie Pfarrer Karl Klein im aktuellen Pfarrbrief bekannt gibt.
Evangelische Gemeinde darf zur Christvesper nicht in Altenstadter Basilika
Neue Drehleiter für Peitinger Feuerwehr

Neue Drehleiter für Peitinger Feuerwehr

Peiting – Großer Bahnhof für das neue Flaggschiff der Peitinger Feuerwehr. Ein Empfang, der dem Stellenwert der neuen Drehleiter gerecht wird: In Doppelreihe haben die Wehrmänner und -frauen ein Spalier gebildet, um in den frühen Abendstunden das brandneue Fahrzeug in Empfang zu nehmen. Die Begrüßung aus Richtung Fahrzeug an die angetretene Truppe ebenfalls standesgemäß: Blaulicht und jede Menge Martinshorn.
Neue Drehleiter für Peitinger Feuerwehr
Digitales Klassenzimmer in Rottenbuch

Digitales Klassenzimmer in Rottenbuch

Rottenbuch – Die letzte Gemeinderatssitzung des Jahres in Rottenbuch ist absolviert. Wie die Entwicklung hin zum Digitalen Klassenzimmer in Rottenbuch zu meistern sei, war ebenso Thema, wie der Dauerbrenner Verkehr.
Digitales Klassenzimmer in Rottenbuch
Ehrenamtspreis für Markus Wölfle, Sonderpreis für die Strabs-Gegner

Ehrenamtspreis für Markus Wölfle, Sonderpreis für die Strabs-Gegner

Schongau – Zur Tradition geworden ist die Verleihung des von der Bürgerstiftung ausgelobten Ehrenamtspreises in der Weihnachtssitzung des Stadtrates. Neben dieser gab es am vergangenen Dienstag aber auch ein Novum: Ein Sonder-Ehrenamtspreis erhielten die Aktivisten gegen die Strabs.
Ehrenamtspreis für Markus Wölfle, Sonderpreis für die Strabs-Gegner
Goldener Ehrenring für Paul Huber

Goldener Ehrenring für Paul Huber

Schongau – 40 Jahre im Stadtrat, viele Jahre zweiter Bürgermeister, Mitglied im Bauausschuss – Paul Huber kann auf eine lange kommunalpolitische Karriere zurückblicken. Für dieses Engagement wurde er nun mit dem goldenen Ehrenring der Stadt ausgezeichnet.
Goldener Ehrenring für Paul Huber
"Glücksfall" für die Gemeinde

"Glücksfall" für die Gemeinde

Hohenpeißenberg – Genau ein Jahr ist es her, dass die Umgehungsstraße von Hohenpeißenberg eröffnet wurde. Am 18. Dezember 2017 wurde die Fahrbahn nach acht Jahren Bauzeit endlich freigegeben. Der Kreisbote hat bei Hohenpeißenbergs Bürgermeister Thomas Dorsch nachgefragt, wie sich Verkehr und Leben in der Gemeinde seitdem verändert haben.
"Glücksfall" für die Gemeinde
An Rock‘n‘Roll, Museum, Veteranen und Altenpflege-Helfer

An Rock‘n‘Roll, Museum, Veteranen und Altenpflege-Helfer

Peiting – Die jährliche Ausschüttung aus der Bürgerstiftung Peiting kommt heuer dem Rock’n’Roll-Club, dem Museumsverein und den Veteranen in Birkland für eine Fahnenrestaurierung zugute. Außerdem möchte die Gemeinde im Frühjahr 2019 einen Abend mit Referent, Musik und Essen als Dankeschön für alle ehrenamtlichen Helfer organisieren, die sich in der Betreuung und Pflege alter Menschen engagieren.
An Rock‘n‘Roll, Museum, Veteranen und Altenpflege-Helfer
Umzug von 19 Tonnen

Umzug von 19 Tonnen

Schongau – Das Plumpsen des Felsbrockens, der von den Schultern von Irmgard Schreiber-Buhl gefallen ist, konnte jeder auf der Baustelle der Grundschule hören. Und natürlich auch den Beifall der Zuschauer, die am Bauzaun das Um- und Einsetzen der Cobi Reiser Uhr verfolgten. Alles verlief wie am Schnürchen, die Männer der verschiedenen beteiligten Firmen leisteten perfekte Arbeit.
Umzug von 19 Tonnen
Brunnen bleibt bis Weihnachten ein Ausschank

Brunnen bleibt bis Weihnachten ein Ausschank

Schongau – Der Weihnachtsmarkt am Schongauer Marienplatz geht am morgigen Sonntag bereits wieder zu Ende. So durchwachsen das Wetter war, so durchwachsen fällt auch das Fazit von Organisator Hermann Gleich aus. Doch auch gute Nachrichten für die Besucher hat er im Gepäck: Der Brunnen mit seinen Schmankerln bleibt noch geöffnet.
Brunnen bleibt bis Weihnachten ein Ausschank
300.000 Euro als Mindestpreis

300.000 Euro als Mindestpreis

Peiting – Wenn der Markt das gemeindliche Anwesen am Uhrerskreuzweg 1 verkaufen möchte, das früher Armenhaus war bzw. als Unterkunft für Obdachlose und sozial schwache Mieter diente, dann wird er für das tausend Quadratmeter große Grundstück ungefähr 300.000 Euro ansetzen. Veräußert werden soll die Fläche mit dem stark baufälligen Haus, wo im Herbst die letzten Bewohner ausgezogen sind, in einem Bieterverfahren.
300.000 Euro als Mindestpreis
Mehr Abstellanlagen

Mehr Abstellanlagen

Schongau – Wie sollen die Radfahrer rund um das Schulzentrum geführt werden, wenn dort der geplante Kreisverkehr errichtet wird? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Bauausschuss nun eingehend während eines Ortstermins. Das Thema sollte eigentlich bereits in der vorangegangenen Woche im Stadtrat behandelt werden, wurde jedoch dann verschoben, um sich vor Ort ein besseres Bild machen zu können.
Mehr Abstellanlagen
Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Einsame Weihnachten sind für viele ein Graus, aber nicht der einzige Grund, warum die regionale und kostenlose Partnersuche Obandln.de jetzt Hochkonjunktur hat.
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Sparkasse Oberland unterstützt Vereine und Institutionen im Altlandkreis Schongau

Sparkasse Oberland unterstützt Vereine und Institutionen im Altlandkreis Schongau

Schongau – Es ist eine gute und bewährte Tradition, dass die Sparkasse Oberland kurz vor Weihnachten Vereine und Institutionen, die das kulturelle und soziale Leben durch ihr ehrenamtliches Engagement bereichern, mit einer finanziellen Unterstützung bedenkt. Die Spendenübergabe für den Schongauer Raum fand am Dienstag vergangener Woche im Sparkassenforum Schongau statt.
Sparkasse Oberland unterstützt Vereine und Institutionen im Altlandkreis Schongau
Altenstadter Franz-Josef-Strauß-Kaserne bekommt Windtunnel

Altenstadter Franz-Josef-Strauß-Kaserne bekommt Windtunnel

Altenstadt – Eine große Investition in der Altenstadter Franz-Josef-Strauß-Kaserne nimmt Kontur an: Der Bundestag sieht im Haushalt des Verteidigungsministeriums acht Millionen Euro für einen militärischen Windtunnel vor. Der Standort bekommt damit die einzige militärische Windtunnelanlage in ganz Europa.
Altenstadter Franz-Josef-Strauß-Kaserne bekommt Windtunnel
Welfen-Gymnasium ist "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"

Welfen-Gymnasium ist "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"

Schongau – Nach der Mittelschule trägt nun auch das Welfen-Gymnasium den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Mit einem Festakt wurde die Übergabe der Plakette am Montag gefeiert. Die Auszeichnung ist vor allem auf das Engagement dreier ­Schülerinnen zurückzuführen.
Welfen-Gymnasium ist "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"
Handeln mit Augenmaß

Handeln mit Augenmaß

Schongau – Weiterhin bestimmt das Schulzentrum die Finanzen der Stadt Schongau. Neben diesem großen Brocken stehen im Haushalt 2019 Investitionen in die Erweiterung des Feuerwehrhauses und die Sanierung des Münzgebäudes an. Der Stadtrat segnete das Zahlenwerk mit einem Gesamtvolumen von 41,8 Millionen Euro am vergangenen Dienstag mit 17:4 Stimmen ab.
Handeln mit Augenmaß
Peiting hat einen Marktbaumeister

Peiting hat einen Marktbaumeister

Peiting – Er ist der jüngste im neunköpfigen Team des Marktbauamtes, und er übernimmt künftig die Verantwortung für diesen Bereich: Fabian Kreitl (25) wird in Peiting der neue Marktbaumeister.
Peiting hat einen Marktbaumeister
Wachstum mit Maß und Hindernissen

Wachstum mit Maß und Hindernissen

Schwabsoien – Eine unaufgeregte Bürgerversammlung hat Schwabsoien am Mittwoch vergangener Woche, einen Tag nach der Zusammenkunft in Sachsenried (siehe eigener Artikel), in der Gemeindehalle erlebt. Über allem steht der Wunsch nach moderatem Wachstum, das zuletzt erneut realisiert wurde. Doch um den eingeschlagenen Kurs beizubehalten, sind einige Weichen zu stellen – das ist teils mit einiger Mühe verbunden.
Wachstum mit Maß und Hindernissen
Bayerische Besinnlichkeit

Bayerische Besinnlichkeit

Schongau – Am morgigen Sonntag ist schon der erste Advent. Stimmungsvoll in die besinnliche Zeit geht es auch auf dem Schongauer Marienplatz. Am kommenden Donnerstag, 6. Dezember, eröffnet dort wieder der Weihnachtsmarkt.
Bayerische Besinnlichkeit