Ressortarchiv: Schongau

Entscheidung über altes Netto-Gebäude in Peiting naht

Entscheidung über altes Netto-Gebäude in Peiting naht

Peiting – Und wieder ein neues Kapitel beim ehemaligen Netto-Gelände in der Schongauer Straße in Peiting. Statt eines Neubaus, wie bisher geplant, ist nun im Gespräch, das Bestandsgebäude zu erhalten. Gründe dafür sind wirtschaftlicher Natur. Einen Entschluss erwartet der Besitzer im August.
Entscheidung über altes Netto-Gebäude in Peiting naht
Berufsschule Schongau verabschiedet 133 erfolgreiche Absolventen

Berufsschule Schongau verabschiedet 133 erfolgreiche Absolventen

Schongau – Geschafft: Von 140 meist jungen Frauen und Männern hat sich die Berufsschule Schongau am Dienstagabend im Rahmen einer Abschlussfeier im Jakob-Pfeiffer-Haus verabschiedet. 133 von ihnen meisterten ihre Ausbildung erfolgreich.
Berufsschule Schongau verabschiedet 133 erfolgreiche Absolventen
Die russische Leica war der Anfang

Die russische Leica war der Anfang

Steingaden – Das Sammeln von Dingen unterschiedlichster Art kann zur großen Leidenschaft werden. Wenn diese Leidenschaft immer ausgeprägter wird und die Anzahl der erworbenen Exemplare in schwindelnde Höhen steigt, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man verstaut alles unübersichtlich in Schachteln und Koffern oder man wählt die Variante, seine Sammlung übersichtlich in Vitrinen aufzubewahren. Letzteres hat Hermann Dürr bevorzugt und in seinem Haus ein beeindruckendes Museum eingerichtet.
Die russische Leica war der Anfang
Henkerstochter-Schauspiel und Historischer Markt stehen an

Henkerstochter-Schauspiel und Historischer Markt stehen an

Schongau – Die Welturaufführung von „Die Henkerstochter und das Spiel des Todes“ nach dem Bestseller von Oliver Pötzsch rückt näher. Am kommenden Freitag, 19. Juli, findet die Premiere auf dem Bürgermeister-Schaegger-Platz statt. Karten für das Schauspiel gibt es nur noch wenige.
Henkerstochter-Schauspiel und Historischer Markt stehen an
Bei bestem Gaufest-Wetter in Schongau

Bei bestem Gaufest-Wetter in Schongau

Schongau – Vier Tage lang war Schongau fest in der Hand der Trachtler, die das 96. Lechgau-Trachtenfest feierten, das mit dem Eröffnungsabend begann. Über 800 Gäste fanden den Weg ins Festzelt an der Lechuferstraße, und erlebten mit dem Trachtenverein Schloßbergler Schongau viele Stunden echtes, gelebtes bayerisches Brauchtum. Zum traditionellen Boarischen Tanz spielten die „Brauhaus Musikanten“ und die „Schwindlig Blos“ abwechselnd schneidig auf, und die Goaßler aus Steingaden sorgten für beste Unterhaltung.
Bei bestem Gaufest-Wetter in Schongau
Verein "Rolliwelten" kann Büroräume in Peiting einweihen

Verein "Rolliwelten" kann Büroräume in Peiting einweihen

Peiting – Nach langem Suchen hat der Verein „Rolliwelten e.V.“ Räumlichkeiten für ein Beratungsbüro in Peiting in der Bachstraße 13 gefunden. Für die Einweihungsfeier, zu der auch die Bevölkerung eingeladen war, kamen ebenso Vertreter der Öffentlichkeit, wie Schongaus Stadtbaumeister Sebastian Dietrich vom Bauamt, das regelmäßig den fachlichen Rat von Christine Kuisel einholt und diese in Planungen mit einbindet.
Verein "Rolliwelten" kann Büroräume in Peiting einweihen
Satzungsänderung bei der Steingadener Feuerwehr

Satzungsänderung bei der Steingadener Feuerwehr

Steingaden – Die freiwillige Feuerwehr in Steingaden, eigentlich sind es ja fünf Ortsteilwehren, baut auf die Vereine bei der Mitgliederwerbung. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates wurde eine aktualisierte Fassung der Feuerwehrsatzung aus dem Jahr 1983 vorgestellt. Wie Bürgermeister Xaver Wörle berichtete, gehe es in erster Linie um redaktionelle Änderungen im Text der Satzung.
Satzungsänderung bei der Steingadener Feuerwehr
Die Gustav Klein GmbH & Co. KG hat angebaut

Die Gustav Klein GmbH & Co. KG hat angebaut

Zwei Jahre dauerte die Planung, ehe 2017 der erste Spatenstich für die neue Fertigungshalle der Gustav Klein GmbH & Co. KG in der Greifenstraße erfolgte. Am 11. Juli war es dann endlich so weit: Das neue Gebäude konnte eingeweiht werden. Auf 2.400 qm² werden von nun an 45 Mitarbeiter die Produktpalette für Stromversorgungsanlagen herstellen.
Die Gustav Klein GmbH & Co. KG hat angebaut
Junger Autofahrer stirbt nahe Bernbeuren

Junger Autofahrer stirbt nahe Bernbeuren

Bernbeuren – Bei einem Autounfall nahe Bernbeuren ist am  gestrigenSonntagabend ein junger Mann tödlich verunglückt. Seine beiden Begleiter wurden schwer verletzt.
Junger Autofahrer stirbt nahe Bernbeuren
Rückzieher beim Park-Gutachten

Rückzieher beim Park-Gutachten

Peiting – Zurückgezogen hat Grünen-Gemeinderat Thomas Elste den Antrag auf ein Verkehrsgutachten, mit dem der objektive Bedarf für Pkw-Stellplätze in der Ortsmitte ermittelt werden soll. Der Grund dafür ist freilich nicht ein plötzlicher Sinneswandel. Vielmehr liegt es an der aktuellen Information des Bürgermeisters Michael Asam, dass ein bereits beschlossenes Parkdeck vor der ehemaligen Mädchenschule frühestens 2022 vom Freistaat finanziell gefördert wird und dafür ohnehin ein Gutachten die Voraussetzung sei.
Rückzieher beim Park-Gutachten
Weg fast frei für Feneberg in Steingaden

Weg fast frei für Feneberg in Steingaden

Steingaden – Wenn die vorgelegten Pläne mit dem Bebauungsplan übereinstimmen, könnten noch im Herbst die Bauarbeiten für den neuen Verbrauchermarkt in Steingaden beginnen. Als künftiger Betreiber will die Kemptener Firma Feneberg auf gut 1.200 Quadratmeter Verkaufsfläche in Teilen das verloren gegangene Angebot in Steingaden wiederherstellen. Für Bürgermeister Xaver Wörle eine „rundherum gute Geschichte“, wie er gegenüber dem Kreisboten meinte.
Weg fast frei für Feneberg in Steingaden
Schongauer Heilig-Geist-Spital: Pflegesätze werden erneut erhöht

Schongauer Heilig-Geist-Spital: Pflegesätze werden erneut erhöht

Schongau – Pflege ist teuer, Fachkräfte sind Mangelware. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Pflegesätze erneut erhöht werden. Christian Osterried, Einrichtungsleiter der Heiliggeist-Spital-Stiftung stellte dem Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung die neuen Kostenberechnungen vor.
Schongauer Heilig-Geist-Spital: Pflegesätze werden erneut erhöht
400.000 Euro fürs Schongauer Krankenhaus

400.000 Euro fürs Schongauer Krankenhaus

Schongau – Eine zusätzliche Förderung des Bundes beschert Krankenhäusern in dünn besiedelten Regionen ab 2020 einen Pauschalzuschuss von jährlich 400.000 Euro pro Klinik. Die hierfür erstellte Liste führt auch das Krankenhaus in Schongau auf.
400.000 Euro fürs Schongauer Krankenhaus
Mühlkanal: Kampfmittelräumung verursacht neuerliche Sperrungen

Mühlkanal: Kampfmittelräumung verursacht neuerliche Sperrungen

Schongau – Von Montagabend bis Donnerstagvormittag wird die Mühlkanalbrücke abermals zu einem Nadelöhr: Von 20 bis 5.30 Uhr herrscht jeweils nachts Vollsperrung. Tagsüber ist die Überfahrt, die Schongau und Peiting verbindet, halbseitig dicht; dann gilt eine Ampelregelung. Notwendig macht das die Kampfmittel-Thematik.
Mühlkanal: Kampfmittelräumung verursacht neuerliche Sperrungen
Schongau fest in Trachtler-Hand

Schongau fest in Trachtler-Hand

Schongau – Ein großer Schritt hin zum 96. Lechgau-Trachtenfest am kommenden Wochenende in Schongau ist erfolgt: Das Festzelt steht! An nur einem Tag hat der Trachtenverein Schloßbergler Schongau das große Zelt mit den zwei kleinen Nebenzelten auf dem Volksfestplatz aufgestellt, in dem vom 12. bis 15. Juli alle Gäste Platz finden werden.
Schongau fest in Trachtler-Hand
Kontroverse Thesen beim Streitgespräch zum Herzogsägmühle-Jubiläum

Kontroverse Thesen beim Streitgespräch zum Herzogsägmühle-Jubiläum

Herzogsägmühle – „Der eigentliche Skandal ist, wie wir auf Kosten anderer leben.“ Diesen Satz sprach Claudia Stamm beim politischen Streitgespräch in Herzogsägmühle aus, das prominent besetzt war. Die 48-jährige Politikerin, Tochter der früheren Landtagspräsidentin Barbara Stamm, ist Vorsitzende der mut-Partei, die sie 2017 nach ihrem Austritt bei den Grünen gegründet hatte.
Kontroverse Thesen beim Streitgespräch zum Herzogsägmühle-Jubiläum
Luisa aus Oberostendorf ist das Kreisbote TrachtenMadl 2019

Luisa aus Oberostendorf ist das Kreisbote TrachtenMadl 2019

Sie hat einfach alles gegeben. Sie hat mit ihrem Lächeln verzaubert, den Laufsteg gerockt, im Dirndl begeistert – und die Jury überzeugt: Die 20-jährige Luisa aus Oberostendorf im Landkreis Ostallgäu ist unser Kreisbote TrachtenMadl 2019. In einem spannenden Finale setzte sie sich gegen ihre neun Mitbewerberinnen um den Titel durch. „Ich bin sprachlos“, sagte Luisa kurz nach Verkündigung ihres Siegs. „Eigentlich habe ich nur aus Spaß mitgemacht. Schon im Finale dabei sein zu dürfen, konnte ich kaum glauben. Und jetzt das! Ich bin ganz überwältigt.“
Luisa aus Oberostendorf ist das Kreisbote TrachtenMadl 2019
Lechgau-Trachtenfest in Schongau: Impressionen

Lechgau-Trachtenfest in Schongau: Impressionen

Lechgau-Trachtenfest in Schongau: Impressionen
Auf geht´s zum 96. Lechgau-Trachtenfest in Schongau

Auf geht´s zum 96. Lechgau-Trachtenfest in Schongau

Der Trachtenverein Schloßbergler Schongau richtet heuer das 96. Lechgau-Trachtenfest aus, zu dem alle aus nah und fern herzlich eingeladen sind! Es ist das neunte Gaufest, das die Schongauer in ihrer 111-jährigen Vereinsgeschichte in ihrer Heimatstadt feiern. Und bestimmt nicht das letzte.
Auf geht´s zum 96. Lechgau-Trachtenfest in Schongau
Teilneubau der Staufer-Grundschule erfährt feierliche Einweihung

Teilneubau der Staufer-Grundschule erfährt feierliche Einweihung

Schongau – Freitag war ein Feiertag in der Staufer-Grundschule Schongau. Nach einem Umzug der Schüler durch die Stadt erfolgte die offizielle Einweihung des Teilneubaus in der Aula. Mit viel Musik, Theater und Gebet beging die Schulgemeinschaft das feierliche Ereignis. Und auch der namensgebende Staufer-Kaiser Friedrich II. und Künstler Cobi Reiser schauten vorbei.
Teilneubau der Staufer-Grundschule erfährt feierliche Einweihung
"Ein voller Erfolg"

"Ein voller Erfolg"

Steingaden – Unter dem Motto „Wir zaubern uns die Welt, wie sie uns gefällt!“ – verbrachten rund 50 PfadfinderInnen der Stämme Nacanapah (Bund der PfadfinderInnen - BdP) aus Schongau, Sir Francis Drake (BdP) aus Weilheim und Lechrain und dem Verband Christlicher PfadfinderInnen (VCP) aus Epfach/Denklingen ein Zeltlager auf dem Gelände der Bildungs- und Erholungsstätte Langau bei Steingaden.
"Ein voller Erfolg"
Bauausschuss gibt grünes Licht für Tiny House im Forchet

Bauausschuss gibt grünes Licht für Tiny House im Forchet

Schongau – Immer öfter erreichen die Schongauer Bauverwaltung Anfragen bezüglich kleiner mobiler Häuschen. Die sogenannten „Tiny Houses“ und „Mobile Homes“ wolle man künftig grundsätzlich erlauben, lautete der Beschluss vor zwei Monaten dazu. Grundvoraussetzung ist allerdings die Einhaltung des Baurechts. Nichts einzuwenden hatte der Bauausschuss daher in seiner jüngsten Sitzung am Dienstag gegen ein Vorhaben im Forchet.
Bauausschuss gibt grünes Licht für Tiny House im Forchet
Herzogsägmühle weiht mechanische Werkstatt im Peitinger Industriegebiet ein

Herzogsägmühle weiht mechanische Werkstatt im Peitinger Industriegebiet ein

Peiting – Eine „neue Epoche“ leitete Markus Sinn, Fachbereichsleiter Arbeit und Inte­gration in Herzogsägmühle, am vergangenen Freitag in der Schönriedlstraße 36 in Peiting ein. Dort wurde der Neubau der Mechanischen Werkstatt eingeweiht, bei der es sich um das erste Ausbildungszentrum handelt, das außerhalb des Diakoniedorfes lokalisiert ist.
Herzogsägmühle weiht mechanische Werkstatt im Peitinger Industriegebiet ein
Tourismusverein Schongau vermeldet gestiegene Übernachtungszahlen

Tourismusverein Schongau vermeldet gestiegene Übernachtungszahlen

Schongau – Für die Belebung der Altstadt beispielsweise gilt er häufig als großer Hoffnungsträger: der Tourismus. Nun legte der Tourismusverein Schongau seine Zahlen fürs Jahr 2018 vor – und diese lassen stellenweise durchaus positiv aufhorchen.
Tourismusverein Schongau vermeldet gestiegene Übernachtungszahlen
Großes Finale am Freitag in Untermeitingen – Kleiderprobe mit Bravour bestanden

Großes Finale am Freitag in Untermeitingen – Kleiderprobe mit Bravour bestanden

Die Schürze geschnürt, die Bluse geknöpft und ein letzter Dreh vor dem Kulissenspiegel – der Countdown zum Finale beim Kreisbote TrachtenMadl 2019 ist angezählt. Die Aufregung war dementsprechend groß, als sich unsere zehn Finalistinnen am vergangenen Samstag zur Kleiderprobe bei Daller Tracht in Oderding trafen.
Großes Finale am Freitag in Untermeitingen – Kleiderprobe mit Bravour bestanden
Peiting beteiligt sich nicht aktiv an Standortsuche für Mobilfunkmasten

Peiting beteiligt sich nicht aktiv an Standortsuche für Mobilfunkmasten

Peiting – „Wir verschließen uns nicht dem Mobilfunk, sondern wir überlassen es dem Markt.“ So will Gemeinderat Michael Deibler (CSU) den Beschluss verstanden wissen, dass die Marktgemeinde Peiting sich nicht aktiv an der Standortsuche für neue Mobilfunkanlagen beteiligt.
Peiting beteiligt sich nicht aktiv an Standortsuche für Mobilfunkmasten
Kuh stürzt in Güllegrube – Abdeckgitter offenbar absichtlich entfernt

Kuh stürzt in Güllegrube – Abdeckgitter offenbar absichtlich entfernt

Steingaden – Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden die Feuerwehren von Lauterbach und Steingaden alarmiert. Eine Kuh war auf einem Bio-Bauernhof in Butzau in eine Güllegrube gestürzt und drohte darin zu ersticken. Nur durch beispielhafte Nachbarschaftshilfe und die aufeinander eingespielte Zusammenarbeit der Wehrmänner, von denen selbst viele Landwirte sind, konnte die zunächst Kuh gerettet werden.
Kuh stürzt in Güllegrube – Abdeckgitter offenbar absichtlich entfernt
Schongau will Breitband-Masterplan in Auftrag geben

Schongau will Breitband-Masterplan in Auftrag geben

Schongau – Wie steht es um die Internetverbindung in den einzelnen Ortsteilen? Das wollte die CSU-Stadtratsfraktion in der letzten Sitzung des Gremiums erörtert wissen. Ein Masterplan soll nun weitere entsprechende Aufklärung bringen.
Schongau will Breitband-Masterplan in Auftrag geben
Welfen-Gymnasium Schongau verabschiedet engagierten Abiturienten-Jahrgang

Welfen-Gymnasium Schongau verabschiedet engagierten Abiturienten-Jahrgang

Schongau – 145 Fünftklässler waren im Jahr 2011 angetreten, um ihr Abitur am Welfen-Gymnasium zu erreichen. 107 – darunter natürlich auch junge Männer und Frauen, die etwas länger als die angesetzten acht Jahre gebraucht oder von anderen Schulen hergewechselt waren – erhielten die begehrte Urkunde am Freitag feierlich überreicht.
Welfen-Gymnasium Schongau verabschiedet engagierten Abiturienten-Jahrgang
Verbindung zwischen Böbing und Schönberg vier Monate dicht

Verbindung zwischen Böbing und Schönberg vier Monate dicht

Böbing – Die Kreisstraße WM 24 zwischen Böbing und Schönberg weist auf einem etwa zwei Kilometer langen Teilstück viel zu geringe Fahrbahnbreiten auf. Es soll daher der bereits im Jahr 2017 begonnene Ausbau des Streckenabschnittes weitergeführt werden. Startschuss ist der morgige Mittwoch.
Verbindung zwischen Böbing und Schönberg vier Monate dicht
Grillfeuer bei Böbing löst Waldbrand aus

Grillfeuer bei Böbing löst Waldbrand aus

Böbing – Vermutlich ein nicht vollständig gelöschtes Grillfeuer hat am Sonntagnachmittag einen Waldbrand bei Böbing verursacht. Drei Hubschrauber und etliche Kräfte der umliegenden Feuerwehren kämpften zwei Tage lang gegen die Flammen.
Grillfeuer bei Böbing löst Waldbrand aus