Ressortarchiv: Schongau

Schongaus Spikeball-Premiere

Schongaus Spikeball-Premiere

Schongau – Ein Metallring mit Netz, quasi ein kleines Ball-Trampolin, und ein Ball reichten, um „Spikeball“ aus der Taufe zu heben. Erst vor gut fünf Jahren erlebte das Spiel mit zwei Teams zu je zwei Spielern, die mit der Hand den Ball auf das runde Netz schlagen, sodass der Gegner ihn möglichst nicht erreichen kann, unter dem Namen „Roundnet“ ein Revival. Die „Roundnet-Freunde“ in Schongau organisieren am morgigen Sonntag ein erstes Turnier in der Lechstadt. 
Schongaus Spikeball-Premiere
Bilanzsumme der Raiffeisenbank Pfaffenwinkel erstmals über einer Milliarde

Bilanzsumme der Raiffeisenbank Pfaffenwinkel erstmals über einer Milliarde

Peiting – Von einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2020 sprechen Stephan Rupprecht und Thomas Landes mit Blick auf die Entwicklung der Raiffeisenbank Pfaffenwinkel. Am Dienstag legten die beiden Vorstände in einem Pressegespräch die entsprechenden Zahlen vor, zuvor hatte bereits die Vertreterversammlung getagt – in der aktuellen Zeit freilich anders als gewohnt.
Bilanzsumme der Raiffeisenbank Pfaffenwinkel erstmals über einer Milliarde
Freigabe der Lechtalbrücke, neue Sperrungen

Freigabe der Lechtalbrücke, neue Sperrungen

Schongau/Landkreis – Mit Beginn der Pfingstferien starteten die Straßenbauarbeiten zur Erneuerung des Fahrbahnbelages auf der B 17 zwischen der Anschlussstelle Peiting West und Hohenfurch auf einer Länge von insgesamt rund zehn Kilometern. Die Bauarbeiten, die bis in den Herbst hinein andauern werden, erfolgen abschnittsweise. Nun läuft die nächste Etappe an.
Freigabe der Lechtalbrücke, neue Sperrungen
Schongau erhöht Kindergartengebühr

Schongau erhöht Kindergartengebühr

Schongau – Die Kindergartengebühren in Schongau werden erhöht. Teils „schweren Herzens“ haben die Stadträte dem in der Sitzung am Dienstag zugestimmt. Es ist die erste Erhöhung dieser Gebühren seit 2016.
Schongau erhöht Kindergartengebühr
Neuer Chefarzt der Anästhesie in Schongau

Neuer Chefarzt der Anästhesie in Schongau

Schongau/Weilheim – Seit Donnerstag vergangener Woche leitet Dr. med. Thomas Waldenmaier, Chefarzt der Anästhesie Weilheim, auch die Abteilung in Schongau.
Neuer Chefarzt der Anästhesie in Schongau
Schongaus Haushaltssperre aufgehoben

Schongaus Haushaltssperre aufgehoben

Schongau – Die Stadt sieht sich in finanzieller Sicht wieder handlungsfähig. Die wegen der Corona-Pandemie erlassene Haushaltssperre wurde aufgehoben, an der Mittelschule soll nun endlich die Dachsanierung starten.
Schongaus Haushaltssperre aufgehoben
Sanierung eines Meisterwerks der Baukunst

Sanierung eines Meisterwerks der Baukunst

Rottenbuch – Als sie 1930 eröffnet wurde, war sie ein Meisterwerk an Ingenieurskunst und noch heute beeindruckt sie die Menschen: die Echelsbacher Brücke. Derzeit wird sie aufwendig saniert. Vom Baufortschritt können sich Interessierte bei Baustellenführungen überzeugen.
Sanierung eines Meisterwerks der Baukunst
Bildergalerie zur Baustellenführung an der Echelsbacher Brücke

Bildergalerie zur Baustellenführung an der Echelsbacher Brücke

Rottenbuch – Als sie 1930 eröffnet wurde, war sie ein Meisterwerk an Ingenieurskunst und noch heute beeindruckt sie die Menschen: die Echelsbacher Brücke. Derzeit wird sie aufwendig saniert. Vom Baufortschritt können sich Interessierte bei Baustellenführungen überzeugen.
Bildergalerie zur Baustellenführung an der Echelsbacher Brücke
Offene Impftage in Peiting

Offene Impftage in Peiting

Peiting – In der Marktgemeinde wird es demnächst drei offene Impftage für das Schongauer Land geben. Das heißt, man kann ohne Termin einfach kommen und sich impfen lassen. Impfstoffe sind BionTech oder Moderna. 
Offene Impftage in Peiting
Seniorenfachstelle im Schongauer Münzgebäude

Seniorenfachstelle im Schongauer Münzgebäude

Schongau – Bei der letzten Sitzung des Seniorenbeirates hat sich die neue Seniorenfachstelle des Landratsamtes im Münzgebäude vorgestellt. Zu Gast war Lisa Merlonetti.
Seniorenfachstelle im Schongauer Münzgebäude
Parken am Lido: Acht Euro für Tagesticket vom Tisch

Parken am Lido: Acht Euro für Tagesticket vom Tisch

Schongau – Bei den geplanten Parkgebühren am Lido hat der Stadtrat nun zurück gerudert. Obwohl eine einstimmige Empfehlung des Bauausschusses mit einer Gebühr von acht Euro für ein Tagesticket vorlag, entschied sich das Gremium jetzt dafür, am Lido genauso wie in der Altstadt zu verfahren. Das bedeutet: Die erste Stunde ist frei, jede weitere kostet einen Euro, das Tagesticket fünf.
Parken am Lido: Acht Euro für Tagesticket vom Tisch
Leblos in der Ammer

Leblos in der Ammer

Rottenbuch – Im Bereich der Ammermühle bei Rottenbuch haben Passanten am Dienstagnachmittag gegen 16.10 Uhr einen leblosen Mann aus der Ammer geborgen. 
Leblos in der Ammer
Motorradkontrollen im Schongauer Land: 19 Beanstandungen

Motorradkontrollen im Schongauer Land: 19 Beanstandungen

Landkreis – In Rottenbuch, in Schongau und am Auerberg sind am vergangenen Samstag Kontrollen von Motorradfahrern durchgeführt worden. In 19 Fällen hatte die Polizei wegen unterschiedlicher Verstöße etwas zu beanstanden.
Motorradkontrollen im Schongauer Land: 19 Beanstandungen
Taschenmesserstecherei am Schongauer Bahnhof

Taschenmesserstecherei am Schongauer Bahnhof

Schongau – An der Bushaltestelle am Schongauer Bahnhof ist am Samstagabend ein Streit eskaliert. Ein 47-jähriger Peitinger zog daraufhin ein Taschenmesser. Bei der Festnahme widersetzte er sich massiv den Polizisten. Auch Drogen hatte der Mann bei sich. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren. 
Taschenmesserstecherei am Schongauer Bahnhof
Leinen los: Schongauer Lechfloß ist in die Saison gestartet

Leinen los: Schongauer Lechfloß ist in die Saison gestartet

Schongau – Am vergangenen Samstag war es endlich wieder soweit. Ursula Diesch, die Leiterin der Schongauer Tourist Info konnte zum Start der diesjährigen Floß-Erlebnisfahrten einige auserkorene Gäste beim Bootshaus am Schongauer Lechsee willkommen heißen.
Leinen los: Schongauer Lechfloß ist in die Saison gestartet
Umbau des Pfarrhofs in Bernbeuren

Umbau des Pfarrhofs in Bernbeuren

Bernbeuren – Die Planungen für den Umbau und die Sanierung des Pfarrhofs in Bern­beuren dauern schon sehr lange. Gründe hierfür sind laut Kirchenverwalter Harry Behne die nötigen Genehmigungen und Abstimmungen mit den Behörden wie dem Denkmalschutz und die Prüfung der Finanzierbarkeit durch die Diözese. Jetzt erfolgt der nächste Schritt: Die Ausschreibungen der einzelnen Gewerke gehen in den nächsten Tagen raus und der eigentliche Baubeginn wird mit Mitte September angesetzt – die voraussichtliche Fertigstellung dann Ende Februar 2022. 
Umbau des Pfarrhofs in Bernbeuren
Großbaustelle Altenstadter Marienplatz

Großbaustelle Altenstadter Marienplatz

Altenstadt – „Momentan laufen die Kanalbaumaßnahmen.“ Hierzu und über weitere aktuelle Punkte zum Umbau des Marienplatzes informierte Bürgermeister Andreas Kögl den Gemeinderat bei dessen zurückliegender Sitzung.
Großbaustelle Altenstadter Marienplatz
Preis fürs Steingadener Versorgungsnetz

Preis fürs Steingadener Versorgungsnetz

Steingaden – „Wir müssen beim Thema Energiewende den Turbo einlegen, denn eigentlich ist es schon Fünf nach Zwölf“. Das sagte die Regierungspräsidentin von Oberbayern, Maria Els bei ihrem Besuch in Steingaden. Statt nur abstrakt zu diskutieren, sei man in Steingaden aber andere Wege mit einer besonderen Vorbildwirkung gegangen, so Els. Für das Projekt, „Nahwärme- und Versorgungsnetz“ wurde die Versorgungsnetz Fohlenhof-Genossenschaft nun mit dem Energiepreis des Bezirks Oberbayern ausgezeichnet.
Preis fürs Steingadener Versorgungsnetz
Support e.V. und Brahms-Garten-Team gehen gemeinsame Wege

Support e.V. und Brahms-Garten-Team gehen gemeinsame Wege

Schongau – Der Support e.V. mit dem Haus4You erfährt den Wandel in den Support e.V. im Brahms-Garten. Vergangene Woche trafen sich die Vereinsmitglieder und das Brahms-Garten-Team zum Kennenlernplausch. 
Support e.V. und Brahms-Garten-Team gehen gemeinsame Wege
Erste Trauung in der Villa Rustica

Erste Trauung in der Villa Rustica

Peiting – Es gibt sie, idyllische Plätze, wo sich Brautpaare das Ja-Wort geben. Das Gipfelkreuz auf dem Hörnle, der Ballenhaussaal und seit dem vergangenen Freitag die Villa Rustica. An dieser Stätte mit Museumsanlage und römischem Kräutergarten hat Peitings Bürgermeister Peter Ostenrieder nun Katharina Brenauer und Max Kögel getraut.
Erste Trauung in der Villa Rustica
Den Kampf mit dem Schmerz annehmen

Den Kampf mit dem Schmerz annehmen

Schongau – Als sie in ihrer Qual nicht mehr weiter wusste, wählte Inge Hofbauer die Telefonnummer, die sie zuvor in der Zeitung entdeckt hatte. Das Schongauer Krankenhaus hatte eine Anzeige geschaltet, in der es seine Tagesklinik für Schmerztherapie bewarb. Heute, ein Vierteljahr nach ihren fünf Wochen ambulanter Behandlung, hat sich Hofbauers Leben mit der Mi­gräne deutlich zum Guten entwickelt: „Ich bin so dankbar. Eigentlich ist es traurig, dass noch so wenige Menschen wissen, dass es eine solch gute Anlaufstelle für Schmerzpatienten gibt.“  
Den Kampf mit dem Schmerz annehmen
Arbeiten an UKW-Antenne am Sender Hohenpeißenberg

Arbeiten an UKW-Antenne am Sender Hohenpeißenberg

Hohenpeißenberg – Wegen Umbauarbeiten an der UKW-Antenne am Sender Hohenpeißenberg werden von Dienstag, 6. Juli, bis Donnerstag, 8. Juli, jeweils zwischen circa 8 und 18 Uhr Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3 und BR-Klassik auf ihrer jeweiligen UKW-Sendefrequenz unterbrochen.
Arbeiten an UKW-Antenne am Sender Hohenpeißenberg