Ressortarchiv: Schongau

Abschied von der Franz-Josef Strauß-Kaserne im Heißluftballon

Abschied von der Franz-Josef Strauß-Kaserne im Heißluftballon

Altenstadt – Entspannung statt Adrenalinrausch, Ballonfahrt statt Fallschirmsprung. Das war die Idee, als es darum ging, den Kommandeur der Luftlande- und Lufttransportschule Oberstleutnant Udo Francke zu verabschieden.
Abschied von der Franz-Josef Strauß-Kaserne im Heißluftballon
E-Autos: Fragen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Schongau

E-Autos: Fragen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Schongau

Schongau – Immer mehr Anträge zu Ladesäulen für Elektro-Autos gehen bei der Stadt Schongau ein. Wie künftig mit diesen umgegangen werden soll, damit setzte sich der Bauausschuss in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag auseinander. 
E-Autos: Fragen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Schongau
Eislaufschule der EA Schongau startet wieder

Eislaufschule der EA Schongau startet wieder

Schongau – Nach fast zwei Jahren besteht für Kinder nun wieder die Möglichkeit, bei der EA Schongau Schlittschuhlaufen zu lernen. Am Sonntag, 31. Oktober, startet die Eislaufschule. 
Eislaufschule der EA Schongau startet wieder
Leonhardiumzüge in Wildsteig, Rottenbuch und Schongau finden statt

Leonhardiumzüge in Wildsteig, Rottenbuch und Schongau finden statt

Landkreis – Wie so vielem anderen hat Corona im vergangenen Jahr auch den Leonhardiritten in der Region einen Strich durch die Rechnung gemacht. Heuer finden die Traditionsveranstaltungen in vielen Orten wieder statt; zum Beispiel in Schongau, Rottenbuch und Wildsteig.
Leonhardiumzüge in Wildsteig, Rottenbuch und Schongau finden statt
Immer wieder Nepal

Immer wieder Nepal

Schongau – Der Schongauer Erwin Höpfl baute 1996 mit der Deutschen Tibethilfe in Nepal im Manang Tal auf 3.300 Metern Höhe die Lophel Ling School für Flüchtlingskinder aus Tibet auf. Dafür wurde er 2005 vom Dalai Lama geehrt. Die Aufgabe und auch Faszination, diesen Kindern zu helfen und den von Höpfl gegründeten Verein zu unterstützen, hat sich seit 2016 Veronika Dietzel (37) auf die Fahnen geschrieben. Die Lehrerin am Welfen Gymnasium hat jetzt zum dritten Mal diese Schule besucht. 
Immer wieder Nepal
An der Schönlinder Straße in Schongau sollen »bezahlbare Wohnungen« entstehen

An der Schönlinder Straße in Schongau sollen »bezahlbare Wohnungen« entstehen

Schongau – An der Schönlinder Straße sollen neben der Sanierung eines Bestandsgebäudes weitere Geschosswohnungsbauten inklusive Tiefgarage errichtet werden. Der Stadtrat hatte sich im September aber gegen die dafür erforderliche Änderung des Bebauungsplanes ausgesprochen. Nun setzte sich der Bauausschuss am vergangenen Dienstag erneut mit dem Thema auseinander. 
An der Schönlinder Straße in Schongau sollen »bezahlbare Wohnungen« entstehen
Straße zwischen Peißenberg und Böbing bis September 2022 Baustelle

Straße zwischen Peißenberg und Böbing bis September 2022 Baustelle

Böbing – Die Staatsstraße 2058 zwischen Peißenberg und Böbing wird auf einer Länge von knapp zwei Kilometern ausgebaut. Die Arbeiten laufen und sollen bis Ende September 2022 dauern. Vom 2. bis 6. November erfolgt im Bereich Osterwald wegen Rodungsarbeiten eine Vollsperrung. Die Umleitung führt über Peiting und Rottenbuch.
Straße zwischen Peißenberg und Böbing bis September 2022 Baustelle
Tagung der Behindertenbeauftragten in Schongau

Tagung der Behindertenbeauftragten in Schongau

Landkreis – Bei der Tagung der gemeindlichen Beauftragten für Menschen mit Behinderung am Anfang Oktober tauschten sich die Vertreter der Kommunen des Landkreises über diverse Aspekte der Barrierefreiheit aus. In diesem Rahmen besichtigten sie als „Best-Practice“-Beispiel das kürzlich sanierte Münzgebäude. Der Eindruck: Mit dem ehemaligen Polizeigebäude wurde im vergangenen Jahr eine gelungene Mischung aus Denkmalschutz und Barrierefreiheit verwirklicht.
Tagung der Behindertenbeauftragten in Schongau
Schongaus erster Jugendbeirat

Schongaus erster Jugendbeirat

Schongau – Schongau wählt seinen ersten Jugendbeirat. Vor der Bürgerversammlung am Donnerstag, 28. Oktober (19 Uhr im Ballenhaus), tagt um 17 Uhr an gleicher Stelle die Jungbürgerversammlung. Aufstellen lassen können sich alle Schongauerinnen und Schongauer im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren.
Schongaus erster Jugendbeirat
Hoffnung für den Schongauer Weihnachtsmarkt

Hoffnung für den Schongauer Weihnachtsmarkt

Schongau/Landkreis – Die Zeichen stehen gut, dass der Schongauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wieder stattfinden kann. Nachdem der Freistaat am Mittwoch grünes Licht erteilte und die Stadt tags darauf ihr Einverständnis signalisierte, stieg Organisator Herrmann Gleich in die nächste Planungsphase ein.
Hoffnung für den Schongauer Weihnachtsmarkt
Anschlussstelle Altenstadt fertig

Anschlussstelle Altenstadt fertig

Landkreis/Altenstadt – Die Fahrbahnerneuerung auf der B 17 zwischen der Anschlussstelle Peiting West und Hohenfurch, die abschnittsweise erfolgte und sich über mehrere Monate hinzog, blieb auf den meisten ihrer Etappen im jeweils gesteckten Zeitrahmen. Auf der Zielgeraden war dann aber nochmal Geduld gefragt: Die Fertigstellung der Anschlussstelle Altenstadt verzögerte sich um zwei Wochen. Der neue Termin könne aber eingehalten werden, stellt nun das Staatliche Bauamt die Freigabe am morgigen Freitag in Aussicht. 
Anschlussstelle Altenstadt fertig
Nach Eltern-Ärger über Landratsamt: Gemeinde Altenstadt beteiligt sich an Schülerfahrkarten

Nach Eltern-Ärger über Landratsamt: Gemeinde Altenstadt beteiligt sich an Schülerfahrkarten

Altenstadt – „Ich hab nicht gewusst, dass ihr an die Landrätin geschrieben habt“, musste Bürgermeister Andreas Kögl bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats gegenüber den anwesenden Müttern und Vätern eingestehen, als der Tagesordnungspunkt zu einer möglichen Kostenbeteiligung der Gemeinde an den Schülermonatskarten für die Fahrschüler nach Schongau zur Befassung anstand. 
Nach Eltern-Ärger über Landratsamt: Gemeinde Altenstadt beteiligt sich an Schülerfahrkarten
Querungshilfe an der Schongauer Sonnenstraße geplant

Querungshilfe an der Schongauer Sonnenstraße geplant

Schongau – Der Schongauer Seniorenbeirat wünscht sich eine Querungshilfe in der Sonnenstraße. Ein entsprechender Antrag war neulich Thema im Bauausschuss. 
Querungshilfe an der Schongauer Sonnenstraße geplant
Street Art Projekt für Schönere Gassen in Schongau

Street Art Projekt für Schönere Gassen in Schongau

Schongau – Zum ersten Teil eines Street Art Projekts lädt das „Team Gassenverschönerung“ ein. Zunächst ist der Durchgang zwischen Christophstraße und Marienplatz dran. Nun werden Künstler und Sponsoren gesucht.
Street Art Projekt für Schönere Gassen in Schongau
Schongauer Lechfloß jetzt winterfest am Lido

Schongauer Lechfloß jetzt winterfest am Lido

Schongau – Ende September hat das Lechfloß das letzte Mal von seinem Liegeplatz Nähe Bootshaus abgelegt und seinen Steuerkurs Richtung Rossau eingeschlagen. Damit waren 55 Fahrten abgehakt, 1.532 Gäste kamen in den Genuss, sich auf eine besondere Wasserexkursion entführen zu lassen.
Schongauer Lechfloß jetzt winterfest am Lido
»Böbing Open Air goes worldwide«

»Böbing Open Air goes worldwide«

Böbing/Schwabniederhofen – Zwei abgesagte Festivals, das letzte auch noch im Jubiläumsjahr. Doch wer jetzt denkt, die Organisatoren des Böbing Open Air (BOA) lassen es gut sein und stecken auf: Falsch gedacht! Das 35-Jährige wird doch gefeiert. Wenn auch in kleinerem Rahmen.
»Böbing Open Air goes worldwide«
Pfandringe für die Schongauer Innenstadt

Pfandringe für die Schongauer Innenstadt

Schongau – Die Stadt schafft zehn bis 15 Pfandringe für die Innenstadt an. Sie durch ortsansässige Firmen herstellen zu lassen, wie ursprünglich angedacht, ist allerdings nicht möglich.
Pfandringe für die Schongauer Innenstadt
Spektakuläre Rutsche im Schongauer Plantsch: »Fantasy Loop« geht morgen in Betrieb

Spektakuläre Rutsche im Schongauer Plantsch: »Fantasy Loop« geht morgen in Betrieb

Schongau – Am morgigen Mittwoch ist es so weit: Die neue Rutsche im Schongauer Plantsch wird in Betrieb genommen. Rutschbegeisterte können beim „Fantasy Loop“ zwischen vier Programmpunkten wählen.
Spektakuläre Rutsche im Schongauer Plantsch: »Fantasy Loop« geht morgen in Betrieb
Peitings Hauptplatz ist komplett

Peitings Hauptplatz ist komplett

Peiting – Sie gehört ins Zentrum eines Ortes wie die Kirche, das Rathaus oder die Wirtschaft: die Post. Nach einiger Zeit des Bangens hat auch Peiting nun wieder eine Postfiliale. Am Hauptplatz 18, fußläufig ebenso zu erreichen wie mit dem Auto, und samt zusätzlichem Angebot eines Copy-Shops und Schreibwarengeschäftes. Am Freitag vergangener Woche hat das neue Heim- und Hobby-Geschäft mit Postfiliale eröffnet.
Peitings Hauptplatz ist komplett
Verlängerung für Schongaus Sanierungsgebiete

Verlängerung für Schongaus Sanierungsgebiete

Schongau – Ob die zwei Schongauer Sanierungsgebiete I und II – nämlich „Frauentor mit Verkehrsachse Münzstraße-Marienplatz-Lindenplatz“ und „Altstadt“ – eben solche bleiben, dazu hatte am Dienstag der Stadtrat abzustimmen. Dass sich einiges tue, die Maßnahmenliste aber auch noch lang sei, verdeutlichte Stadtbaumeister Sebastian Dietrich.
Verlängerung für Schongaus Sanierungsgebiete
Baureife für Peitinger Gewerbegebiet an der Bergwerkstraße

Baureife für Peitinger Gewerbegebiet an der Bergwerkstraße

Peiting – Baureif ist das zwei Hektar große Gewerbegebiet westlich der Bergwerkstraße, wo acht Grundstücke ausgewiesen werden. Denn das Verfahren für die Bauleitplanung ist jetzt durch, man befindet sich auf der Zielgeraden. Der Gemeinderat hat ein letztes Mal Hinweise von Behörden abgewogen; einstimmig hat das Gremium sowohl die Änderung des Flächennutzungsplanes als auch die Aufstellung des Bebauungsplanes gebilligt. 
Baureife für Peitinger Gewerbegebiet an der Bergwerkstraße
Schongauer Stolpersteine an richtiger Stelle?

Schongauer Stolpersteine an richtiger Stelle?

Schongau – Ob die im September am Marienplatz angebrachten Stolpersteine zum Gedenken an die jüdische Familie Kugler (wir berichteten) nicht ein kleines Stück weg vom Haus verlegt werden könnten, wollte Gregor Schuppe (ALS) am Dienstag im Stadtrat wissen. Seine Befürchtung: Dort wo sie jetzt sind, seien sie schlecht wahrnehmbar.
Schongauer Stolpersteine an richtiger Stelle?
Schongauer Heiliggeist-Spital-Kirche künftig eine Bücherei?

Schongauer Heiliggeist-Spital-Kirche künftig eine Bücherei?

Schongau – Was passiert mit der Heiliggeist-Spital-Kirche? Für das sanierungsbedürftige Gotteshaus hat die UWV-Stadtratsfraktion einen ganz eigenen Vorschlag.
Schongauer Heiliggeist-Spital-Kirche künftig eine Bücherei?
Schongau will Klimaschutzmanager

Schongau will Klimaschutzmanager

Schongau – Die Stadt will einen Klimaschutzmanager einstellen. Entweder in Eigenregie oder als Teil des Ammer Lech Lands. Das beschloss der Stadtrat am Dienstag auf Antrag Hans Rehbehns einstimmig. 
Schongau will Klimaschutzmanager
Verrohrter Bach am Peitinger Bachfeld?

Verrohrter Bach am Peitinger Bachfeld?

Peiting – Kuriosum zum Baugebiet Bachfeld: In der Stellungnahme des Wasserwirtschaftsamtes Weilheim ist von einem verrohrten, namenlosen Bach die Rede. Der soll wohl vom Moosbachkessel unter der Straße und durch das geplante Baugebiet bis zur Peitnach verlaufen. Doch dem Tiefbauamt der Gemeinde sowie dem Wasserwerk ist dieser verrohrte Bach nicht bekannt.
Verrohrter Bach am Peitinger Bachfeld?
Das Peitinger Ferienprogramm im zweiten Coronajahr

Das Peitinger Ferienprogramm im zweiten Coronajahr

Peiting – Auch im zweiten Coronajahr zieht das Team des Peitinger Ferienprogramms wieder ein positives Fazit. Dabei waren diesmal auch wieder Angebote im Programm, die 2020 noch aufgrund der damaligen Pandemie-Situation hatten ausfallen müssen und dementsprechend vermisst worden waren.
Das Peitinger Ferienprogramm im zweiten Coronajahr
Spielplatzeröffnung im Hohenfurcher Unterdorf

Spielplatzeröffnung im Hohenfurcher Unterdorf

Hohenfurch – „Wir laden Euch heut alle ein, bei unserm Fest dabei zu sein“. Nachdem die Mädchen und Buben des Hohenfurcher Kindergartens Sonnenblick am Samstag zur Einweihung des Spielplatzes im Unterdorf gesungen hatten, durfte die kleine Magdalena Lukats die Eingangstür aufschließen und gemeinsam mit dutzenden weiterer Kinder die vielen neuen Spielgeräte in wahrsten Sinne erstürmen. In Anbetracht dieser verständlichen Ungeduld hatte Bürgermeister Guntram Vogelsgesang seine Eröffnungsrede bis zur Eroberung des Platzes aufgeschoben.  
Spielplatzeröffnung im Hohenfurcher Unterdorf
Baurechtliches Verfahren zum Peitinger Marienheim-Projekt jetzt abgeschlossen

Baurechtliches Verfahren zum Peitinger Marienheim-Projekt jetzt abgeschlossen

Peiting – Politisch war der August 2020 ein Meilenstein zum Marienheim-Neubau, als beim Bürgerentscheid eine große Mehrheit für dieses Projekt war. Baurechtlich ist nun der Herbst 2021 ein wichtiges Datum. Das aufwändige Verfahren ist abgeschlossen; bald können die Bagger auf dem Gelände im Osten Peitings mit dem Aushub beginnen.
Baurechtliches Verfahren zum Peitinger Marienheim-Projekt jetzt abgeschlossen
Kneipp-Anlage an der Schongauer Lechuferstraße fertig

Kneipp-Anlage an der Schongauer Lechuferstraße fertig

Schongau – Die Tage, an denen der Sinn nach Abkühlung steht, werden weniger, die wasserführenden Teile der Kneippanlage an der Lechuferstraße schon wieder eingewintert. Doch auch so zeigt sich: Die Sanierung samt Erweiterung hat einiges bewirkt.  
Kneipp-Anlage an der Schongauer Lechuferstraße fertig
Peitinger Wellenfreibad auf dringender Mitarbeitersuche

Peitinger Wellenfreibad auf dringender Mitarbeitersuche

Peiting – Alle drei Fachkräfte, die in den vergangenen zwei Jahren im Peitinger Wellenfreibad angestellt waren, hören auf. Sie haben nacheinander gekündigt. Damit kommen nach den technischen Problemen – während der Saison musste wegen der Sanierung von Fliesen und Fugen zwischendurch geschlossen werden – jetzt im Herbst die personellen Schwierigkeiten hinzu.
Peitinger Wellenfreibad auf dringender Mitarbeitersuche
40 Jahre Sallmann Autoteile - jetzt wird gefeiert!

40 Jahre Sallmann Autoteile - jetzt wird gefeiert!

Als 1981 die Firma von Roland und Hermine Sallmann in Immenstadt gegründet wurde, verschrieb man sich einem Konzept, welches heute noch Bestand hat und immer noch den Kernpunkt der Firmenphilosophie bildet: „Die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden vorausschauend zu erkennen, optimal zu erfüllen und hierbei immer die Nähe zum Kunden zu suchen“.
40 Jahre Sallmann Autoteile - jetzt wird gefeiert!
Bauland im Peitinger Moosbachkessel

Bauland im Peitinger Moosbachkessel

Peiting – Vom klaren Ergebnis der Abstimmung sei er überrascht, er hätte es knapper erwartet: So äußerte sich Bürgermeister Peter Ostenrieder am Tag nach der Entscheidung, im sogenannten Moosbachkessel westlich der Füssener Straße Bauland auszuweisen. Mit 16:5 wurde die Verwaltung beauftragt, einen Aufstellungsbeschluss für eines der Grundstücke vorzubereiten.
Bauland im Peitinger Moosbachkessel
Peitings Tagesstätte an der Jägerstraße wohl erst zu Ostern 2023 bezugsfertig

Peitings Tagesstätte an der Jägerstraße wohl erst zu Ostern 2023 bezugsfertig

Peiting – Auf der größten Baustelle des Marktes, beim siebengruppigen Kindergarten an der Jägerstraße, kommt es zu einer Verzögerung. Dass die Tagesstätte im September 202 bezogen werden kann, ist nicht zu halten. Realistisch ist nun ein Abschluss der Arbeiten bis Ostern 2023.  
Peitings Tagesstätte an der Jägerstraße wohl erst zu Ostern 2023 bezugsfertig