Ressortarchiv: Schongau

In Peiting wird wieder gefensterlt

In Peiting wird wieder gefensterlt

Peiting – Einige werden den Flyer für die diesjährige Peitinger Adventsaktion mit Sicherheit schon im Briefkasten entdeckt haben. Worum es beim „Fensterln im Advent“ geht und was es zu gewinnen gibt.
In Peiting wird wieder gefensterlt
Echelsbacher Brücke im kleinen Rahmen eröffnet

Echelsbacher Brücke im kleinen Rahmen eröffnet

Rottenbuch – Es ist vollbracht: Nach viereinhalb Jahren Bauzeit läuft der Verkehr wieder über die frisch sanierte Echelsbacher Brücke. Am Sonntag wurde die Freigabe im kleinen Rahmen vor Ort gefeiert.
Echelsbacher Brücke im kleinen Rahmen eröffnet
3G plus im Schongauer Stadtrat abgelehnt

3G plus im Schongauer Stadtrat abgelehnt

Schongau – Erneut hat der Schongauer Stadtrat sich mit den Corona-Regeln für das Gremium befasst. Die CSU-Stadtratsfraktion hatte hierzu einen Antrag gestellt, für die Sitzungen 3G plus einzuführen. Dem konnte die Mehrheit der Räte allerdings nicht zustimmen.
3G plus im Schongauer Stadtrat abgelehnt
Lückenschluss für Radweg von Schongau nach Birkland greifbar nah

Lückenschluss für Radweg von Schongau nach Birkland greifbar nah

Schongau/Herzogsägmühle/Birkland – Ein durchgehender Radweg von Schongau nach Birkland rückt in greifbare Nähe und könnte schon 2022 verwirklicht werden. Das kündigte Bürgermeister Peter Ostenrieder in der letzten Gemeinderatssitzung an. 
Lückenschluss für Radweg von Schongau nach Birkland greifbar nah
Höhere Grund- und Gewerbesteuern für Sanierung der Schongauer Mittelschule

Höhere Grund- und Gewerbesteuern für Sanierung der Schongauer Mittelschule

Schongau – Schongau nimmt die Generalsanierung der Mittelschule samt Dach- und Bestandssanierung sowie Erweiterung wieder in Angriff. Im April 2020 war das Thema aufgeschoben worden, seitdem haben sich die Gesamtkosten auf voraussichtlich 22,5 Millionen erhöht. Finanziert werden soll das Unterfangen auch durch höhere Einnahmen bei Grundsteuer A, Grundsteuer B und Gewerbesteuer; deren Hebesätze legte der Stadtrat am gestrigen Mittwoch auf 380 v.H. fest.  
Höhere Grund- und Gewerbesteuern für Sanierung der Schongauer Mittelschule
Spatenstich für den Marienheim-Neubau am Bühlach in Peiting

Spatenstich für den Marienheim-Neubau am Bühlach in Peiting

Peiting – „Endlich geht es los“, war das Fazit aller Beteiligten beim Spatenstich für den Marienheim-Neubau am Bühlach in Peiting am heutigen Donnerstag. Damit ist der Startschuss für das Bauvorhaben gefallen. Die Eröffnung ist für Herbst 2023 geplant.
Spatenstich für den Marienheim-Neubau am Bühlach in Peiting
Couch in Hohenpeißenberger Wohnung fängt Feuer

Couch in Hohenpeißenberger Wohnung fängt Feuer

Hohenpeißenberg – Eine brennende Couch hat am vergangenen Mittwoch zu starker Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Hohenpeißenberger Hochlandstraße geführt. Offenbar hatte der Bewohner einer Einliegerwohnung im Keller vergessen, eine Kerze abzulöschen.
Couch in Hohenpeißenberger Wohnung fängt Feuer
Große Nachfrage bei Impfaktion im Schongauer Münzgebäude

Große Nachfrage bei Impfaktion im Schongauer Münzgebäude

Schongau – Das Impfangebot in der Lechstadt durch das Impfzentrum Peißenberg wird gut angenommen. Deshalb werden dieses Jahr noch mehr Termine angeboten. Die nächsten Impfmöglichkeiten im Turmsaal im Münzgebäude sind am 30. November, 8., 14. und 21. Dezember jeweils von 14 bis 19 Uhr.
Große Nachfrage bei Impfaktion im Schongauer Münzgebäude
Biohof Jocher und Hirschvogel planen Kooperationsprojekt Agri-Photovoltaik

Biohof Jocher und Hirschvogel planen Kooperationsprojekt Agri-Photovoltaik

Schongau – Es könnte die klassische Win-Win-Situation werden: Landwirtschaft und Industrie setzen sich gemeinsam für die Erzeugung von grünem Strom und damit für den Klimaschutz ein. Doch wie kann das funktionieren? Die Antwort vom Biohof Jocher und Hirschvogel in Schongau lautet: Agri-Photovoltaik.
Biohof Jocher und Hirschvogel planen Kooperationsprojekt Agri-Photovoltaik
Neue Themenwege rund um die Schönegger Käsealm

Neue Themenwege rund um die Schönegger Käsealm

Rottenbuch – Drei neue Themenwege in Rottenbuch will die Schönegger Käsealm realisieren. Junior-Chef Andreas Krönauer vollzog am Donnerstag einen ersten Spatenstich.
Neue Themenwege rund um die Schönegger Käsealm
Urlaub mit Demenz

Urlaub mit Demenz

Landkreis – Demenz und Urlaub, lässt sich das vereinbaren? Ja, findet die Alzheimer Gesellschaft Lechrain e.V. Selbsthilfe Demenz und hat gleich selbst ein entsprechendes Angebot geschaffen, den „demenzsensiblen Urlaub auf dem Bauernhof“. Das Fazit falle nach der ersten Saison aber noch „zwiespältig aus“, sagt 1. Vorsitzende Doris Kettner.
Urlaub mit Demenz
Schongaus Christbaum steht

Schongaus Christbaum steht

Schongau – Corona-bedingt kein Weihnachtsmarkt, keine Buden, keine Bläser, kein Glühweinzauber. Trotzdem soll die Altstadt stimmungsvoll erstrahlen. Fester Bestandteil: Der Schongauer Christbaum, der exakt einen Monat vor dem Fest ist auf dem Marienplatz aufgestellt worden ist. 
Schongaus Christbaum steht
Schongauer Wirtschaftsempfang 2021 mit zwei beherrschenden Themen

Schongauer Wirtschaftsempfang 2021 mit zwei beherrschenden Themen

Schongau – Erneut nur als Videoaufzeichnung hat der diesjährige Wirtschaftsempfang stattfinden können. Die einladende Stadt und der Bund der Selbständigen mussten Corona-bedingt erneut umdisponieren.
Schongauer Wirtschaftsempfang 2021 mit zwei beherrschenden Themen
»Steingadener Postgeschichte« in einem Buch zusammengefasst

»Steingadener Postgeschichte« in einem Buch zusammengefasst

Steingaden – Für Fritz Osterried, gebürtiger Steingadener und seit 1984 Wahlmünchner, sind alte Ansichtskarten und Belege ein Stück Kulturgut, postalische Zeitzeugen und ein Blick in die Vergangenheit. Schon in seiner Jugendzeit sammelte er Briefmarken und Ansichtskarten. In den 70er-Jahren wurde mit regelmäßigen Besuchen von Antik- und Flohmärkten der Grundstock einer Postkartensammlung gelegt. Die Abbildungen im Buch sind ausschließlich eigene Belege des Autors. Initialzündung für das Buch war ein Besuch im ältesten Postmuseum der Welt in Berlin 2019, anlässlich der 150-Jahr-Feier der Ansichtskarte.
»Steingadener Postgeschichte« in einem Buch zusammengefasst
Zerbrochene Flaschen, zahlreiche Kisten: Bierlaster verliert bei Schwabsoien die Ladung

Zerbrochene Flaschen, zahlreiche Kisten: Bierlaster verliert bei Schwabsoien die Ladung

Schwabsoien – Rund 50 bis 60 Bierkästen haben am Montag bei Schwabsoien die Staatsstraße 2014 und das angrenzende Feld bedeckt. Ein Laster hatte gegen 9.15 Uhr dort seine Ladung verloren. 
Zerbrochene Flaschen, zahlreiche Kisten: Bierlaster verliert bei Schwabsoien die Ladung
Zeitweise Verstärkung fürs Peitinger Juze

Zeitweise Verstärkung fürs Peitinger Juze

Peiting – Personelle Unterstützung hat Jürgen Schaffarczik vom Jugendzentrum „Go in“ bekommen. Es ist Philipp Elste. Der 23-jährige Peitinger macht an der Fachakademie in Rottenbuch die Ausbildung zum Erzieher, ist im letzten Jahr und absolviert das Berufspraktikum.
Zeitweise Verstärkung fürs Peitinger Juze
Der Papiermangel und seine Gründe

Der Papiermangel und seine Gründe

Schongau – Verlage und Druckereien schlagen seit Monaten Alarm: Das Papier für den Lesestoff im Print-Bereich ist zu knapp und zu teuer. Verlage klagen, weil Bücher nicht gedruckt werden können, Zeitungen müssen Seiten sparen, Firmen können keine Werbeprospekte drucken. Auch Kreisbote und Lechkurier erscheinen derzeit nur in reduziertem Umfang (wir berichteten). Doch woher kommt die Knappheit? Sie hat mehrere Gründe.
Der Papiermangel und seine Gründe
Startschuss für den Johanniter-Weihnachtstrucker

Startschuss für den Johanniter-Weihnachtstrucker

Landkreis – Am heutigen Samstag fällt der Startschuss für die Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion. Die Hilfsorganisation bittet auch in diesem Jahr wieder Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten und Vereine darum, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln und einem kleinen Kinderspielzeug zu spenden. 
Startschuss für den Johanniter-Weihnachtstrucker
Einstieg in die Planung im Peitinger Moosbachkessel

Einstieg in die Planung im Peitinger Moosbachkessel

Peiting – Der Markt Peiting steigt in die Ausweisung von Wohnbauflächen am Hanggelände im Moosbachkessel ein. Vorerst betrifft das sechs Grundstücke zwischen Füssener Straße und Bergstraße. 
Einstieg in die Planung im Peitinger Moosbachkessel
Hohenfurch und seine Skepsis beim Thema Fuchstalbahn

Hohenfurch und seine Skepsis beim Thema Fuchstalbahn

Hohenfurch – Bei den Plänen zur Reaktivierung der Fuchstalbahn dürfte den Befürwortern wohl auch weiterhin ein langer Atem abverlangt werden. Neben anderen Gemeinden steht auch der Hohenfurcher Gemeinderat dem Begehren mehrheitlich eher skeptisch gegenüber. 
Hohenfurch und seine Skepsis beim Thema Fuchstalbahn
Projekt »Leuchtturm« unterstützt Menschen in der Region

Projekt »Leuchtturm« unterstützt Menschen in der Region

Landkreis – Mit dem Projekt „Leuchtturm“ machen sich der Rotary Club Schongau, Hoerbiger und der Kreisbote/Lechkurier für Schwächere im Landkreis stark. Das ermöglicht beispielsweise eine Reittherapie für 13-jährige Zwillingsschwestern. 
Projekt »Leuchtturm« unterstützt Menschen in der Region
Widerstand gegen Neubaupläne in Peiting

Widerstand gegen Neubaupläne in Peiting

Peiting – Das alte Haus auf dem Grundstück zwischen Bahnhof- und Bergwerkstraße ist inzwischen abgerissen; auf der Wiese soll ein vierstöckiges Gebäude mit Gewerbe und Wohnungen entstehen. Bauherr ist die Raiffeisenbank Pfaffenwinkel. 
Widerstand gegen Neubaupläne in Peiting
Seit einem halben Jahr Kreisheimatpfleger: Jürgen Erhard im Gespräch

Seit einem halben Jahr Kreisheimatpfleger: Jürgen Erhard im Gespräch

Schongau – Seit 1. Mai und damit gut einem halben Jahr ist Jürgen Erhard nun Kreisheimatpfleger für die Bereiche Denkmalschutz und Baukultur. Zeit für ein Zwischenfazit mit dem 37-jährigen Schongauer, Master in Vermittlungswissenschaften, Geschichtsdidaktik und politischer Bildung und Dr. des., über seine Anfänge, seine Aufgaben und seine Ziele. 
Seit einem halben Jahr Kreisheimatpfleger: Jürgen Erhard im Gespräch
Schongauer Boxer mit starken Heimauftritten bei Oberbayerischer

Schongauer Boxer mit starken Heimauftritten bei Oberbayerischer

Schongau – Das Teilnehmerfeld war in der Vergangenheit oftmals größer. Die geringere Anzahl an Kämpfen bei den oberbayerischen Meisterschaften nahmen die Boxer des TSV Schongau aber relativ gelassen hin.
Schongauer Boxer mit starken Heimauftritten bei Oberbayerischer
Beim Autofahren von der Tochter abgelenkt

Beim Autofahren von der Tochter abgelenkt

Bernbeuren – Wohl weil sie von ihrer Tochter abgelenkt war, hat eine 30-Jährige am Mittwochvormittag einen Unfall verursacht, bei dem sich drei Personen leicht verletzten. 
Beim Autofahren von der Tochter abgelenkt
Neuer Mobilfunkmast am Schnaidberg kommt Mitte 2022

Neuer Mobilfunkmast am Schnaidberg kommt Mitte 2022

Peiting – Wer im Herbst bei tiefstehender Sonne zum Funkmast am Schnaidberg schaut könnte glatt den Eindruck gewinnen, dass bereits das Stahlgerüst aufgerichtet worden ist. Doch die helle Farbe kommt nach wie vor vom Holz der Douglasie. Der Bau der neuen Konstruktion ist für Mitte 2022 geplant.
Neuer Mobilfunkmast am Schnaidberg kommt Mitte 2022
Wasser wird in Altenstadt teurer

Wasser wird in Altenstadt teurer

Altenstadt – Seit Januar 2016 haben die vergleichsweise günstigen Wasserverbrauchsgebühren in Höhe von knapp über 1,15 Euro pro Kubikmeter (1.000 Liter) Gültigkeit. Zuletzt hatte das aber zu einer zunehmend knappen Kalkulation geführt, denn die unter anderem auch für die Erneuerung von Wasserleitungen gebildeten Rücklagen der Gemeinde waren Bürgermeister Andreas Kögl zufolge zunehmend abgeschmolzen.
Wasser wird in Altenstadt teurer
Finanzamt in Schongau und Weilheim schließt vorübergehend

Finanzamt in Schongau und Weilheim schließt vorübergehend

Weilheim/Schongau – Angesichts der besonderen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden die Servicezentren des Finanzamts Weilheim-Schongau ab dem heutigen Mittwoch, 17. November, bis auf weiteres geschlossen. 
Finanzamt in Schongau und Weilheim schließt vorübergehend
Freigabe der Echelsbacher Brücke ohne großes Fest

Freigabe der Echelsbacher Brücke ohne großes Fest

Rottenbuch – Die Anliegergemeinden Rottenbuch, Wildsteig und Bad Bayersoien sowie das Staatliche Bauamt Weilheim sagen das für Samstag, 20. November, geplante Fest an der Echelsbacher Brücke wegen der aktuellen Pandemielage ab. Die Verkehrsfreigabe samt kirchlicher Segnung erfolgt nun in kleinem Rahmen bei einem Pressetermin.
Freigabe der Echelsbacher Brücke ohne großes Fest
Bei Schwabbruck mit dem Auto über Zaun geflogen

Bei Schwabbruck mit dem Auto über Zaun geflogen

Schwabbruck – Offenbar zu schnell ist eine 18-jährige Schongauerin am Freitagabend zwischen Ingenried und Schwab­bruck unterwegs gewesen. In einer Rechtskurve kam sie mit ihrem Pkw nach links von der Fahrbahn ab.
Bei Schwabbruck mit dem Auto über Zaun geflogen
Berufung gegen Peitinger V-Baumarkt auch im zweiten Schritt abgelehnt

Berufung gegen Peitinger V-Baumarkt auch im zweiten Schritt abgelehnt

Peiting – So wie im Oktober die Berufung zum ersten Bürgerbegehren, das gegen den großen V-Baumarkt im Süden Peitings gerichtet war, nicht für zulässig erklärt wurde, so ist es auch im zweiten Schritt ergangen. 
Berufung gegen Peitinger V-Baumarkt auch im zweiten Schritt abgelehnt
Aktionsbündnis Pro Krankenhaus Schongau fordert Antworten

Aktionsbündnis Pro Krankenhaus Schongau fordert Antworten

Schongau – Zum „Erhalt des Krankenhaus Schongau in der Versorgungsstufe I“ hat sich Anfang November ein Aktionsbündnis gegründet. In einer Resolution fordert es von den Verantwortlichen unter anderem die Veröffentlichung des vollständigen Gutachtens zur Krankenhaus ­GmbH sowie eine Verschiebung des Kreistagsbeschlusses auf März 2022.  
Aktionsbündnis Pro Krankenhaus Schongau fordert Antworten
Weihnachtsmärkte in und um Schongau wegen aktueller Corona-Inzidenzzahlen abgesagt

Weihnachtsmärkte in und um Schongau wegen aktueller Corona-Inzidenzzahlen abgesagt

Landkreis – Eine Absage folgt derzeit der nächsten. Am Montag fiel vielerorts die Entscheidung, dass Weihnachtsmärkte unter den momentanen Bedingungen nicht durchführbar sind. 
Weihnachtsmärkte in und um Schongau wegen aktueller Corona-Inzidenzzahlen abgesagt
Peitings Klimaschutz und Ressourcen

Peitings Klimaschutz und Ressourcen

Peiting – Im Zusammenhang mit dem Klimaschutz fällt oft das Stichwort Ressourcen. Dass die personellen Ressourcen beim Thema Kommunaler Klimaschutz angespannt sind, verdeutlicht Bürgermeister Peter Ostenrieder in seiner schriftlichen Antwort an die Grünen-Fraktion im Marktgemeinderat.
Peitings Klimaschutz und Ressourcen
Peiting will auf Glasfaser-Bundesförderprogramm »aufspringen«

Peiting will auf Glasfaser-Bundesförderprogramm »aufspringen«

Peiting – Mit satten Zuschüssen vom Bund und auch vom Land Bayern kann der Markt Peiting rechnen, wenn er beim Ausbau des Glasfasernetzes das Förderprogramm nutzt. Bürgermeister Peter Ostenrieder spricht von einem „guten Verfahren, auf das wir aufspringen sollten.“ Da könne die Gemeinde zeigen, dass sie der Zukunft zugewandt sei. 
Peiting will auf Glasfaser-Bundesförderprogramm »aufspringen«
Neustart fürs Schongauer Repaircafé

Neustart fürs Schongauer Repaircafé

Schongau – Das Repaircafé Schongau wagt einen Neubeginn in neuen Räumlichkeiten. Jeweils am letzten Freitag im Monat trifft man sich von 16 bis 18 Uhr im AWO-Stüberl in der Karmeliterstraße 2. Das erste Treffen findet am 26. November statt. 
Neustart fürs Schongauer Repaircafé
Adventskalender-Aktion des Lions Clubs Schongau-Pfaffenwinkel

Adventskalender-Aktion des Lions Clubs Schongau-Pfaffenwinkel

Landkreis – Zum dritten Mal startet der Lions Club Schongau-Pfaffenwinkel seine Adventskalender-Aktion. Dieser wird in über 30 Verkaufsstellen in Schongau, Peiting und Umgebung angeboten. Der Verkaufserlös kommt sozialen Zwecken zugute. 
Adventskalender-Aktion des Lions Clubs Schongau-Pfaffenwinkel
Parken auf dem Hohen Peißenberg kostet

Parken auf dem Hohen Peißenberg kostet

Hohenpeißenberg – Vielleicht haben Besucher bereits die Parkautomaten der beiden Parkplätze auf dem Hohen Peißenberg gesehen. Ja, ab 1. Dezember dieses Jahres wird es ernst: Das Parken auf dem Bayerischen Rigi kostet Gebühren.
Parken auf dem Hohen Peißenberg kostet
Erfolgreiche »Grüne Meile« in Böbing

Erfolgreiche »Grüne Meile« in Böbing

Böbing – Das ehrenamtliche Netzwerk „Gartenwinkel-Pfaffenwinkel“ wertet die landkreisweite Benefizveranstaltung „Die Grüne Meile“, die am letzten Oktoberwochenende zwischen Bruggerhof und Granerhof stattfand, als vollen Erfolg. Unterstützt durch die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege war es die zweite Auflage dieses Pflanzenmarkts im Freien. 
Erfolgreiche »Grüne Meile« in Böbing
Offene Impfzentrum-Termine in Schongau

Offene Impfzentrum-Termine in Schongau

Schongau – Das Impfzentrum Peißenberg bietet ab sofort auch in Schongau eine Impfmöglichkeit an. Die ersten Impftermine sind am 16. November, 30. November, 14. und 28. Dezember jeweils von 14 bis 19 Uhr im Turmsaal im Münzgebäude.
Offene Impfzentrum-Termine in Schongau
Spatenstich für Erweiterung des Schongauer Kindergartens Regenbogen

Spatenstich für Erweiterung des Schongauer Kindergartens Regenbogen

Schongau – Lange haben Kinder, Eltern und Erzieher des Kindergartens Regenbogen darauf warten müssen, am gestrigen Dienstag war es endlich so weit: Der erste Spatenstich für den Erweiterungsbau ist erfolgt, die Bauarbeiten können starten. 
Spatenstich für Erweiterung des Schongauer Kindergartens Regenbogen
Mehrere Schläge ins Gesicht

Mehrere Schläge ins Gesicht

Schongau – Mehrfach ins Gesicht geschlagen hat ein Mann einem 33-Jährigen aus Altenstadt am vergangenen Samstag. 
Mehrere Schläge ins Gesicht
Nach einem Jahr Corona-Pause: Leonhardiritt durch die Schongauer Altstadt

Nach einem Jahr Corona-Pause: Leonhardiritt durch die Schongauer Altstadt

Schongau – Es stand lange in den Sternen, ob der Leonhardiritt in der Lechstadt durchgeführt wird. Umso größer war die Freude bei allen Rosserern, als Franz Reßle sen. vergangene Woche grünes Licht für dieses Glaubensfest gab. Reßle als treibender Motor der Veranstaltung schulterte in wenigen Tagen die Organisation, natürlich unterstützt von der ganzen Familie. Die Belohnung: Ein prächtiger Umritt nach einer gemeinsamen Andacht.
Nach einem Jahr Corona-Pause: Leonhardiritt durch die Schongauer Altstadt
Veränderungssperre für Schongauer Altstadt verlängert 

Veränderungssperre für Schongauer Altstadt verlängert 

Schongau – Anfang Dezember 2019 stellte der Stadtrat eine Veränderungssperre für die Altstadt auf. Hintergrund waren damals Anfragen zur Ansiedlung eines Wettbüros (wir berichteten), welche man damit verhindern wollte. Nun hat das Gremium diese Sperre um ein Jahr verlängert.
Veränderungssperre für Schongauer Altstadt verlängert 
Schongau muss auf seinen ersten Jugendbeirat warten

Schongau muss auf seinen ersten Jugendbeirat warten

Schongau – Wie engagiert nehmen Schongaus Jugendliche die Möglichkeit wahr, sich im Jugendbeirat einzubringen? Der Start, die Jungbürgerversammlung am Donnerstag letzter Woche, lief schleppend. Dabei gäbe es genug mitzugestalten, wie mehrere Fragen zeigten.
Schongau muss auf seinen ersten Jugendbeirat warten
Ungewisse Zukunft beim Familienförderverein Burggen

Ungewisse Zukunft beim Familienförderverein Burggen

Burggen – Der Familienförderverein Burggen e.V. steht nach seiner jüngsten Mitgliederversammlung vor einer ungewissen Zukunft. Fehlende Nachfolger für die Vorstandschaft könnten die Auflösung bedeuten.
Ungewisse Zukunft beim Familienförderverein Burggen
Erfolgsgeschichte Schongauer Wärmestube

Erfolgsgeschichte Schongauer Wärmestube

Schongau – „Es ist die Geborgenheit und Wärme, die ich hier so sehr schätze.“ Es sind nachdenkliche Worte von Thomas Gretencord (59). Der „Bäcker“, wie Thomas von seinen Freunden genannt wird, ist an diesem Dienstagmorgen einer der Besucher, die sich an einem ganz besonderen Ort der Lechstadt eingefunden haben. Das Jubiläum einer Einrichtung soll gefeiert werden, wenn auch in ganz stillem Rahmen: Die Wärmestube blickt auf 25 Jahre zurück.
Erfolgsgeschichte Schongauer Wärmestube
EC Peiting vor Gastspiel bei Wundertüte Riessersee

EC Peiting vor Gastspiel bei Wundertüte Riessersee

Peiting – Seine Startschwierigkeiten in die neue Oberligasaison scheint der EC Peiting überwunden zu haben. In Euphorie bricht Coach Anton Saal deshalb aber nicht aus. Am morgigen Sonntag (18 Uhr) steigt das Derby beim SC Riessersee.
EC Peiting vor Gastspiel bei Wundertüte Riessersee
Mitten in Peiting: Handydieb auf zwei Rädern

Mitten in Peiting: Handydieb auf zwei Rädern

Peiting – Am Freitag gegen 5.45 Uhr war ein 21-jähriger Peitinger auf dem Fußweg zwischen Kapellen- und Friedhofstraße am Friedhof vorbei in Richtung Ortsmitte unterwegs, als sich ein Mann auf einem grünen Fahrrad näherte. 
Mitten in Peiting: Handydieb auf zwei Rädern
Vollsperrung in Altenstadt

Vollsperrung in Altenstadt

Altenstadt – Weil die Deckensanierung der Kreisstraße WM 6 und diverse Kanalsanierungen anstehen, sind in Altenstadt die Triebstraße und die Burglachbergstraße von der südlichen Basilika St. Michael bis nördlichem Mühlenweg bald für rund zwei Wochen komplett gesperrt. 
Vollsperrung in Altenstadt