Schlimmer Verkehrsunfall:

Pkw kollidiert mit Güllefass

1 von 22
Zu einem schweren Unfall ist es gestern Abend gegen 20 Uhr kurz hinter dem Schwabbrucker Ortsschild gekommen. Eine VW-Fahrerin wollte einem entgegenkommenden Bulldog-Gespann ausweichen, streifte dabei das angehängte Güllefass und überschlug sich. Anschließend musste die Autofahrerin mit dem Hubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden.
2 von 22
Zu einem schweren Unfall ist es gestern Abend gegen 20 Uhr kurz hinter dem Schwabbrucker Ortsschild gekommen. Eine VW-Fahrerin wollte einem entgegenkommenden Bulldog-Gespann ausweichen, streifte dabei das angehängte Güllefass und überschlug sich. Anschließend musste die Autofahrerin mit dem Hubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden.
3 von 22
Zu einem schweren Unfall ist es gestern Abend gegen 20 Uhr kurz hinter dem Schwabbrucker Ortsschild gekommen. Eine VW-Fahrerin wollte einem entgegenkommenden Bulldog-Gespann ausweichen, streifte dabei das angehängte Güllefass und überschlug sich. Anschließend musste die Autofahrerin mit dem Hubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden.
4 von 22
Zu einem schweren Unfall ist es gestern Abend gegen 20 Uhr kurz hinter dem Schwabbrucker Ortsschild gekommen. Eine VW-Fahrerin wollte einem entgegenkommenden Bulldog-Gespann ausweichen, streifte dabei das angehängte Güllefass und überschlug sich. Anschließend musste die Autofahrerin mit dem Hubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden.
5 von 22
Zu einem schweren Unfall ist es gestern Abend gegen 20 Uhr kurz hinter dem Schwabbrucker Ortsschild gekommen. Eine VW-Fahrerin wollte einem entgegenkommenden Bulldog-Gespann ausweichen, streifte dabei das angehängte Güllefass und überschlug sich. Anschließend musste die Autofahrerin mit dem Hubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden.
6 von 22
Zu einem schweren Unfall ist es gestern Abend gegen 20 Uhr kurz hinter dem Schwabbrucker Ortsschild gekommen. Eine VW-Fahrerin wollte einem entgegenkommenden Bulldog-Gespann ausweichen, streifte dabei das angehängte Güllefass und überschlug sich. Anschließend musste die Autofahrerin mit dem Hubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden.
7 von 22
Zu einem schweren Unfall ist es gestern Abend gegen 20 Uhr kurz hinter dem Schwabbrucker Ortsschild gekommen. Eine VW-Fahrerin wollte einem entgegenkommenden Bulldog-Gespann ausweichen, streifte dabei das angehängte Güllefass und überschlug sich. Anschließend musste die Autofahrerin mit dem Hubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden.
8 von 22
Zu einem schweren Unfall ist es gestern Abend gegen 20 Uhr kurz hinter dem Schwabbrucker Ortsschild gekommen. Eine VW-Fahrerin wollte einem entgegenkommenden Bulldog-Gespann ausweichen, streifte dabei das angehängte Güllefass und überschlug sich. Anschließend musste die Autofahrerin mit dem Hubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden.
Zu einem schweren Unfall ist es gestern Abend gegen 20 Uhr kurz hinter dem Schwabbrucker Ortsschild gekommen. Eine VW-Fahrerin wollte einem entgegenkommenden Bulldog-Gespann ausweichen, streifte dabei das angehängte Güllefass und überschlug sich. Anschließend musste die Autofahrerin mit dem Hubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden.

Rubriklistenbild: © Herold

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

»Rosalinde war eine Einheimische«
Schongau
»Rosalinde war eine Einheimische«
»Rosalinde war eine Einheimische«
E-Autos: Fragen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Schongau
Schongau
E-Autos: Fragen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Schongau
E-Autos: Fragen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Schongau
Außenspiegel trifft Fußgängerin in Schwabsoien
Schongau
Außenspiegel trifft Fußgängerin in Schwabsoien
Außenspiegel trifft Fußgängerin in Schwabsoien

Kommentare