Nach dem Nein aus dem Stadtrat

Ihle gibt nicht auf

PantherMedia 20359603
+
Der Stadtrat wollte keine Befreiungen vom Bebauungsplan gestatten. Doch vom Tisch ist eine Ihle-Niederlassung an dieser Stelle deshalb noch lange nicht.

Schongau – Selten ist eine Stadtratssitzung so gut besucht wie am vergangenen Dienstag. In der Sondersitzung ging es erneut um den Bauantrag für ein Bäckerei-Café in der Zugspitzstraße. Nach langer Diskussion lehnte das Gremium das Vorhaben nun ab. Doch die Landbäckerei Ihle hat nicht vor, von ihrem Ansinnen abzulassen.

„Wir werden weiterhin die geforderten Auflagen der Stadt am Standort erfüllen“, kündigt Bernhard Bauer, beim Unternehmen für Expansion und Vertrieb zuständig, auf Nachfrage an. Sollte dann immer noch keine Zustimmung erfolgen, werde man an anderer Stelle tätig werden. „Angebote von anderen ortsansässigen Investoren sind vorhanden“, so Bauer.

asn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sperrungen auf der Schongauer Umgehung bis in den Herbst
Sperrungen auf der Schongauer Umgehung bis in den Herbst
Höherer Eintrittspreis ins Peitinger Wellenfreibad
Höherer Eintrittspreis ins Peitinger Wellenfreibad
Peitings Sicherheitswacht erstmals im Einsatz
Peitings Sicherheitswacht erstmals im Einsatz
Das Marienheim von allen Seiten beleuchtet
Das Marienheim von allen Seiten beleuchtet

Kommentare