Vorerst kostenlos

Corona-Schnelltests jetzt auch am Schongauer Krankenhaus

Testzelt Corona Krankenhaus Schongau
+
Claudia Koch (Pflegedienstleitung), Petra Frank (Krankenschwester Station 1), Claus Rauschmeier (stellv. Geschäftsführer) und das Testzelt – eine Leihgabe des Schongauer THW.
  • VonRasso Schorer
    schließen

Schongau – Ab Montag, 16. August, bietet die Pflege des Krankenhauses Schongau montags bis samstags in der Zeit von 13 bis 15 Uhr kostenlose Schnelltests an. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Auf der Terrasse ist ein Zelt aufgebaut. Wer zum Testen kommt, parkt kurz auf dem Patientenparkplatz. Eine Terminvereinbarung braucht es nicht. „Einfach kommen“, erklärt Krankenhaus-Sprecherin Isa Berndt.

Derzeit sind die Tests kostenlos. Für alle, die nicht geimpft oder genesen sind, besteht ab 23. August Testpflicht, ab 11. Oktober sollen die Tests für impfunwillige Personen kostenpflichtig sein.

„Wir machen das jetzt mal für den Moment“, fasst Berndt zusammen, dass auch das Krankenhaus die weiteren Entwicklungen abwarten müsse. Dazu könnte auch gehören, dass die eigene Besucherregelung bei weiter steigender Inzidenzzahl im Landkreis wieder verschärft werden dürfte. Vor dem Hintergrund, dass das BRK als Anbieter für Tests ausgestiegen ist und die Apotheken das ihre teils zurückfahren, sei Landrätin Andrea Jochner-Weiß aufs Krankenhaus zugegangen, erklärt Landratsamt-Pressesprecher Hans Rehbehn. Es habe gegolten sicherzustellen, dass es weiter Testmöglichkeiten in Schongau gibt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Streit in Peiting Messer gezückt
Schongau
Bei Streit in Peiting Messer gezückt
Bei Streit in Peiting Messer gezückt
Endlich wieder Markt in Schongau
Schongau
Endlich wieder Markt in Schongau
Endlich wieder Markt in Schongau
Herzogsägmühle blickt auf Jubiläumsjahr
Schongau
Herzogsägmühle blickt auf Jubiläumsjahr
Herzogsägmühle blickt auf Jubiläumsjahr
Wirbelsäulenchirurgie in Schongau feiert Zehnjähriges
Schongau
Wirbelsäulenchirurgie in Schongau feiert Zehnjähriges
Wirbelsäulenchirurgie in Schongau feiert Zehnjähriges

Kommentare