183 Personen positiv getestet

Corona-Update für den Landkreis Weilheim-Schongau vom Sonntag

PantherMedia 28006235
+
Das Gesundheitsamt beobachtet nun auch schwerere Verläufe bei jüngeren Patienten ohne bekannte Vorerkrankungen.

Landkreis – "Die Lage ist und bleibt ernst", fasste Landratsamt-Pressesprecher Hans Rehbehn am frühen Sonntagabend zusammen. Zu diesem Zeitpunkt waren 183 Patienten im Landkreis Weilheim-Schongau positiv auf Covid-19 getestet und damit sechs mehr als am Vortag.

Deutlich größer war die Steigerung zwischen Freitag und Samstag. Hier wuchs die Zahl um 23 Fälle an. Von 154 auf 177.  "Es wird dauern bis die Maßnahmen greifen", so Rehbehn. "Bitte halten Sie sich an die Vorgaben."

 17 Patienten befanden sich am Samstag in stationärer Behandlung, davon müssen fünf Personen beatmet werden. Das Gesundheitsamt beobachte nun auch schwerere Verläufe bei jüngeren Patienten ohne bekannte Vorerkrankungen, schildert Rehbehn.

Landrätin Andrea Jochner-Weiß wies deshalb nochmals eindringlich auf die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen hin: "Wenn wir alle gemeinsam es für wenige Wochen schaffen, uns an die Einschränkungen zu halten und solidarisch zusammenzustehen, profitieren wir alle davon. Nur so kann jeder Erkrankte auch in Zukunft die Hilfe erhalten, die für ihn optimal ist." Gerade wenn die Witterung frühlingshaft bleibt, fällt es manchen vielleicht schwer, auf Kontakte zu verzichten und daheim zu bleiben. Dies ist aber jetzt das wirksamste Mittel um einen weiteren Anstieg der Erkrankungszahlen zu verlangsamen."

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Vorsitzende Claudia Steindorf über den SPD-Ortsverein und die Fraktion
Vorsitzende Claudia Steindorf über den SPD-Ortsverein und die Fraktion
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
In Peiting eröffnet der Unverpackt-Laden "Liaba ohne" am Hauptplatz 
In Peiting eröffnet der Unverpackt-Laden "Liaba ohne" am Hauptplatz 
200 Jahre alte Orgel in der Kreuzbergkirche wurde restauriert
200 Jahre alte Orgel in der Kreuzbergkirche wurde restauriert

Kommentare