Rezepte der Hauwirtschafterei

Regionales Wintergemüse für die Gesundheit

Hauswirtschafterei Schlögel Wintergemüse Broschüre
+
Bettina Eder, Christine Schilcher, Silvia Schlögel (2. bis 4. v. links) ihre „Die Hauswirtschafterei“ holten sich für die Gestaltung der Broschüre diesmal Barbi Schleich, Grafikerin aus Pfronten (links), mit ins Boot.

Peiting – Irgendwie hatte „Die Hauswirtschafterei“ bereits im Frühjahr einen guten Riecher: Denn damals schlug sie beim Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten vor, dass es mal wieder an der Zeit wäre für eine neue Broschüre mit Wintergemüse. Die letzten stammten immerhin schon aus den Jahren 2014 und 2015. Nun ist die neueste Auflage da – und wann wäre der Titel „Fit durch den Winter“ passender als jetzt?

Mit ihrem Vorschlag hatte „Die Hauswirtschafterei“ schnell Gehör gefunden und so entstand die neue Broschüre. „Denn auf über 20 regionale Wintergemüsesesorten kann man in Bayern zurückgreifen“, erklärt Silvia Schlögel.

Diesmal wurde auch dem Ingwer ein Platz in ein paar Rezepten eingeräumt, da er seit zwei Jahren auch in Bayern angebaut wird. So finden sich ein richtig gesunder Ingwer-Meerreetich-Shut neben einer cremigen Ingwersuppe, aber auch knackige Salate mit Blaukraut oder Lauch und herzhafte Aufstriche fehlen nicht. Auch die deftige Kartoffelrolle mit Hackfleisch und Wirsing oder der Gemüseeintopf mit Würstchen fanden bei den Testessern große Anklang.

„Wer dann noch Lust auf Süßes hat, der ist bei den Muffins mit Pastinake und Steckrübe genau richtig“, so Schlögel. Einer sehr guten Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen stehe damit nichts mehr im Wege.

Die Broschüren liegen kostenlos zum Mitnehmen in Peiting beim Naturmarkt, der Touristinformation und im Mühlenmarkt aus, in Altenstadt im Landmarkt und in Steingaden im Lagerhaus. Hier können sie bestellt oder runtergeladen werden.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Weilheim hilft“: Peiting und Schongau folgen
„Weilheim hilft“: Peiting und Schongau folgen
Auf der Lieblingsrunde mit: Sabine Berghofer
Auf der Lieblingsrunde mit: Sabine Berghofer
Wirbelsäulenchirurgie in Schongau feiert Zehnjähriges
Wirbelsäulenchirurgie in Schongau feiert Zehnjähriges

Kommentare