Einbruchsversuch in Hohenpeißenberger Metzgerei

PantherMedia B36647189
+
Bis ins Ladeninnere schaffte es der Täter nicht. Wahrscheinlich wurde er gestört.

Hohenpeißenberg – In eine Metzgerei in der Hohenpeißenberger Hauptstraße hat ein Unbekannter im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 20 Uhr, und Donnerstagmorgen, 6 Uhr, einzubrechen versucht.

Durch Aufhebeln der Glasschiebetüre und eines Fensters wollte er ins Innere des Gebäudes gelangen. Wohl weil er gestört wurde, brach er das Unterfangen aber ab. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 1.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sichtschutzwände: Bauausschuss greift im Forchet durch
Sichtschutzwände: Bauausschuss greift im Forchet durch
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Vorsitzende Claudia Steindorf über den SPD-Ortsverein und die Fraktion
Vorsitzende Claudia Steindorf über den SPD-Ortsverein und die Fraktion

Kommentare