Thomas Rohrmann gibt vorzeitig auf

+
Erst mal keine Nächte mehr im Zelt: Die "Across-Europe"-Tour ist beendet.

Schongau – Neun Monate lang wollte er allen Strapazen trotzen. Doch sein Plan, Europa einmal von Norden nach Süden zu durchwandern, schlug fehl: Am Sonntag hat Thomas Rohrmann aus Schongau sein Abenteuer abgebrochen.

Vier Tage lang hatte der 57-Jährige noch auf die Zähne gebissen, nachdem er Skandinavien vorzeitig verlassen hatte, und seine Tour in Deutschland fortgesetzt. Doch am Sonntag erreichte die Kreisboten-Redaktion die Nachricht: „Die Tour musste ich leider abbrechen. Mein Knie spielte gar nicht mehr mit.“

ras

Auch interessant

Meistgelesen

Sparkasse spendet 5.250 Euro an Vereine in der Region
Sparkasse spendet 5.250 Euro an Vereine in der Region
Schongauer Teilnehmer bei TV-Kuppel-Show
Schongauer Teilnehmer bei TV-Kuppel-Show
Finanzspritze für Bus
Finanzspritze für Bus
Betrunkenes Duo in Schongau auf Krawall aus
Betrunkenes Duo in Schongau auf Krawall aus

Kommentare