Am Samstag

Erlebnisführung in Schongau mit Oliver Pötzsch

Luftbild Schongau
+
Wer Schongau bei einer Führung entdecken will, hat nun wieder die Gelegenheit.

Schongau – Am kommenden Freitag, 18. Juni, starten die beliebten Schongauer Stadtführungen um 16 Uhr mit dem ersten Rundgang durch die Altstadt.  Am Samstag, 19. Juni, folgt von 10.30 bis 15.30 Uhr ein besonderes Highlight.

Kunstgeschichtlich interessant ist die Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt als Zeugnis barocker Bauweise, hinweisend auf zahlreiche Künstler und Bauherren des 17. und 18. Jahrhunderts. Auf dem Marienplatz mit dem Ballenhaus als Mittelpunkt der Altstadt kann man sich das mittelalterliche Treiben zur Blütezeit des Ballenhauses vorstellen, ein Ort voller Leben mit dem Austausch der Waren, aber auch ein Ort menschlicher Begegnung. Ein Highlight ist der Gang über den Wehrgang der alten Stadtmauer und auch da verstehen es die Stadtführerinnen und Stadtführer, die Geschichte lebendig werden zu lassen. Die Tourist Information Schongau nimmt die Anmeldung unter Tel. 08861/214-181 und touristinfo@schongau.de gerne entgegen. Weitere Angebote finden Sie unter www.schongau.de. 

Dort kann sich auch melden, wer mit Bestsellerautor Oliver Pötzsch auf den Spuren der Henkerstochter in der Schongauer Altstadt wandeln will. Anschaulich und spannend zeigt er die Schauplätze seiner inzwischen acht Bände zur Henkerstochter-Saga, die mit der Lechstadt verbunden sind. Beim Rundgang mit der Stadtführerin erfahren die Gäste weitere Details über das Leben der Henkersfamilie in einer dramatischen Zeit. Die Führung findet am kommenden Samstag, 19. Juni, von 10.30 bis 15.30 Uhr statt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Standbein im Wartestand: Tobias Kalbitzer über sein neues Betätigungsfeld
Schongau
Standbein im Wartestand: Tobias Kalbitzer über sein neues Betätigungsfeld
Standbein im Wartestand: Tobias Kalbitzer über sein neues Betätigungsfeld
»Ein Kalle tut jedem Wahlkampf gut«
Schongau
»Ein Kalle tut jedem Wahlkampf gut«
»Ein Kalle tut jedem Wahlkampf gut«
Nah dran am Rathaus
Schongau
Nah dran am Rathaus
Nah dran am Rathaus
Mutmaßlicher Drogenhändler von Schongauer Polizei geschnappt: Mehr als zwei Kilo Marihuana und Waffen
Schongau
Mutmaßlicher Drogenhändler von Schongauer Polizei geschnappt: Mehr als zwei Kilo Marihuana und Waffen
Mutmaßlicher Drogenhändler von Schongauer Polizei geschnappt: Mehr als zwei Kilo Marihuana und Waffen

Kommentare