Alukoffer geklaut und angezündet

Feuer am Kleidercontainer

PantherMedia 4477313
+
Die Schongauer Polizeisucht nach zwei Unbekannten.

Schongau – Zwei Unbekannte Zündler haben am Sonntagmorgen zwischen 5 und 5.20 Uhr einen zuvor entwendeten Alukoffer in Brand gesteckt und dann in den Altkleidercontainer in der Lechuferstraße geworfen.

Die Feuerwehr fand ihn bei ihren Löscharbeiten, noch bevor Kleidungsstücke Feuer fangen konnten. Die Täter flüchteten zu Fuß in Richtung Lechtorstraße. Einer von beiden war rund 1,70 Meter groß, dunkel angezogen und trug eine Bandana in Camouflage-Optik. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro. Die Polizei Schongau bittet unter Tel. 08861/23460 um Hinweise.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Montessorischüler stellen im Schongauer Stadtmuseum aus
Montessorischüler stellen im Schongauer Stadtmuseum aus
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Fünf Wochen Vollsperrung der Hohenpeißenberger Umgehung
Fünf Wochen Vollsperrung der Hohenpeißenberger Umgehung
Die größte Baustelle zwischen Pfaffenwinkel und Ammergauer Alpen
Die größte Baustelle zwischen Pfaffenwinkel und Ammergauer Alpen

Kommentare