Alles Spritze

Finanzspritze fürs neue Böbinger Tragkraftspritzenfahrzeug

+
Der Fuhrpark der Böbinger Feuerwehr hat Zuwachs bekommen, auch dank eines Zuschusses.

Böbing – Im Böbinger Feuerwehrfuhrpark befindet sich seit Jahreswechsel ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug Logistik TSF-L. Mit dessen Hilfe lassen sich Brände bekämpfen und kleinere technische Hilfeleistungen durchführen. Die Regierung von Oberbayern teilte am Dienstag mit, dass die Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 40.000 Euro bekommt.

Die Mittel, die jetzt bereitgestellt werden, stammen vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration. Das neue Tragkraftspritzenfahrzeug Logistik TSF-L ist ein Löschfahrzeug mit einer feuerwehrtechnischen Beladung einschließlich einer sogenannten Tragkraftspritze.

Im hinteren Teil ist zusätzlich eine frei verfügbare Ladefläche vorhanden. Die Besatzung besteht aus einer Staffel von sechs Personen. Das TSF-L dient überwiegend zur Brandbekämpfung. Es bildet mit seiner Besatzung eine taktische Einheit. Als Basis dienen dabei serienmäßige, handelsübliche Kastenwagen oder Fahrgestelle mit Doppelkabine.

Insgesamt 170.000 Euro kostet die Neuanschaffung. Die nach der Förderzusage der Regierung über 40.000 Euro übrigen 130.000 Euro trägt die Gemeinde.

Das neue Fahrzeug ersetzt einen 35 Jahre alten Vorgänger, der seit 2001 gute Dienste in Böbing tat, jetzt aber zu alt ist. So schildert es Bürgermeister und Feuerwehrkommandant Peter Erhard. „Wir haben uns zwei Jahre Zeit genommen“, fasst er den Ablauf zusammen, bis die Entscheidung für das neue Fahrzeug gefallen war und dieses auf dem Hof stand.

Heimat ist unsere Stärke: Besuchen Sie den Kreisboten Schongau auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Motorradunfall bei Schwabsoien: 52-Jährige mit Hubschrauber in Klinik
Nach Motorradunfall bei Schwabsoien: 52-Jährige mit Hubschrauber in Klinik
Mehrere hundert Lotterielose an Altkleidercontainer in Altenstadt
Mehrere hundert Lotterielose an Altkleidercontainer in Altenstadt
Mit dem Radlreifen ins Fahrbahnbankett
Mit dem Radlreifen ins Fahrbahnbankett
Startzeitpunkt der Peitinger Badesaison unklar 
Startzeitpunkt der Peitinger Badesaison unklar 

Kommentare