Dritte Runde der Pfandbon-Aktion

Freude der Schongauer Feuerwehr über Spendenbereitschaft der V-Marktkunden

Pfandbon-Aktion V-Markt Feuerwehr Schongau
+
Bei der dritten Runde der Pfandbon-Aktion kamen 2.854,45 Euro für die Feuerwehr zusammen.

Schongau – Die Spendenbereitschaft der Kunden des Schongauer V-Markts ist ungebrochen. Bereits zum dritten Mal darf sich die Freiwillige Feuerwehr Schongau über eine Finanzspritze freuen: Stolze 2.854,45 Euro kamen innerhalb eines Jahres durch die gesammelten Pfandbons zusammen. 

„Wir sind unglaublich dankbar, dass so viele Menschen unsere Arbeit schätzen und sich so großzügig erwiesen haben“, freuen sich die Vorstände Daniel Mahl und Robert Wölfle. Eine offizielle Scheckübergabe war heuer nicht möglich, doch die Schongauer Floriansjünger ließen es sich natürlich nicht nehmen, sich bei allen Spendern wenigstens fotografisch zu bedanken. Das Geld kommt wieder der Jugendarbeit der Feuerwehr zugute, was besonders die Jugendwarte Martina Wieland und Armin Habath freut. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Augsburger Straße Richtung Hohenfurch wird instandgesetzt
Augsburger Straße Richtung Hohenfurch wird instandgesetzt
Peiting zieht beim Kindergarten-Projekt die Zügel an
Peiting zieht beim Kindergarten-Projekt die Zügel an
Zwei Millionen für die Generalsanierung der Peitinger Eishalle
Zwei Millionen für die Generalsanierung der Peitinger Eishalle
Auf der Suche nach dem verschollenen Gipfelbuch
Auf der Suche nach dem verschollenen Gipfelbuch

Kommentare