7.000 Euro für Opfer des Kriegs in der Ukraine

»Wow« nach »Myr« in Schongau

Myr Ukraine Festival Schongau Spende
+
Frank Hoffmann (Böbing Open Air), Basti Kosler (JuZe) und Carolin Nuscheler (2. bis 4. v. links) bei der symbolischen Übergabe des Spendenfasses an Christian Stögbauer, Ortsbeauftragter der Johanniter in Peißenberg.

Schongau – Gut zwei Wochen nach dem Myr Festival, das die Macher des Böbing Open Air Ende April in der Schongauer Eishalle veranstaltet haben, steht die Spendensumme des Benefiz-Events fest: Insgesamt 7.000 Euro kommen den Opfern des Ukraine-Kriegs zu Gute.

5.000 Euro gehen an die Johanniter Nothilfe Ukraine. Sie transportiert laufend Lebensmittel sowie Hygieneartikel und medizinisches Material in die Städte Czernowitz, Chmelnyzkyj, Wassylkiw und Obuchiw. Zusätzlich werden ukrainische Krankenhäuser – darunter auch ein Kinderkrankenhaus in Lwiw – versorgt.

Die übrigen 2.000 Euro werden nach Gogolin überwiesen. Schongaus Partnerstadt in Polen versorgt momentan mehrere Hundert Flüchtlinge. Zusätzlich setzt sich in den kommenden Tagen ein kleiner Transport dorthin in Bewegung.

„Wow! Mit dieser Summe können wir echt was bewirken.“, freut sich Christian Stögbauer von den Johannitern. Deren Rettungskräfte kümmern sich neben der Versorgung durch Lebensmittel etc. im Kriegsgebiet auch um Patiententransporte. Bisher konnten 80 Kinder und Jugendliche mit ihren Angehörigen in Spezialkliniken nach Deutschland gebracht werden.

Allein die durch das Juze selbstgestalteten Buttons und das aufgestellte Spendenfass brachten 3.400 Euro. Hinzu kamen gut 700 Euro aus den gebastelten Mini-Kassen der Jugendwerkstatt. Der Erlös aus dem Essens- und Getränkeverkauf beim Festival brachte dann die weiteren Spenden und schließlich rundete die Werbegemeinschaft Altstadt wie vorab angekündigt auf den nächsten Tausender auf – von gut 6.400 Euro auf 7.000 Euro.

Meistgelesene Artikel

73 Abiturienten am Welfen-Gymnasium Schongau
Schongau
73 Abiturienten am Welfen-Gymnasium Schongau
73 Abiturienten am Welfen-Gymnasium Schongau
Kleiderkammer Schongau mit neuem Helferteam wieder am Start
Schongau
Kleiderkammer Schongau mit neuem Helferteam wieder am Start
Kleiderkammer Schongau mit neuem Helferteam wieder am Start
Stadt verweist auf Schongauer Lärmschutzverordnung
Schongau
Stadt verweist auf Schongauer Lärmschutzverordnung
Stadt verweist auf Schongauer Lärmschutzverordnung
Zeugnisübergabe für Berufsfachschule und Integrationsklasse in Schongau
Schongau
Zeugnisübergabe für Berufsfachschule und Integrationsklasse in Schongau
Zeugnisübergabe für Berufsfachschule und Integrationsklasse in Schongau

Kommentare