Garnelenfarm am Heizkraftwerk Altenstadt

Erstmal zur Probe

+
Hinter dem Kraftwerk und dem Lager (rechts) soll zum Wald hin eine Pilotanlage errichtet werden.

Altenstadt/Schongau – Die Nachricht hat aufhorchen lassen: Vor zwei Jahren wurde bekannt, dass auf dem Gelände des Biomasseheizkraftwerks in Altenstadt eine Garnelenzucht entstehen soll. Schon 2015 sollten die ersten Tiere geerntet werden, hieß es damals. Bis es wirklich soweit ist, wird es aber wohl noch eine Weile dauern.

Denn bevor die Garnelenfarm gebaut wird, soll jetzt erst einmal eine Pilotanlage errichtet werden. Diese ist deutlich kleiner und soll gleichsam einen Probebetrieb zur Zucht dieser Krebssorte ermöglichen. Entstehen soll die Pilotanlage im Süden des Firmengeländes, wie Zweiter Bürgermeister Sepp Reich (Altenstadt) auf Anfrage des Kreisboten erklärt. 

Diese Pilotanlage ist als Bauantrag bereits im Gemeinderat Altenstadt behandelt worden. Das Gremium hat dem Vorhaben zugestimmt, wie Reich berichtet. Den neuerlichen Bauantrag für eine Pilotanlage habe er zunächst „mit leichter Verwunderung“ aufgenommen, kommentiert Gemeinderat Johann Deschler. Schließlich sei die große Garnelenfarm mit zwei 75 Meter langen Hallen auf dem Gelände des Heizkraftwerks schon längst genehmigt. 

Hintergrund ist offensichtlich, dass Christian Grundner, der Geschäftsführer des Biomasseheizkraftwerks Altenstadt, Förderanträge gestellt hat. Die zuständigen Stellen verlangen wohl zuerst eine Testanlage für die Züchtung der Garnelen, die mit Wärme aus dem Kraftwerk erfolgen soll. 

Die Verantwortlichen selbst geben sich wortkarg. Auf eine Anfrage unserer Redaktion – unter anderem zum weiteren zeitlichen Prozedere – möchte Grundner aktuell keine Antworten geben. „Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns in der jetzigen Phase zu Ihren Fragen nicht äußern können. Es müssen hierzu noch Förderanträge bearbeitet werden“, lässt er über seine Mitarbeiterin ausrichten.

jj

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
7. Tag der Helfer in Peiting - die Bilder
7. Tag der Helfer in Peiting - die Bilder
Tag der Helfer lockt nach Peiting
Tag der Helfer lockt nach Peiting
Beliebter Ausflugsweg gesperrt
Beliebter Ausflugsweg gesperrt

Kommentare