Gesund in die Ferien

6. Gesundheitstag im Peitinger Wellenfreibad

+
Blicken voraus auf den 6. Gesundheitstag: Sandra Buchner (Pflegedienstleitung), Klaus Fenzl (Leitung Pflegeschule), Bürgermeister Peter Ostenrieder, Krankenhaus-Geschäftsführer Thomas Lippmann und Schwimmmeister Thomas Bogner (v. links).

Peiting – Pünktlich zum Ferienstart findet im Peitinger Wellenfreibad der Gesundheitstag der Krankenhaus GmbH statt. Bereits zum 6. Mal ist das Event Gast in der Marktgemeinde. Dort ist am kommenden Montag, 27. Juli, ab 9 Uhr bei freiem Eintritt einiges geboten.

Von Wassergymnastik über Yoga bis zur Hula Hoop Fitness können sich die Besucher sportlich ausprobieren. An den Infoständen gibt es Informationen zu Ergotherapie, Vitalparametermessung sowie ein Hygienequiz. Apropos Hygiene: Bodenmarkierungen weisen auf die geltende Abstandsregelung hin, Masken und Desinfektionsmittel werden ebenfalls zur Verfügung gestellt. Insgesamt dürfen 1.400 Besucher in das Bad. Als „tolle Geschichte“ bezeichnete Bürgermeister Peter Ostenrieder den Gesundheitstag, der schon seit sechs Jahre im Peitinger Wellenfreibad durchgeführt wird. Und für ihn ist es „Ehrensache“, dass die Besucher an dem Tag keinen Eintritt bezahlen müssen.

Eine Gelegenheit mit den Mitarbeitern der Krankenhäuser Weilheim und Schongau ins Gespräch zu kommen, sieht GmbH-Chef Thomas Lippmann im Gesundheitstag. So könnte sich bei dem Jobevent „Bewerbung am Pool, das ist cool“ informieren, wer sich für eine Arbeit im Krankenhaus interessiert, so Lippmann und Pflegedienstleitung Sandra Buchner.

Ebenfalls vor Ort ist die Pflegeschule mit einem kompletten Kurs. Auch dort kann man sich selbstverständlich über die Ausbildung informieren, so Schulleiter Klaus Fenzl. Außerdem haben die Schüler noch Malen mit Fingerfarben und Dosenwerfen mit der Promillebrille im Gepäck. „So ist von ganz klein bis zum älteren Publikum für jeden etwas dabei“, fasst Krankenhaus-Sprecherin Isa Berndt zusammen. Als Highlight bezeichnet sie das inzwischen schon traditionelle Wettschwimmen zwischen Ärzten und Pflege. Ein Ersatztermin für den Gesundheitstag ist der 4. August. 

asn

Auch interessant

Meistgelesen

Der neue Alltag in der Schongauer Akutgeriatrie
Der neue Alltag in der Schongauer Akutgeriatrie
Altenstadt bewirbt sich um Fairtrade-Siegel
Altenstadt bewirbt sich um Fairtrade-Siegel
Sommermarkt auf Schongaus Marienplatz
Sommermarkt auf Schongaus Marienplatz
Stadtkapelle Schongau gibt Wanderkonzert
Stadtkapelle Schongau gibt Wanderkonzert

Kommentare