Ende August ist Schluss

HypoVereinsbank in Schongau schließt

+
Wer ab September unter vier Augen mit einem Berater der HypoVereinsbank sprechen will, muss die Filiale in Weilheim besuchen. Die Niederlassung in Schongau schließt.

Schongau – Schon länger ist bekannt, dass die HypoVereinsbank ihr Privatkundengeschäft radikal umbauen will. Weniger Filialen, mehr Online-Beratung heißt das Ziel. Betroffen davon ist jetzt auch die Niederlassung in der Schongauer Altstadt. Sie schließt zum 31. August ihre Pforten.

Offiziell spricht man bei der Bank von einer Zusammenlegung, denn ab September sollen die vier Mitarbeiter, die in Schongau beschäftigt sind, ihre Kunden von der Weilheimer Filiale aus betreuen. Erhalten bleibe in der Lechstadt vorerst der Selbstbedienungs-Bereich, sagt Pressesprecher Markus Block. 

Die Schongauer Filiale zählt damit zu einer Handvoll Niederlassungen deutschlandweit, die bereits jetzt von dem Anfang des Jahres angekündigten Umbau betroffen sind. Laut Block sollen bis Ende 2015 240 der derzeit 580 Standorte zusammengelegt beziehungsweise geschlossen werden – wobei an rund 50 Standorten Selbstbedienungs-Zonen erhalten bleiben. 

Welche Filialen genau dem Umbau zum Opfer fallen, darüber berate man aktuell, so der Pressesprecher. Somit ist auch noch unklar, inwieweit die Bank an ihren Standorten in Weilheim (zehn Mitarbeiter) und Peißenberg (zwei Mitarbeiter) festhalten wird. Dass die Umstrukturierung mit Stellenkürzungen einher geht, steht dagegen fest. 1500 Vollzeitstellen will man deutschlandweit streichen, betriebsbedingte Kündigungen aber vermeiden. 

Mit dem Auszug der Bank wird eine weitere Immobilie in guter Lage in der Schongauer Altstadt frei. Man suche jetzt einen Mieter, sagt Block. Oder aber einen Käufer – das Gebäude ist Eigentum des Kreditinstituts.

chpe

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Messerstecherei in Schongau
Messerstecherei in Schongau
Große Bundeswehr-Vereidigung am Marienplatz
Große Bundeswehr-Vereidigung am Marienplatz
7. Tag der Helfer in Peiting - die Bilder
7. Tag der Helfer in Peiting - die Bilder

Kommentare