240 Impfdosen

Impfungen bei Hirschvogel gestartet

Seit Dienstag wird an den Hirschvogel-Standorten Denklingen und Schongau gegen Covid-19 geimpft.
+
Seit Dienstag wird an den Hirschvogel-Standorten Denklingen und Schongau gegen Covid-19 geimpft.

Schongau – Seit Dienstag wird an den Hirschvogel-Standorten Denklingen und Schongau gegen Covid-19 geimpft. Das Angebot richtet sich an die rund 3.500 Beschäftigten in Produktion und Administration und schließt deren Partner sowie Kinder ab zwölf Jahre mit ein. 

 „Die nun erhaltenen 240 Impfdosen von Biontech/Pfizer sind ein Anfang“, sagt Dr. Axel Steuer, Betriebsarzt am Stammsitz in Denklingen. „Wir hoffen, dass die gelieferte Menge von Woche zu Woche steigt, haben jedoch keinen Einfluss darauf.“ Die Anmeldung läuft seit Ende Mai. Mitarbeitende aus der Produktion werden mangels Möglichkeit zum Homeoffice priorisiert geimpft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann entblößt sich am Peitinger Gumpen vor 26-jähriger Frau
Schongau
Mann entblößt sich am Peitinger Gumpen vor 26-jähriger Frau
Mann entblößt sich am Peitinger Gumpen vor 26-jähriger Frau
Pfandringe für die Schongauer Altstadt
Schongau
Pfandringe für die Schongauer Altstadt
Pfandringe für die Schongauer Altstadt
Peiting zieht die Zügel bei der Hundesteuer an
Schongau
Peiting zieht die Zügel bei der Hundesteuer an
Peiting zieht die Zügel bei der Hundesteuer an
Wechsel bei der BRK-Bereitschaft Schongau
Schongau
Wechsel bei der BRK-Bereitschaft Schongau
Wechsel bei der BRK-Bereitschaft Schongau

Kommentare