"Hervorragender Kandidat"

Schongauer CSU könnte ihren Bürgermeister-Kandidaten gefunden haben

+
Der neue CSU-Vorstand um den Ortsvorsitzenden Oliver Kellermann (stehend, 5. v. links), der einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde.

Schongau – Mischt die Schongauer CSU bei der Kommunalwahl 2020 mit einem eigenen Bürgermeisterkandidaten mit? Oliver Kellermann ist optimistisch. Den Ortsvorsitzenden selbst bestätigte die Hauptversammlung einstimmig in seinem Amt.

Dass die nächste Zeit eine arbeitsreiche wird, davon geht Kellermann fest aus. Bei der Hauptversammlung am Donnerstag vergangener Woche blickte er in die nahe Zukunft: Die Vorbereitungen auf den Schockerberg laufen auf Hochtouren. „Auch die Europawahl 2019 und die Kommunalwahlen 2020 werfen ihre Schatten voraus“, schildert Pressesprecher Michael Eberle.

Eine Entscheidung, ob die CSU einen Bürgermeisterkandidaten für Schongau aufbieten wird, will der Parteirat im April fällen, ehe sich der- oder diejenige der Hauptversammlung stellt. „Die Fraktionsvorsitzende Kornelia Funke und ich führen sehr gute Gespräche mit einem hervorragenden Kandidaten“, so Kellermann. Auch an der Stadtratsliste werde gearbeitet.

Im Anschluss erstattete Schatzmeisterin Evelyne Paul ihren Kassenbericht. Kassenprüfer Paul Huber bescheinigte eine ordnungsgemäße Führung. Nach der Entlastung der Vorstandschaft wurden Kellermann und Schatzmeisterin Paul einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Auch die Stellvertreter Barbara Eichelberg, Kornelia Funke und Peter Bommersbach sowie Schriftführer Michael Eberle erhielten deutlichen Zuspruch. Als Beisitzer wurden Luitpold Braun, Ingrid Steffek, Thomas Schleich, Marianne Porsche-Rohrer, Michael Reith, Markus Wühr, Florian Stögbauer, Johannes Eberle und Robert Stöhr gewählt.

„Mit den guten Wahlergebnissen gaben die Mitglieder der Vorstandschaft viel Rückenwind für die kommenden Aufgaben“, findet Michael Eberle.

Auch interessant

Meistgelesen

Seminararbeiten des Welfen-Gymnasiums zu Förderschule und Nationalsozialismus
Seminararbeiten des Welfen-Gymnasiums zu Förderschule und Nationalsozialismus
Erstmals Preise für Fußgruppen und Wagen beim Schongauer Faschingszug
Erstmals Preise für Fußgruppen und Wagen beim Schongauer Faschingszug
Erster Faschingsumzug in Urspring seit 1969 ein voller Erfolg
Erster Faschingsumzug in Urspring seit 1969 ein voller Erfolg
Hat Schongau ein Zaun- oder ein Hundeproblem?
Hat Schongau ein Zaun- oder ein Hundeproblem?

Kommentare