Wegen gesundheitlicher Probleme

Jugendliche stürzt in Lech

PantherMedia 11194880
+
Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte die Jugendliche das Wasser bereits wieder verlassen.

Schongau – Für einen Schreckmoment hat eine 15-Jährige gesorgt, die am gestrigen Donnerstag in den Lech stürzte.

Die Jugendliche war gegen 17.15 Uhr mit einer Bekannten am Fluss unterwegs, als sie aufgrund gesundheitlicher Probleme auf Höhe der Lechbrücke ins Wasser fiel. Bei Eintreffen der Rettungskräfte befand sich das Mädchen allerdings bereits wieder am Ufer. Der Rettungsdienst brachte die 15-Jährige nach der Erstversorgung vor Ort zur weiteren Behandlung ins Schongauer Krankenhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Diskussion im Brauhaus zum Thema Rassismus allgemein und im Landkreis
Diskussion im Brauhaus zum Thema Rassismus allgemein und im Landkreis
Investition bei TQ-Systems auf ehemaligem Agfa-Gelände
Investition bei TQ-Systems auf ehemaligem Agfa-Gelände
Verkehrte Welt im Hohenfurcher Schilderwald
Verkehrte Welt im Hohenfurcher Schilderwald
Geschrumpfter Haushalt bei der VG Steingaden
Geschrumpfter Haushalt bei der VG Steingaden

Kommentare