Bis 8. Juni

Ampel am Mühlkanal

PantherMedia B4968342
+
Ab 29. Mai morgens bis 8. Juni abends wird die Staatsstraße 2014 im Bereich der Mühlkanalbrücke halbseitig gesperrt.

Schongau – Im Zeitraum vom morgigen Freitag, 29. Mai, morgens bis 8. Juni abends wird die Staatsstraße 2014 im Bereich der Mühlkanalbrücke (Ortseingang von Schongau, von Peiting kommend) halbseitig gesperrt.

Das gibt das Staatliche Bauamt in einer Pressemitteilung bekannt. Die Verkehrsführung während dieses Zeitraums erfolgt mit Ampelregelung über die einspurige Behelfsbrücke. Die Ampelregelung wird auch in den Nachtstunden und an den Wochenenden und Feiertagen aufrechterhalten. Während der Sperrung werden die für die Herstellung des Brückenüberbaus erforderlichen umfangreichen Hilfskonstruktionen im Mühlkanal zerlegt und mit einem Mobilkran ausgehoben. Der hierzu erforderliche Mobilkran hat eine so große Aufstandsfläche, dass die beiden Fahrbahnen der neuen Brücke gesperrt werden müssen.

Auch interessant

Meistgelesen

Umbau der Schongauer Notaufnahme
Umbau der Schongauer Notaufnahme
Stadtkapelle Schongau gibt Wanderkonzert
Stadtkapelle Schongau gibt Wanderkonzert
Gesundheitstag im Peitinger Bad wieder Erfolg
Gesundheitstag im Peitinger Bad wieder Erfolg
Schlangenlinien auf der B 23
Schlangenlinien auf der B 23

Kommentare