Übertragung im Netz

Karfreitagsgottesdienst live aus der Basilika

Livestream Karfreitag Gottesdienst Basilika Altenstadt
+
Fünf Kameras und sieben Mikrofone koordinierte Rainer Siegl aus Schwab­bruck vom Durchgang zur Sakristei aus.

Schongau/Altenstadt – Nicht alle konnten live am evangelischen Gottesdienst an Karfreitag in der Basilika in Altenstadt teilnehmen. Bei 80 Anmeldungen war wegen der Hygienevorschriften Schluss. Gut, dass live übertragen wurde.

„Landesbischof Bedford Strom bat, Gottesdienste auch verstärkt online anzubieten“, erklärt Pfarrerin Julia Steller. So wagte sich die Evangelisch-Lutherische Gemeinde Schongau, die schon mehrmals Onlinegottesdienste ins Netz gestellt hatte, erstmals an eine Live-Übertragung. Angespannt war der Zuständige Rainer Siegl schon: „Live-­Stream ist die Königsdisziplin. Zuerst musste die Kirche mit ausreichendem Internet versorgt werden. Bei der Übertragung muss dann Ton, Bild, Licht alles zu 100 Prozent funktionieren.“ Fünf Kameras und sieben Mikrofonen koordinierte Siegl von der Regie aus, mit dem Ergebnis waren alle Beteiligten sehr zufrieden. „Kleine Wackler am Ton, kleine Unstimmigkeiten bei der Kameraführung, aber sonst hat alles wunderbar geklappt!“, so Siegl. Schon bis Karsamstagnachmittag wurde der Stream knapp 300 Mal aufgerufen. Da auch die katholische Pfarreiengemeinschaft ihre Gottesdienste an Karfreitag und Ostersonntag von Siegl live übertragen ließ, hatte sich der Aufwand doppelt gelohnt.

Traditionell gestaltet der Schongauer Stadtchor den evangelischen Karfreitagsgottesdienst. Das war dieses Jahr nicht möglich. So stellte Markus Bauer, der Leiter des Stadtchores, ein kleines Vokalensemble zusammen. Bei den ersten Tönen von Friedrich Silchers „Schau hin nach Golgatha“ bekamen einige Gottesdienstbesucher Gänsehaut. „Einfach umwerfend. Nach so langer Zeit einmal wieder Musik live zu erleben. Und dann noch in der Basilika!“ Auch die Sänger Markus Bauer, Anna-Magdalena Perwein, Anne Reich und Markus Brandmeier waren dankbar für die Gelegenheit, wieder gemeinsam musizieren zu können: „Es war der erste öffentliche Auftritt seit über einem Jahr! Wie uns dies abging!“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

»Wichtiger Schritt« für Muslime in Bayern: Bestattung im Leintuch, ohne Sarg
»Wichtiger Schritt« für Muslime in Bayern: Bestattung im Leintuch, ohne Sarg
Gemeinderat Altenstadt bestätigt Vorrang auf Innenentwicklung
Gemeinderat Altenstadt bestätigt Vorrang auf Innenentwicklung
Neuer Kommandeur in der Kaserne Altenstadt
Neuer Kommandeur in der Kaserne Altenstadt
Bilanz zum Schongauer Volksfest fällt gemischt aus
Bilanz zum Schongauer Volksfest fällt gemischt aus

Kommentare