Auto übersehen

Kind bei Prem angefahren

Polizei
+
Der Unfall ereignete sich um 17.15 Uhr in Gründl bei Prem.
  • VonRasso Schorer
    schließen

Prem – Weil es offensichtlich ein herannahendes Auto nicht bemerkte, ist ein Kind am Donnerstag in Gründl verletzt worden. 

Der Zehnjährige wollte um 17.15 Uhr die Lechbrucker Straße überqueren und übersah den Wagen eines 35-jährigen Wildsteigers. Es kam zur Berührung mit der rechten Fahrzeugseite, wobei auch der Außenspiegel den Buben traf. Zudem wurde vermutlich ein Fuß überrollt. Der Junge kam mit mittelschweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Klinik. Der Sachschaden beträgt zirka 500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Hochland schafft neue Arbeitsplätze in Schongau
Schongau
Hochland schafft neue Arbeitsplätze in Schongau
Hochland schafft neue Arbeitsplätze in Schongau
Mit Max Schokolade die Welt entdecken
Schongau
Mit Max Schokolade die Welt entdecken
Mit Max Schokolade die Welt entdecken
Ein »Lebensmittelpunkt«
Schongau
Ein »Lebensmittelpunkt«
Ein »Lebensmittelpunkt«
Diesjähriger Sieger der Aktion »Nichtschwimmerfreie Grundschule« ist gekürt
Schongau
Diesjähriger Sieger der Aktion »Nichtschwimmerfreie Grundschule« ist gekürt
Diesjähriger Sieger der Aktion »Nichtschwimmerfreie Grundschule« ist gekürt

Kommentare