Neues Angebot

Kräutertour im Kasselturm

+
Kräuter sollen im Kasselturm eine Rolle spielen. Der Bauausschuss befürwortet das, nun ist das Landratsamt am Zug.

Schongau – Dem Dinner in Weiß diente er schon als Kulisse, auch bei den Henkers­tochter-Aufführungen lugte er im Hintergrund hervor. Jetzt sollen Kräuterführungen, -therapien und -kurse im Kasselturm stattfinden. Voraussetzung dafür ist ein Antrag auf Nutzungsänderung, dem der Bau- und Umweltausschuss am Dienstag vergangener Woche zustimmte. Das Einverständnis vom Landrats­amt fehlt noch.

Im Erdgeschoss und im ersten Stock will eine ausgebildete Kräuterführerin die Veranstaltungen künftig auf rund 35 Quadratmetern abhalten. „Eine schöne Ergänzung“, befand Ausschussmitglied Kornelia Funke (CSU), die den Kasselturm auch aus der Warte der Stadtführerin kennt.

Weil in der historischen Altstadt, die als Besonderes Wohngebiet eingestuft ist, Anlagen für kulturelle und gesundheitliche Zwecke allgemein zulässig sind, signalisierte die Verwaltung, dass man einer Ausnahme von der geltenden Veränderungssperre positiv gegenüber stehe. Diese besteht, seit der Bebauungsplan Nr. 94 „Vergnügungsstätten in der historischen Altstadt“ aufgestellt werden soll (wir berichteten).

Landratsamt entscheidet

Der Bau- und Umweltausschuss sah es einstimmig genauso. Bettina Buresch (Grüne) wollte wissen, wie so eine Führung denn ablaufe – so ohne Beete vor Ort. „Die Pflanzen werden getrocknet sein“, erklärte Bernd Liebermann, Mitarbeiter Bauverwaltung.

Bevor es losgehen kann, muss aber auch das Landratsamt die Nutzungsänderung absegnen und mögliche Auflagen benennen.

ras

Auch interessant

Meistgelesen

Montessorischüler stellen im Schongauer Stadtmuseum aus
Montessorischüler stellen im Schongauer Stadtmuseum aus
Fünf Wochen Vollsperrung der Hohenpeißenberger Umgehung
Fünf Wochen Vollsperrung der Hohenpeißenberger Umgehung
Neuer Geh- und Radweg führt über Mühlkanalbrücke
Neuer Geh- und Radweg führt über Mühlkanalbrücke
Feuer am Kleidercontainer
Feuer am Kleidercontainer

Kommentare