Handfeste Auseinandersetzung

Keilerei vor Schongauer Zulassungsstelle

+
Welchen Auslöser es für die Auseinandersetzung in der Münzstraße gab, ist noch unklar.

Schongau – In die Wolle bekommen haben sich ein 45-jähriger Schongauer und ein 48-jähriger Hohenpeißenberger am gestrigen Donnerstagvormittag.

Beide gerieten gegen 10.20 Uhr vor der Zulassungsstelle in der Schongauer Münzstraße aneinander, wobei der Jüngere sein Gegenüber nach Darstellung der Polizei nicht nur beleidigte, sondern auch mehrmals mit der Faust gegen den Oberkörper schlug. Die Folge: Der eine Streithahn trug leichte Verletzungen davon, den anderen erwartet ein Strafverfahren. Warum die beiden Männer in Streit geraten waren, ist bislang nicht bekannt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Weniger Deich, mehr Wildnis für die Ammer
Weniger Deich, mehr Wildnis für die Ammer
In großen Schritten zum Dorfladen
In großen Schritten zum Dorfladen
Von Urnen, Stelen und Bäumen
Von Urnen, Stelen und Bäumen
Kopfstoß statt Faustschlag
Kopfstoß statt Faustschlag

Kommentare