Nach Zwangspause im letzten Jahr: 

Manege wieder frei für Zirkus Schweinsgalopp

Zirkus Schweinsgalopp Juze Peiting
+
Ob der große Auftritt der Kinder vor Publikum im Zelt stattfinden wird, ist noch unklar. Das restliche Programm aber steht und das Team ist startklar.

Peiting – Nach dem Erfolg in den letzten Jahren veranstaltet der Zirkus Schweinsgalopp e.V. zusammen mit dem Jugendzentrum Peiting dieses Jahr wieder den Kinderzirkus Schweinsgalopp. In der zweiten Sommerferienwoche findet in der Peitinger Schlossberghalle eine Woche voller Spaß, Akrobatik und Jonglage für Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren statt, verspricht der Juze-Leiter Jürgen Schaffarczik. Es werde „phänomenal“.

„Leider konnte im vergangenen Jahr, aus pandemischen Gründen, der Zirkus Schweinsgalopp nicht wie geplant stattfinden“, bedauert Schaffarczik noch heute. Jedoch wird im Jahr 2021 der Zirkus einen neuen Anlaufversuch unternehmen mit einem überarbeiteten Rahmenprogramm.

Richtiges Zelt

Neu ist diesmal, dass sich der Veranstaltungsort verändert hat und es diesmal ein Übernachtungsangebot für die Teilnehmer geben wird. Auch wartet der Zirkus Schweinsgalopp heuer mit einem richtigen Zirkuszelt auf, in dem die Kinder ihre Nummern einstudieren können. Übernachtet wird in der Schlossberghalle. Diese biete alles, damit die Kinder eine turbulente und schöne Woche erleben.

Vom 9. bis 12. August können die Kinder den Spaß am Zirkus entdecken und am Ende der Woche, in einer großen Abschlussgala, ihre Zirkuskunst präsentieren. „Egal ob Anfänger oder fortgeschrittener Zirkusartist – Spaß ist garantiert“, ist Schaffarczik voller Vorfreude.

In Workshops werde viel geboten, beispielsweise können die Kinder Akrobatik, Clownerie, Seiltanz, Ropeskipping, Zaubern, Moderation, Jonglage, Poi schwingen, Äquilibristik, Einrad fahren und vieles mehr ausprobieren.

Große Abschlussgala

Gemeinsam werden dann nach mehreren Schnupperphasen die Zirkusnummern nach der Phantasie der Kinder entwickelt. Als kleine Stars in der Manege präsentieren sie das einstudierte Programm in einer großen Abschlussgala, am Freitag, 12. August um 17 Uhr.

Allerdings ist noch nicht sicher, ob für die Zirkusgala Besucher zugelassen sind. „Aber das ist kein Problem dann wird es eben einen Livestream via Internet geben, bei der die Eltern und Großeltern entspannt Daheim vom Sofa aus die grandiose Zirkusgala der Kinder sehen können.“

Anmelden für den Kinderzirkus Schweinsgalopp 2021 kann man sich auf der Website des Vereins www.zirkus-schweinsgalopp.de. Die Teilnahmegebühren für Vollverpflegung und Übernachtung liegen bei 175 Euro pro Teilnehmer, bei Geschwisterkinder betragen sie 165 Euro. Für Kinder mit besonderem Betreuungsbedarf, beispielsweise aufgrund einer Behinderung, stehen nach Absprache zusätzlich persönliche Assistenzen für eine Einzelbetreuung zur Verfügung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann entblößt sich am Peitinger Gumpen vor 26-jähriger Frau
Schongau
Mann entblößt sich am Peitinger Gumpen vor 26-jähriger Frau
Mann entblößt sich am Peitinger Gumpen vor 26-jähriger Frau
Parken am Lido: Tagesticket soll acht Euro kosten
Schongau
Parken am Lido: Tagesticket soll acht Euro kosten
Parken am Lido: Tagesticket soll acht Euro kosten
Aktion »Rücksicht macht Wege breit« in Böbing
Schongau
Aktion »Rücksicht macht Wege breit« in Böbing
Aktion »Rücksicht macht Wege breit« in Böbing
Konstituierende Gemeinderatssitzung in Altenstadt mit sieben Neuen
Schongau
Konstituierende Gemeinderatssitzung in Altenstadt mit sieben Neuen
Konstituierende Gemeinderatssitzung in Altenstadt mit sieben Neuen

Kommentare