Fahndung bisher erfolglos

Mann entblößt sich am Peitinger Gumpen vor 26-jähriger Frau

Am Peitinger Gumpen hat sich am Dienstagvormittag ein Mann vor einer 26-Jährigen entblößt.
+
Am Peitinger Gumpen hat sich am Dienstagvormittag ein Mann vor einer 26-Jährigen entblößt.
  • Astrid Neumann
    VonAstrid Neumann
    schließen

Peiting – Ein Mann hat sich am Dienstagvormittag am Gumpen vor einer 26-Jährigen entblößt. Die Polizei sucht nun nach dem Exhibitionisten.

Der Vorfall ereignete sich gegen 10.45 Uhr an dem Peitinger Gewässer. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Mann jedoch nicht mehr von der herbeigerufenen Polizeistreife aufgegriffen werden. Wie Schongaus Polizeichef Herbert Kieweg berichtet, handele es sich bei dem Exhibitionisten um einen etwa 60 bis 70 Jahre alten Mann mit weißem Vollbart. Er trug zum Zeitpunkt der Tat außerdem ein rotes Basecap. Die Polizei sucht nun nach diesem Mann und bittet um Hinweise an die Inspektion Schongau.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Standbein im Wartestand: Tobias Kalbitzer über sein neues Betätigungsfeld
Schongau
Standbein im Wartestand: Tobias Kalbitzer über sein neues Betätigungsfeld
Standbein im Wartestand: Tobias Kalbitzer über sein neues Betätigungsfeld
»Ein Kalle tut jedem Wahlkampf gut«
Schongau
»Ein Kalle tut jedem Wahlkampf gut«
»Ein Kalle tut jedem Wahlkampf gut«
Europaweit einzigartiges Trainingszentrum in Altenstadt ausgezeichnet
Schongau
Europaweit einzigartiges Trainingszentrum in Altenstadt ausgezeichnet
Europaweit einzigartiges Trainingszentrum in Altenstadt ausgezeichnet
Verzögerungen im Plantsch, aber auch gute Nachrichten
Schongau
Verzögerungen im Plantsch, aber auch gute Nachrichten
Verzögerungen im Plantsch, aber auch gute Nachrichten

Kommentare