Motorradfahrer stürzt

Zu schnell in die Straußbergkurve

+
Der eine Motorradfahrer brachte seine Maschine noch zum Stehen, ein weiterer stürzte aber.

Peiting – Glück gehabt hat ein 35-Jähriger am Sonntag, der um 13.15 Uhr auf der B 23 von Peiting kommend in Richtung Rottenbuch auf Höhe der Straußbergkurve zu schnell war.

Der Dachauer brachte sein Motorrad auf der Gegenfahrbahn zum Stehen, die zu diesem Zeitpunkt frei war. Ein nachfolgender Biker, ein 23-jähriger Geretsrieder, stürzte aber. Er kam im gegenüberliegenden Böschungsbereich zum Liegen, seine Maschine schleuderte in die rechte Fahrzeugfront eines entgegenkommenden Autos und prallte von dort in das Motorrad des Dachauers. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf rund 7.500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kondolenzbuch für Klement Sesar im Peitinger Klösterle
Kondolenzbuch für Klement Sesar im Peitinger Klösterle
Nach Motorradunfall bei Schwabsoien: 52-Jährige mit Hubschrauber in Klinik
Nach Motorradunfall bei Schwabsoien: 52-Jährige mit Hubschrauber in Klinik
Flotte konstituierende Sitzung im Hohenpeißenberger Gemeinderat
Flotte konstituierende Sitzung im Hohenpeißenberger Gemeinderat
Start der Abiturprüfungen am Welfen-Gymnasium Schongau
Start der Abiturprüfungen am Welfen-Gymnasium Schongau

Kommentare