Immer mittwochs

Museum im Peitinger Klösterle wieder geöffnet

Klösterle Museum Peiting
+
Seit dieser Woche ist das Museum im Klösterle wieder für Besucher zugänglich. Öffnungszeiten sind jeden Mittwoch zwischen 14 und 17 Uhr.

Peiting – Auch Kultur kann nun endlich wieder stattfinden. Mitte der Woche öffnete das Museum im Klösterle in Peiting seine Pforten für Besucher. 

Das Museumsteam hat mit Hilfe des Bauhofs die Zwangspause genutzt, um einige Ausstellungsräume attraktiver zu gestalten, beispielsweise den Sakralraum. Zahlreiche Neuzugänge in der Abteilung „Jagd, Fischerei, Imkerei zwischen Lech und Ammer“ warten nun auf Gäste. Jeden Mittwoch können Besucher zwischen 14 und 17 Uhr das Museum besichtigen. Derzeit ist die maximale Gästezahl jedoch auf zehn Personen beschränkt. Es gilt Mund-Nasenschutz-Pflicht (FFP2) während des gesamten Besuchs. Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden.

Für kleine Gruppen ab fünf Personen besteht zudem die Möglichkeit, außerhalb der Öffnungszeiten eine Führung zu reservieren. Dies geschieht über die Tourist-Information unter Tel. 08861/59961.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Europaweit einzigartiges Trainingszentrum in Altenstadt ausgezeichnet
Schongau
Europaweit einzigartiges Trainingszentrum in Altenstadt ausgezeichnet
Europaweit einzigartiges Trainingszentrum in Altenstadt ausgezeichnet
Abkochgebot für Schongaus Leitungswasser
Schongau
Abkochgebot für Schongaus Leitungswasser
Abkochgebot für Schongaus Leitungswasser
Verzögerungen im Plantsch, aber auch gute Nachrichten
Schongau
Verzögerungen im Plantsch, aber auch gute Nachrichten
Verzögerungen im Plantsch, aber auch gute Nachrichten
Kinderheim St. Hedwig in Böbing: Regens Wagner führt weiter
Schongau
Kinderheim St. Hedwig in Böbing: Regens Wagner führt weiter
Kinderheim St. Hedwig in Böbing: Regens Wagner führt weiter

Kommentare