Früher Abschied

Leiterin verlässt Musikschule

+
Leiter Karl Höldrich (links) verließ im September die Musikschule Pfaffenwinkel, auf ihn folgten Kristina Kuzminskaite und Marcus Graf. Kuzminskaite wird Ende Februar die Musikschule verlassen.

Schongau – Seit vergangener Woche ist es offiziell: Leiterin Kristina Kuzminskaite verlässt die Musikschule Pfaffenwinkel – nach nur vier Monaten. Auch als Lehrerin wird sie der Musikschule nicht mehr zur Verfügung stehen, wie Vorstand Dr. Erwin Krauthauf auf Nachfrage mit Bedauern bestätigt. Kommissarisch übernimmt Stellvertreter Marcus Graf die Leitung.

Nach 13 Jahren hatte Karl Höldrich im September die Schongauer Musikschule verlassen (der Kreisbote berichtete). Die Spitze übernahm die gebürtige Litauerin Kuzminskaite, ihr zur Seite stand Marcus Graf, der unter anderem als Leiter der Stadtkapelle in der Lechstadt bestens bekannt ist.

Zu den Gründen für die Trennung gibt Krauthauf an, dass Vorstellung und Realität nicht zusammengepasst hätte. „Die Verwaltung war nicht ihr Thema“, so der Vereinsvorsitzende. Außerdem führt er „zu große Ansprüche“ Kuzminskaites auf. So entschied man sich nach einem Gespräch, den Vertrag nicht über die Probezeit hinaus zu verlängern.

„Sehr schade“ findet Krauthauf allerdings die Tatsache, dass Kuzminskaite der Musikschule auch als Lehrerin nicht mehr zur Verfügung stehen wird. „Es gab niemanden, der nicht begeistert von ihr war“, begründet Krauthauf sein Bedauern. Doch sie wird nur noch bis Ende Februar unterrichten. Für eine Nachfolge habe sie selbst gesorgt, so der Vorstand.

Die Leitung übernimmt indes kommissarisch der Vize Marcus Graf. Durch seine Position als stellvertretender Leiter sei er bereits bestens mit den damit verbundenen Aufgaben vertraut, sagt Krauthauf. Allerdings werde man sehen müssen, inwieweit er sich neben dem Unterricht der Verwaltung widmen könne.

Astrid Neumann

Auch interessant

Meistgelesen

Närrischer Ausnahmezustand 
Närrischer Ausnahmezustand 
"Soien Alaaf" aus tausenden Kehlen
"Soien Alaaf" aus tausenden Kehlen
Narren aus dem Rotlichtviertel stürmen das Rathaus
Narren aus dem Rotlichtviertel stürmen das Rathaus
Beleidigungen nehmen zu
Beleidigungen nehmen zu

Kommentare