Nach der Corona-Pause:

Wieder Badebetrieb im Schongauer Plantsch

PantherMedia 15916367
+
Am morgigen Donnerstag ist das Plantsch komplett geschlossen, am Samstag läuft der Badebetrieb wieder an.

Schongau – Wegen Leitungsarbeiten bleibt das Plantsch am morgigen Donnerstag zu. Tags darauf öffnet die Sauna wieder und am Samstag beendet der Badebetrieb seine Pause.

Die Arbeiten an der Badewassertechnik waren enorm umfangreich, schildert Plantsch-Chef Andreas Kosian. Startschwierigkeiten seien nicht ganz auszuschließen. Ab dem ersten Ferientag kann das reguläre Tarifsystem mit Tagestarifen wieder angeboten werden – auch wieder im Saunaland. Allerdings weiterhin ohne Saison- und Jahreskarten. „Gleichzeitig erlauben wir maximal 100 Gäste im Saunabereich, sowie bei vorhergesagten Tageshöchsttemperaturen unter 25 Grad maximal 350 Badegäste. Ab 25 Grad verkaufen wir maximal 600 Tickets und bleiben somit freiwillig weit unter den rechnerisch möglichen Maximalbesucherzahlen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Alkohol am Steuer: 19-Jähriger landet auf dem Bernbeurer Dorfbrunnen
Alkohol am Steuer: 19-Jähriger landet auf dem Bernbeurer Dorfbrunnen
An Rock‘n‘Roll, Museum, Veteranen und Altenpflege-Helfer
An Rock‘n‘Roll, Museum, Veteranen und Altenpflege-Helfer

Kommentare