Es schneit am Schnaidberg

Peitinger Kanapee-Rennen findet statt

+
Jede Menge Gaudi verspricht das Kanapee-Schlittenrennen am Schnaidberg.

Peiting – Ein Sechser im Lotto ist es nicht, dennoch hat die Katholische Landjugend Peiting in der Termin-Lotterie diesmal das große Los gezogen: Ja, am anvisierten Termin liegt tatsächlich Schnee und ja, das Kanapee-Rennen findet 2019 endlich wieder statt. Nachdem es drei Jahre lang weder an den Wunsch- noch an den Ausweichtagen geklappt hatte, kehrt die beliebte Gaudi am Sonntag an den Schnaidberg zurück.

Zwei Ausweichtermine hatten sich Melanie Erhard und ihre Mitstreiter vom Organisationsteam zurecht gelegt. Umsonst. Dort, wo sich in den letzten Jahren nicht viel mehr als unwinterliches Braun-Grün ausbreitete, liegt diesmal eine dicke Schneedecke. Das Kanapee-Rennen kann steigen.

Im Jahr 2015 hatte die letzte Auflage rund 3.000 Zuschauer und Feiernde angelockt, danach musste die Party am Ramsauer Schnaidberg stets abgesagt werden. Diesmal ist alles anders – und die Freude groß. Am Dienstag fällte der damit betraute Ausschuss aus Vorstandschaft und Organisationsteam die Entscheidung.

„Wie viele Zuschauer es werden, da lassen wir uns überraschen“, erklärt Erhard. „Die Vorbereitungen laufen auf jeden Fall schon sei Oktober.“ Diese sind durchaus umfangreich. Die Piste will präpariert, Versicherungen abgeschlossen, Parkplätze eingerichtet sein. Gelitten unter den Rückschlägen der Vergangenheit habe die Bereitschaft der Helfer nicht, freut sich Erhard. Ebenso wenig wie die Landjugend-Kasse; vieles habe sich damals unkompliziert stornieren lassen. „Jedes Jahr freuen wir uns auf dieses Spektakel, es ist halt eine riesige Gaudi.“ Dass es zu viel der weißen Pracht wird, kann sich Erhard nicht vorstellen. „Die Parkplätze werden gewalzt.“ Alles zum Thema lesen Sie ab Seite 9 unserer Samstags-Ausgabe.

Auch interessant

Meistgelesen

Rückzieher beim Park-Gutachten
Rückzieher beim Park-Gutachten
Entscheidung über altes Netto-Gebäude in Peiting naht
Entscheidung über altes Netto-Gebäude in Peiting naht
Henkerstochter-Schauspiel und Historischer Markt stehen an
Henkerstochter-Schauspiel und Historischer Markt stehen an
Berufsschule Schongau verabschiedet 133 erfolgreiche Absolventen
Berufsschule Schongau verabschiedet 133 erfolgreiche Absolventen

Kommentare