In den Graben

Nach Motorradunfall bei Schwabsoien: 52-Jährige mit Hubschrauber in Klinik

PantherMedia B209144334
+
Der Lenker des Motorrads zog sich nur leichte, seine Mitfahrerin hingegen schwere Verletzungen zu.

Schwabsoien – Bei einem Motorradunfall nahe Schwabsoien am vergangenen Donnerstag ist eine 52-Jährige aus dem Landkreis Unterallgäu schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden.

Am Christi Himmelfahrts-Tag war ein 53-jähriger Ostallgäuer gegen 15.40 Uhr mit seiner Harley-Davidson auf der Staatsstraße 2014 von Sachsenried in Richtung Kaufbeuren unterwegs, als er in einer Linkskurve aus unbekannten Gründen stürzte. Der Fahrer sowie seine Sozia wurden dabei in den Straßengraben geschleudert. Der 53-jährige Fahrer kam leicht verletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Schongau, seine 52-jährige Mitfahrerin wurde schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins Klinikum gebracht werden. Der Sachschaden an der Harley-Davidson dürfte sich laut Polizeichef Herbert Kieweg auf etwa 10.000 Euro belaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die größte Baustelle zwischen Pfaffenwinkel und Ammergauer Alpen
Die größte Baustelle zwischen Pfaffenwinkel und Ammergauer Alpen
Änderung des Bebauungsplans für Erweiterungen der Firma Gaplast
Änderung des Bebauungsplans für Erweiterungen der Firma Gaplast
Wahlurnen für Bürgerentscheid zum Marienheim nur in Mittelschule
Wahlurnen für Bürgerentscheid zum Marienheim nur in Mittelschule
Schongaus "Hunger nach Kultur"
Schongaus "Hunger nach Kultur"

Kommentare