Nächste Corona-Absage

Heuer keine Serenade am Peitinger Gumpen

+
Der Gumpen punktet mit Atmosphäre und Akustik. Die nächste Serenade lässt aber gezwungenermaßen auf sich warten.

Peiting – Der Verkehrsverein Peiting organisiert seit über 20 Jahren die jährliche Gumpenserenade.

Hunderte Zuschauer genießen jedes Jahr die Atmosphäre und Akustik am Dorfweiher Gumpen und lauschen den Darbietungen der Sänger und Musikanten. Auch heuer wären wieder sechs Gruppen am 11. Juli ab 19 Uhr aufgetreten. Leider macht das Corona-Virus auch vor dieser Veranstaltung nicht halt. Deshalb hat der Verkehrsverein die Serenade schweren Herzens nun offiziell abgesagt.

Auch interessant

Meistgelesen

Diskussion im Brauhaus zum Thema Rassismus allgemein und im Landkreis
Diskussion im Brauhaus zum Thema Rassismus allgemein und im Landkreis
Investition bei TQ-Systems auf ehemaligem Agfa-Gelände
Investition bei TQ-Systems auf ehemaligem Agfa-Gelände
Verkehrte Welt im Hohenfurcher Schilderwald
Verkehrte Welt im Hohenfurcher Schilderwald
Aktionsgemeinschaft gegen "Müllverbrennungsanlage Altenstadt"
Aktionsgemeinschaft gegen "Müllverbrennungsanlage Altenstadt"

Kommentare