Lösung gefunden

Bedarf an Kindergartenplätzen in Schongau gedeckt

+
25 Plätze fehlten noch im Mai. Doch mittlerweile wurde Abhilfe geschaffen, hieß es in der Stadtratssitzung.

Schongau – Die fehlenden 25 Kindergartenplätze haben sowohl bei Eltern, als auch bei der Stadtverwaltung zu Sorgenfalten geführt. In der jüngsten Stadtratssitzung konnte Hauptamtsleiterin Bettina Schade nun Entwarnung geben: Der Betreuungsbedarf für das gesamte Kindergartenjahr 2019/2020 dürfte nun gedeckt sein.

15 Krippenplätze, sieben Regelplätze und drei sogenannte I-Plätze fehlten noch im Mai. Im Juni beschloss der Stadtrat daher, zusätzliche temporäre Kinderbetreuungsplätze in den Einrichtungen „Regenbogen“ und „Luftballon“ zu schaffen. Anfang September konnte so eine zusätzliche Krippengruppe im Kindergarten Regenbogen sowie Mitte September eine zusätzliche I-Gruppe in der Außenstelle des Kindergartens Luftballon den Betrieb aufnehmen, berichtete Schade in der jüngsten Sitzung.

Trotz der schwierigen Arbeitsmarktlage sei es außerdem gelungen, acht neue Kräfte für das Kindergartenwesen zu gewinnen, so die Hauptamtsleiterin. Vier neue Erzieherinnen, davon zwei Aushilfskräfte mit reduziertem Stundensatz, sowie vier Kinderpflegerinnen haben bereits ihren Dienst angetreten. Ilona Böse (SPD) lobte die schnelle Reaktion der Stadt. Auch Gregor Schuppe (ALS) zeigte sich erfreut: „Ich hätte nicht gedacht, dass wir so schnell Personal finden.“

Auch baulich geht es beim Kindergarten Regenbogen voran, wie Stadtbaumeister Sebastian Dietrich auf Nachfrage von Kornelia Funke (CSU) bestätigte. Er gehe davon aus, dass Anfang des neuen Jahres die vorgesehenen Container aufgestellt werden können. 

asn

Auch interessant

Meistgelesen

Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
"Von Saege bis Brecht" unterhält Besucher
"Von Saege bis Brecht" unterhält Besucher
Landkreis baut 80 Wohnungen am Schongauer Krankenhaus
Landkreis baut 80 Wohnungen am Schongauer Krankenhaus
Bernbeurener Straße in Schongau muss saniert werden
Bernbeurener Straße in Schongau muss saniert werden

Kommentare