Ostern in Corona-Zeiten

Bunte Steine zu Ostern

+
135 bunt bemalte Steine lagen am Ostersonntag an der Stadtmauer beim Polizeidienerturm.

Schongau – „Hallo Ihr Lieben… Wir wollen mit Euch eine bunte Steinschlange legen. Macht alle mit, mal schauen wie weit wir kommen. Viel Spaß.“ So lautet der Hinweis und die Bitte auf einem Zettel am Geländer vor der Stadtmauer beim Polizeidienerturm.

Angesichts der am Ostersonntag gegen 17 Uhr gezählten etwa 135 Steine hatte diese Ermutigung offensichtlich schon einigen Erfolg gezeigt. Viele teils winzig kleine, aber auch viele größere Steine liegen wie entlang einer Perlenschnur nun bereits dort aufgereiht. Sehr zur Freude der vorbeikommenden Kinder und auch der Erwachsenen. Bei immer nur bunten Eiern zu Ostern bestechen die Steine durch ihre erheblich größere Formenvielfalt. Da der o. a. Hinweis keinen Zeitpunkt zum „Abschluss des Projekts“ enthält, könnten noch so einige Steine hinzukommen. Platz ist ausreichend vorhanden – eine schöne und zweckmäßige Idee in dieser durch die Corona-Situation etwas andere Osterzeit.

mel

Auch interessant

Meistgelesen

Diskussion im Brauhaus zum Thema Rassismus allgemein und im Landkreis
Diskussion im Brauhaus zum Thema Rassismus allgemein und im Landkreis
Investition bei TQ-Systems auf ehemaligem Agfa-Gelände
Investition bei TQ-Systems auf ehemaligem Agfa-Gelände
Verkehrte Welt im Hohenfurcher Schilderwald
Verkehrte Welt im Hohenfurcher Schilderwald
Aktionsgemeinschaft gegen "Müllverbrennungsanlage Altenstadt"
Aktionsgemeinschaft gegen "Müllverbrennungsanlage Altenstadt"

Kommentare