Vorfall an der Schongauer Stadtmauer

Passantin von Jugendlichem bespuckt

Spucke Speichel
+
Von der Stadtmauer aus hat ein Jugendlicher einer 53-Jährigen auf den Kopf gespuckt.
  • vonRasso Schorer
    schließen

Schongau – Ein 53-jährige Frau war am vergangenen Mittwoch gegen 15.50 Uhr auf dem Fußweg entlang der Stadtmauer unterwegs, als sie am Mauerdurchgang am ehemaligen Amtsgericht einen Jugendlichen auf der Mauer bemerkte, wie dieser Schleim hochzog und nach ihr spuckte.

Er traf die Frau am Kopf. Der Jugendliche war mit mindestens zwei weiteren Jugendlichen im dortigen Bereich unterwegs. Die Polizei Schongau bittet um Hinweise. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Quadratmeterpreise auch in Peiting immer höher
Quadratmeterpreise auch in Peiting immer höher
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer zu Besuch in der Franz-Josef-Strauß-Kaserne
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer zu Besuch in der Franz-Josef-Strauß-Kaserne
Herbert Stechele und seine 75 Jahre auf dem Auerberg
Herbert Stechele und seine 75 Jahre auf dem Auerberg
»Nein« zu erneutem Corona-Ausschuss in Peiting
»Nein« zu erneutem Corona-Ausschuss in Peiting

Kommentare