Mehrere Vorfälle rund um Peiting

Stadel im Visier von Einbrechern

Stadel Peiting Einbruch
+
Binnen kurzer Zeit sind Einbrecher in drei Stadel eingestiegen.
  • vonRasso Schorer
    schließen

Peiting – Drei Feldstadel im Gemeindebereich Peiting sind in den vergangenen Tagen zum Ziel von Einbrechern geworden.

In der Nacht von Freitag auf Samstag drang ein Unbekannter in eine Scheune ein und entwendete daraus Werkzeug im Wert von rund 100 Euro. Im Zeitraum von Freitag bis Montag wurde eine Hütte in einem Waldstück östlich von Lamprecht aufgebrochen. Hier wurde das Türschloss geknackt, entwendet wurde nichts. Am Schloss entstand ein Schaden von rund 100 Euro. Eine Feldscheune im Bereich des Grasweges wurde ebenfalls in den letzten 14 Tagen aufgebrochen. Aus einer Rettungsweste, die in der Scheune lag, wurde das Rettungsmesser herausgerissen und entwendet. Der Schaden liegt hier bei etwa 350 Euro. Die Polizei Schongau bittet um Hinweise. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Enorme Nachfrage nach Kita und Krippe: Peiting reagiert
Enorme Nachfrage nach Kita und Krippe: Peiting reagiert

Kommentare