Wärmere Farbe

Pflaster für Münzgebäude aus dem Bayerwald

+
Rund um das Münzgebäude soll der Granit „Bayerwald 1“ verlegt werden.

Schongau – Muster WS 12m, Bayerwald 1: So heißt der Granit, der künftig am Münzgebäude und im nördlichen Stadtmauerumfeld verlegt werden soll. Auch für die Sanierung der Münz- und Weinstraße ist der Stein dann vorgesehen. Die Entscheidung darüber fällte in der vergangenen Woche der Stadtrat.

Eine Vorauswahl der Materialmuster trafen die planenden Landschaftsarchitekten Lohrer Hochrein. Während die Muster im Foyer des Rathauses ausgestellt waren, fand zudem Mitte Juli eine Vorabbemusterung mit der unteren Denkmalschutzbehörde und dem Kreisheimatpfleger statt. Sie empfahlen zwei deutsche (Bayerwald 1 und 2) sowie einen spanischen Stein.

„Keine Entscheidung ist falsch“, sagte Stadtbaumeister Sebastian Dietrich im Bau- und Umweltausschuss, der vor der Sitzung des Stadtrates stattfand. Die Empfehlung der Verwaltung lautete allerdings „Bayerwald 2“, welcher mehr in Richtung grau tendiert, während „Bayerwald 1“ ein wenig mehr in Richtung beige geht.

Der weichere Farbton von „Bayerwald 1“ machte schließlich mit 7:2 Stimmen das Rennen im Bauausschuss. Das helle Grau würde in der Sonne blenden, der wärmere Ton wäre angenehmer, befand beispielsweise Helmut Hunger (CSU). Zuvor wollte er noch geklärt wissen, ob denn nicht der Stein, der am Marienplatz verlegt ist, auch in Frage käme. Dieser sei allerdings schwer verfügbar und „enorm kostenintensiv“, erklärte Dietrich.

Auch Bettina Buresch (ALS/Grüne) plädierte für eine wärmere Farbe, da diese besser zu Münzgebäude und Marienplatz passe, und wollte auch den spanischen Stein nicht außer Acht lassen. Der Stadtrat sprach sich im Anschluss mit 19:4 Stimmen für „Bayerwald 1“ aus. Preislich liegt dieser etwa im Mittelfeld und soll rund 120 Euro pro Quadratmeter kosten. 

asn

Auch interessant

Meistgelesen

Führungswechsel bei der Schongauer SPD
Führungswechsel bei der Schongauer SPD
Peitinger SPD benennt ihre Kandidaten für Kommunalwahl
Peitinger SPD benennt ihre Kandidaten für Kommunalwahl
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Bernbeurener Straße in Schongau muss saniert werden
Bernbeurener Straße in Schongau muss saniert werden

Kommentare