Stellplätze beim Gartenweg

Platz für 30 Fahrräder am neuen Schongauer Kreisverkehr

+
Ähnlich wie die Fahrradabstellanlage oberhalb des Rößlekellerbergs soll auch die neue am Haus für Kinder gestaltet werden – jedoch nur halb so groß.

Schongau – Am neuen Kreisel beim Schulzentrum soll eine Abstellanlage für Fahrräder entstehen. Über Standort, Kosten und Gestaltung informierte Bauamtsmitarbeiter Martin Blockhaus am Dienstag den Bauausschuss. Der Tagesordnungspunkt hätte eigentlich im nicht-öffentlichen Teil behandelt werden sollen, wurde aber auf Antrag von Bettina Buresch (ALS) in die öffentliche Sitzung geschoben.

Am Anfang jeder Sitzung stellt Bürgermeister Falk Sluyterman die Frage, ob es denn Einwände gegen die Tagesordnung gebe. In den allermeisten Fällen herrscht hier Schweigen. Am Dienstag jedoch hob Bettina Buresch sofort die Hand. Offenbar war sich das Gremium schnell einig, denn lange wurde die Öffentlichkeit nicht ausgeschlossen und der Tagesordnungspunkt in die öffentliche Sitzung aufgenommen.

Vom ADFC zertifiziert

Man habe die mögliche Lage für eine Fahrrad-Abstellanlage geprüft, führte Blockhaus aus. Der Vorschlag der Verwaltung lautet dementsprechend, die Radlständer direkt am Kreisverkehr am Haus für Kinder zu errichten. Man habe einen Bedarf von etwa 30 Stellplätzen ermittelt, so der Bauamtsmitarbeiter weiter. Eine Erweiterung am ausgewählten Standort sei jedoch möglich, die soziale Kontrolle gegeben. Eine Beleuchtung sei derzeit aber nicht vorgesehen, sagte Blockhaus. Ähnlich wie im Forchet, oberhalb des Rößlekellerbergs, soll es eine ADFC-zertifizierte Anlage aus Stahl und Glas werden.

Die Kosten für die Anlage belaufen sich auf rund 32.300 Euro. Hinzu kommen noch etwa 10.000 Euro für den Tiefbau. Gleichzeitig rechnet man mit einer Fördersumme von rund 8.500 Euro. Zwei Buswartehäuschen für rund 20.000 Euro sollen ebenfalls entstehen. Hier rechnet Blockhaus mit Zuschüssen von etwa 11.000 Euro.

Einwände gab es von Seiten der Ausschussmitglieder nicht, aber Bedenken, dass die Stellplätze nicht ausreichen könnten. Eine Erweiterung sei möglich, so die Antwort aus dem Bauamt. Blockhaus verwies außerdem darauf, dass am Schulzentrum weitere Abstellplätze – an der Realschule allein 130 – geschaffen werden. 

asn

Auch interessant

Meistgelesen

"Marie-Juchacz", "Fronveste" oder ganz anders? So sehen es die Schongauer Kreisboten-Leser
"Marie-Juchacz", "Fronveste" oder ganz anders? So sehen es die Schongauer Kreisboten-Leser
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
Straßenbauarbeiten am Ammerberg zwischen Peißenberg und Böbing
Straßenbauarbeiten am Ammerberg zwischen Peißenberg und Böbing
Fahranfänger drückt bei Hohenpeißenberg zu sehr aufs Gas und schleudert in Wiese
Fahranfänger drückt bei Hohenpeißenberg zu sehr aufs Gas und schleudert in Wiese

Kommentare