Prüfungsphase beginnt später

Terminänderung für Schongaus Abiturienten

PantherMedia B27205837
+
Ursprünglich wäre es für die Abi-Prüflinge ab 30. April ernst geworden.

Landkreis – Am Mittwoch teilte das Kultusministerium mit, dass die Abiturprüfungen in Bayern verschoben werden. 

„Trotz der Corona-Krise wollen wir faire Bedingungen für unsere Abiturientinnen und Abiturienten sicherstellen“, sagte Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler). Wegen der Einstellung des Unterrichts bis nach den Osterferien hätten die Schüler ohne eine Änderung des Terminplans nicht genügend Vorbereitungszeit.

Deshalb starten die Prüfungen auch am Welfen-Gymnasium Schongau nun nicht am 30. April, sondern am 20. Mai.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Gewerbegrund in Peiting: Vorgaben für Vergabe
Gewerbegrund in Peiting: Vorgaben für Vergabe
Stadt Schongau klagt gegen Emter-Erweiterung
Stadt Schongau klagt gegen Emter-Erweiterung
Stadtradeln: Ab 3. Oktober wird fleißig in die Pedale getreten
Stadtradeln: Ab 3. Oktober wird fleißig in die Pedale getreten
Falsch in den Kreisverkehr: Frontalcrash
Falsch in den Kreisverkehr: Frontalcrash

Kommentare