Radl-Sturz am Peitinger Schlittenberg

PantherMedia 475411
+
Seine Verletzungen sind nicht das einzige Problem: Den 22-Jährigen erwartet auch ein Ermittlungsverfahren.

Peiting – Weil er mit dem Fahrrad den Schlittenberg an der Alfons-Peter-Grundschule hinab fuhr und stürzte, hat sich ein 22-jähriger Peitinger am Freitag gegen 19.15 Uhr mittelschwer verletzt.

Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Damit nicht genug: Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sichtschutzwände: Bauausschuss greift im Forchet durch
Sichtschutzwände: Bauausschuss greift im Forchet durch
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Vorsitzende Claudia Steindorf über den SPD-Ortsverein und die Fraktion
Vorsitzende Claudia Steindorf über den SPD-Ortsverein und die Fraktion

Kommentare