Sturz auf der B17

Mit dem Radlreifen ins Fahrbahnbankett

PantherMedia 15667134
+
Der Rennradfahrer stürzte in die Wiese und verletzte sich leicht.

Peiting – Fast zeitgleich zu einem ähnlichen Vorfall bei Urspring, gegen 17.40 Uhr am gestrigen Dienstag, kam es auf der B17 zwischen Peiting und Steingaden, Höhe Langenried, zu einem Unfall, bei dem sich ein 55-jähriger Rennradfahrer leicht verletzte.

Der Mann aus dem Landkreis Ostallgäu war als Teil eines Trios unterwegs, als er aus Unachtsamkeit mit seinem Vorderrad nach rechts auf das Fahrbahnbankett geriet und stürzte. Er fiel in die anliegende Wiese und kam zur ambulanten Behandlung mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Schongau. An seinem Fahrrad entstand nur leichter Schaden von zirka 50 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die größte Baustelle zwischen Pfaffenwinkel und Ammergauer Alpen
Die größte Baustelle zwischen Pfaffenwinkel und Ammergauer Alpen
Änderung des Bebauungsplans für Erweiterungen der Firma Gaplast
Änderung des Bebauungsplans für Erweiterungen der Firma Gaplast
Wahlurnen für Bürgerentscheid zum Marienheim nur in Mittelschule
Wahlurnen für Bürgerentscheid zum Marienheim nur in Mittelschule
Schongaus "Hunger nach Kultur"
Schongaus "Hunger nach Kultur"

Kommentare