Am 17. April 

Sammelimpfaktion in Altenstadt und Hohenfurch

Impfung Altenstadt Hohenfurch Symbolbild
+
Altenstadt beteiligt sich an der Sammelimpfaktion am 17. April, die Nachbar Hohenfurch angestoßen hat.

Altenstadt – Bereits seit dem 30. März erhalten alle Bürger der Gemeinde Altenstadt, die 70 Jahre und älter sind, Post aus dem örtlichen Rathaus. In dem Brief geht um das Thema Impfen und eine für Samstag, 17. April, geplante Sammel­­impfaktion.

Bürgermeister Andreas Kögl unterrichtete Altenstadts Gemeinderat bei dessen jüngster Sitzung darüber, dass sich die Gemeinde an der vom Nachbar Hohenfurch initiierten und auch dort nunmehr am 17. April stattfindenden Corona-Sammelimpfaktion beteiligen wird.
An diesem Tag sollen drei mobile Teams des Impfzentrums Peißenberg die Impfung bei allen Bürgern dieser Altersgruppe durchführen, die mittels des Briefes ihr Interesse geäußert haben.

Manfred Ellenberger

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schongauer Plantsch: Öffnung nicht vor Juni
Schongauer Plantsch: Öffnung nicht vor Juni
Am Schongauer Schulzentrum sollen Fahrradstraßen ausgewiesen werden
Am Schongauer Schulzentrum sollen Fahrradstraßen ausgewiesen werden
Wieder keine Jubiläumsfeier für den Historischen Markt
Wieder keine Jubiläumsfeier für den Historischen Markt
Über die Zukunft der Mobilität in Bayern - Konferenz aus dem Schongauer Brauhaus
Über die Zukunft der Mobilität in Bayern - Konferenz aus dem Schongauer Brauhaus

Kommentare